Archiv der Kategorie: Lomo - Digitale Dunkelkammer

Morgenspaziergang mit Variationen #1

Das Bild ist am 13.01.2021 gemacht wor­den und dann durch diverse Fil­ter gegagt wor­den. Vielle­icht nicht jed­er­manns Sache aber mir gefällts ger­ade 🙂  (9 Bilder insgesammt)

 

Bild #1a — Die aufge­hende Sonne, die Wolken, der Jäger­sitz — Das Bild kommt der Wirk­lichkeit am Nächsten
Mor­genspazier­gang mit Vari­a­tio­nen #1 weit­er­lesen

Aufrufe: 435

Bild des Tages #10 — In 13-facher Ausfertigung

Ich habe heute einige Styles in dark­table 3.4 importiert und musste natür­lich gle­ich mal damit rum­spie­len. Es gibt 13 ver­schiedene Ver­sio­nen des gle­ichen Bildes. Sor­ry, das musste ein­fach sein.

Bild #10a — Die alt­bekan­nte Hütte von Olle Hansen war das Opfer. Das Bild wurde heute beim O2-Spazier­gang erstellt.

Bild des Tages #10 — In 13-fach­er Aus­fer­ti­gung weit­er­lesen

Aufrufe: 475

Wintereinbruch im Mittleren Neckartal

Bild #1 — Ja, bei solchen Unmen­gen an Schnee spricht man bei uns von einem Win­tere­in­bruch 🙂  Die Primelchen warten schon …

Die Bilder sind übri­gens alle heute mor­gen beim Frischluftschmappspazier­gang ent­standen. Win­tere­in­bruch im Mit­tleren Neckar­tal weit­er­lesen

Aufrufe: 402

DigitalArt — Montag/Dienstag 2020-10-06

Bild #1 — Mein­er Stim­mung entst­sprechend nach entstanden

Das Orign­i­nal­bild wird sicher­lich über­raschen, weil in Bild #1 nicht mehr erkennbar:

Dig­i­ta­lArt — Montag/Dienstag 2020-10-06 weit­er­lesen

Aufrufe: 800

Kam zu analogen Zeiten ab und zu vor

Bild #1 — Das ganze mal auf ana­log getrimmt. Sor­ry musste ein­fach mal wieder sein 🙂

Kam zu analo­gen Zeit­en ab und zu vor weit­er­lesen

Aufrufe: 459

Ein Schnapszahlobjektiv

entsprechend ist auch das Ergeb­nis 🙂  Wie komme ich auf den Begriff Schnap­szahl? Das aus ein­er Lomokam­era aus­ge­baute Vier­fa­chob­jek­tiv ist bei mir unter der Num­mer 333 kat­a­l­o­gisiert. Den Aus­bau- oder auch Auss­chlachtvor­gang habe ich doku­men­tiert. Ich werde bei Gele­gen­heit dieses hier vorstellen. Ich hat­te die Kam­era für 1€ ersteigert, also ist es ein 4x25 Cent Objektiv 😀

Bild #1 — Mit der Scharf­stel­lung hapert es noch ein wenig, das ist gar nicht so einfach 🙂

Ein Schnap­szahlob­jek­tiv weit­er­lesen

Aufrufe: 337

Das Beste aus einem mißlungenem Bild machen

Nor­maler­weise lösche ich mißlun­gene Bilder sofort, das Regen­weter hat mich dazu ver­leit­et, das Bild durch die dig­i­tale Dunkelka­mer zu jagen und zu schauen, was dabei rauskommt. Hier das Ergebnis:

Bild #1

Nun das von mir als Vor­lage genomme “Superduper­Bild” 🙂

Das Beste aus einem mißlun­genem Bild machen weit­er­lesen

Aufrufe: 280

Was kann man mit einem überbelichteten Bild noch anfangen?

Man geht ja eigentlich nicht mit einem Objek­tiv mit Blende f1,4 in der Mit­tagszeit zum Fotografieren. Aber was heißt bei mir schon eigentlich? Regeln sind dazu da gebrochen zu werden 😀

Ich zeige Euch als erstes ein­mal das orig­i­nal JPG (nur verkleinert):

#1 Eigentlich ein schönes “altes” Motiv aus Met­zin­gen (nur 100m von der Out­let­t­fußgänger­zone ent­fer­nt) An den Wolken erken­nt man, dass das Bild über­be­lichtet ist. Dort ist alles aus­ge­bran­nt, ohne jegliche Strukturen.

Nor­maler­weise lösche ich solche Bilder aber das Motiv hat mir ein­fach gefall­en. Und so habe ich 3 ver­schiedene Ausar­beitun­gen vom RAW File gemacht.

Die Vignettierung hat mich angeregt, das Bild auf “alt” zu trim­men. Man muss halt das Beste aus allem machen.

