Es hat nur zu einem halben Auto gereicht

#1 Diesen halben Käfer hatte ich 2017 in Oberstdorf gesichtet. Man beachte die Mischbereifung 🙂

Dieser Beitrag war eigentlich Juttas Digitalem Dienstag gewidmet, da dieser Wettbewerb gerade pausiert, wollte ich Euch das digitale Ergebnis nicht vorenthalten:

„Es hat nur zu einem halben Auto gereicht“ weiterlesen

Wie kommt der dort hin?

#1 Vom Hochwasser auf einer Insel im Neckar angeschwemmt. Aber wie kommt er dort hin? Die Insel hat keinen Zugang, von der Brücke konnte er auch nicht geworfen werden …

„Wie kommt der dort hin?“ weiterlesen

Rost und Blümchen – wer wird gewinnen?

So, verlassen wir mal die Lensbaby Objektive und wenden wir und den vollwertigen Objektiven zu 🙂

#1 Der rostige Schrott wird nach und nach überwuchert. Das Blümlein will sagen: Schaut her, ich bin der Sieger

Dieses Objektiv kann ich nur mit Offenblende f1.4 verwenden, da die Blende momentan keinen Mux mehr macht. Sollte man (wer das auch immer ist 🙂 ) mal bei Gelegenheit reparieren.

An der Pentax Q mutiert dieses Objektiv zu einem 270mm Macrotele.

„Rost und Blümchen – wer wird gewinnen?“ weiterlesen

Speicherkartenfrühjahrsputz (1)

Kennt Ihr auch das Phänomen, dass sich auf der Speicherkarte immer mehr Bilder ansammeln? Bei meinem vielen Kameras ist das öfters das Problem. Ich habe mich dazu entschlossen, den Speicherkarten einen Frühjahrsputz zukommen zu lassen. Ich versuche pro Tag eine SD Karte zu putzen, sprich zu sichern, zu sichten und in der digitalen Dunkelkammer zu bearbeiten.

Mal sind mehr, mal sind weniger Bilder drauf.

#1 Solche Stauchungen bekommt man nur mit einem Tele hin. (400mm im KB)

„Speicherkartenfrühjahrsputz (1)“ weiterlesen

Makrowettbewerb Narzissen

Auf Makrotreff gibt es gerade einen 10-tägigen Wettbewerb. Das Thema des zweiten Tages ist “Narzissen“. Ich zeige Euch meine verschiedenen Ausarbeitungen, verrate aber nicht welches ich letztendlich ausgewählt habe 🙂

Das eingesetzte Objektiv ist ursprünlich in einem russischen Nachsichtgerät verbaut gewesen. Es lag bei mir sehr lange in der Ecke, weil es sich nicht auf unendlich fokussieren lässt, ohne Gefahr zu laufen das Sensorglas zu berühren. Daher kann man es nur behutsam im Nahbereich einsetzen.

Übrigens, die Bilder sind in Originalgröße eingesetzt. Wenn man draufklickt kann man diese dann wirklich groß anschauen.

#1

„Makrowettbewerb Narzissen“ weiterlesen

Der erste Schnee des Winters 2019/2020 im Mittleren Neckartal

Juhu, es schneit 🙂  Kaum zu fassen. Aber typisch für diesen Winter ist der Schnee schon nach 2 Stunden wieder geschmlzen 🙁

Für ein Paar Bilder hat es aber nocht gereicht. Ich habe die nächstbeste bereit liegende Kamerakombination genommen. Es war eine Pentax Q mit einem 135 mm Sonnar. Das entspricht einem ca. 700mm Tele am Vollformatsensor. