ICM: Intentional Camera Movement (3)

#1 Einmal schnell von oben nach unten

Dann erst langsam von oben schnell nach unten (hat sich durch die Auslöseverzögerung so ergeben)

„ICM: Intentional Camera Movement (3)“ weiterlesen

ICM: Intentional Camera Movement (1)

Durch einen Beitrag von Bernd Kieckhöfel  auf docma.info bin ich auf die Disziplin ICM: Intentional Camera Movement gestoßen. Heute habe ich erste Gehversuche unternommen. Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt.

#1 Die hängenden Zweige meiner Himalayazeder hatten sich geradezu angeboten

„ICM: Intentional Camera Movement (1)“ weiterlesen

Fotoprojekt Glaskugel und Digitaler Dienstag 18.02.2020

Diesmal habe ich eine spannende Kombination 🙂

Auf Fotowelt von Brigitte gibt es bis zu 31.03.2020 das Fotoprojekt Glaskugel

Jutta  hat einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Zuerst einmal das Bild mit der Glaskugel. Da ich gerade an einer Bronchitis laboriere und ich momentan nicht raus kann, musste das Schlampermäppchen herhalten.

#1 Glaskugel vor Schlampermäppchen

Dann ist der Gaul mit mir durchgegangen und ich habe die Glaskugel einfach vor das Bajonett gehalten, und geschaut, ob man solch eine Glaskugel auch als Objektiv verwenden kann, man kann 🙂 . Hier der Beweis:

„Fotoprojekt Glaskugel und Digitaler Dienstag 18.02.2020“ weiterlesen

Digitaler Dienstag 14.01.2020

Jutta  hat einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Heute bin ich ganz schräg unterwegs. Schon das Ausgangsbild könnte man als Ergebnis gelten lassen, denn es ist mit einem defekten Objektiv erstellt worden.

Ausgangsbild:

#1 Gestern morgen aufgenommen. Das sind 2 Mühlsteine aus einer ehemaligen Ölmühle

Digitales Ergebnis:

„Digitaler Dienstag 14.01.2020“ weiterlesen

#200 AGFA Color-Agnar f2.8 45mm – Lichtmaler (2)

#2 Kinderkarusell auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt

„#200 AGFA Color-Agnar f2.8 45mm – Lichtmaler (2)“ weiterlesen

#205 Simpson-Chicago f1.6 51mm (2 inch) – Lichtmaler (1)

Fotografie hat mit Licht zu tun, quasi ist es malen mit Licht.

#1 Ein Teelicht

Ich wünsche allen einen schönen vierten Advent.

„#205 Simpson-Chicago f1.6 51mm (2 inch) – Lichtmaler (1)“ weiterlesen

#298 Voigtländer TALON f2.8 100mm – Objektivtest (8)

#8 Wer hat nicht die Knackgeräusche noch im Ohr, als man als Kind (ok auch Erwachsene) dieses Eis zertreten hat

Nun verlassen wir die städtischen Motive und wenden uns der Natur zu, deshalb dieses Übergangsbild 🙂

„#298 Voigtländer TALON f2.8 100mm – Objektivtest (8)“ weiterlesen

#097 Konica Hexar f3.5 135mm – Kaktus auf Kubismus

Jutta  einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Um Euch nicht gleich zu schocken, zu Beginn diesmal das Ausgangsbild:

#1 Blühender Kaktus in der Wilhelma

Das kubistische Ergebnis:

„#097 Konica Hexar f3.5 135mm – Kaktus auf Kubismus“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ganz schräg

#1 Mal eine andere Perspektive

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ganz schräg“ weiterlesen

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (2)

Wie versprochen nun die Bildergebnisse dieses Experiments an der Fujifilm X-T20. Alle Bilder sind gestern (29.08.2019) zwischen Reutlingen Mittelstadt und Pliezhausen entstanden.

#1 Der aufgestaute Neckar bei Mittelstadt

Weiter geht es auf dem Radweg Richtung Pliezhausen.

„Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (2)“ weiterlesen

Huawai P20 – Der Absinth ist schuld

Jutta hat jeden Dienstag einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt.

Mein Ergebnis:

#1 Wenn man in Tübingen zu tief ins Absinthglas schaut kann das hier rauskommen

Hier das Ausgangsbild:

„Huawai P20 – Der Absinth ist schuld“ weiterlesen

Einsatz eines 3D Druckers für die Adaption von Objektiven an digitale Kameras (4)

So es geht weiter (incl. einiger kleinerer Probleme)

Die Madenschrauben werden ohne Gewinde im Tubus eingedreht. Diese schneiden sich das Gewinde selber. Der Durchmesser ist bei ungefähr 2,8mm.

Hierbei kommt es zum Rütlischwur für den Tubus. Hält das Filament oder gibt es Ablösungen. Ups,Leider an zwei Tuben bei mir so geschehen

„Einsatz eines 3D Druckers für die Adaption von Objektiven an digitale Kameras (4)“ weiterlesen

Sony A7: Sun 35-70mm f/3.5-4.5 Macro (2)

Vereiste Pfütze am Wegesrand, Makro 1:6, Offenblende, Freihand, ISO 160, 1/250, S/W

„Sony A7: Sun 35-70mm f/3.5-4.5 Macro (2)“ weiterlesen