Was kann man mit einem über­be­lichteten Bild noch anfan­gen? weit­er­lesen

Aufrufe: 238

Digitaler Dienstag 14.01.2020

Jut­ta  hat einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Heute bin ich ganz schräg unter­wegs. Schon das Aus­gangs­bild kön­nte man als Ergeb­nis gel­ten lassen, denn es ist mit einem defek­ten Objek­tiv erstellt worden.

Aus­gangs­bild:

#1 Gestern mor­gen aufgenom­men. Das sind 2 Mühlsteine aus ein­er ehe­ma­li­gen Ölmühle

Dig­i­tales Ergebnis:

Dig­i­taler Dien­stag 14.01.2020 weit­er­lesen

Aufrufe: 169

#215 Voigtländer Super-Wide-Heliar f4.5 15mm – Morgenspaziergang bei Reutlingen Reicheneck (6)

Wintergetreide Aussaat
#1 Das Win­ter­ge­trei­de ist in Reih und Glied ausgesät

#215 Voigtlän­der Super-Wide-Heliar f4.5 15mm – Mor­genspazier­gang bei Reut­lin­gen Reich­e­neck (6) weit­er­lesen

Aufrufe: 57

#190 Neonon f2.8 50mm – Ein Genie beherrscht das Chaos

Das orig­i­nal Bild war ein wenig verwack­elt, löschen wollte ich es auch nicht, also habe ich es ein wenig bearbeitet.

#1 Chaos in der Gruschtelecke

#190 Neonon f2.8 50mm – Ein Genie beherrscht das Chaos weit­er­lesen

Aufrufe: 76

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Alles dreht sich um die digitale Stromversorgung — Der digitale Dienstag

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Mein favorisiertes dig­i­tale Bild. Weit­er unten gibt es noch 3 weit­ere Interpretationen.

#1 Genau da oben fließt der Strom, alles dreht sich darum 🙂

Das Aus­gangs­bild:

#290 Schnei­der-Kreuz­nach Reti­na-Curta­gon f4 28mm – Alles dreht sich um die dig­i­tale Stromver­sorgung — Der dig­i­tale Dien­stag weit­er­lesen

Aufrufe: 197

#033 Pentaflex f2.8 50mm — Digitale Dienstag

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Teilan­sicht des Ulmer Münster

Das dig­i­tale Ergebnis:

#033 Pentaflex f2.8 50mm — Dig­i­tale Dien­stag weit­er­lesen

Aufrufe: 143

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Manchmal nerven einem die alten Objektive, aber nur manchmal

Da hat man ein­mal das richtige Motiv vor der Linse, alles stimmt, keine Wan­der­er und dann achtet man nicht auf die Flairs. Das hat mich schon ein wenig genervt.

#1 Traumhaftes Motiv in Rich­tung Tret­tach­tal wenn nicht die Flairs in der Linse wären 🙁

Das Reti­na-Curta­gon scheint keine, bzw. keine gute Vergü­tung zu haben, obwohl eine Streulicht­blende ange­bracht ist. Manch­mal ist es zum Heulen, aber man kann nichts mehr machen. Vor­bei ist vorbei.

Ich habe mit dem Bild ein­wenig rumge­spielt, hier einige Ergebnisse:

#290 Schnei­der-Kreuz­nach Reti­na-Curta­gon f4 28mm – Manch­mal ner­ven einem die alten Objek­tive, aber nur manch­mal weit­er­lesen

Aufrufe: 134

#068 Xenoplan f1.7 17mm — Digitaler Dienstag

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Requsiten an einem Bauern­hof in Oberstdorf

Das dig­i­tale Ergebnis:

#068 Xeno­plan f1.7 17mm — Dig­i­taler Dien­stag weit­er­lesen

Aufrufe: 197

Piztaler Gletscher auf alt getrimmt

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Gletsch­er am Ende des Pitztal

Das dig­i­tale Ergebnis:

Piz­taler Gletsch­er auf alt getrimmt weit­er­lesen

Aufrufe: 193

Huawai P20 – Der Absinth ist schuld

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Mein Ergeb­nis:

#1 Wenn man in Tübin­gen zu tief ins Absinth­glas schaut kann das hier rauskommen

Hier das Ausgangsbild:

Huawai P20 – Der Absinth ist schuld weit­er­lesen

Aufrufe: 93

#179 Mikrotar f4.5 45mm — Digitale Währung

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1: 20 EURO Schein ganz nahe
Das dig­i­tale Ergebnis:

#179 Mikro­tar f4.5 45mm — Dig­i­tale Währung weit­er­lesen

Aufrufe: 127

#282 Pentacon auto f1.8 50mm – 1€ Projekt – Schachtelhalm digital bearbeitet

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Schachtel­halm im Schaichtal

Das dig­i­tale Ergebnis:

#282 Pen­ta­con auto f1.8 50mm – 1€ Pro­jekt – Schachtel­halm dig­i­tal bear­beit­et weit­er­lesen

Aufrufe: 168

Digitaler Ailen

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gans­bild:

#1: Grün­er Leguan oder so

Das dig­i­tale Ailenbild:

Dig­i­taler Ailen weit­er­lesen

Aufrufe: 146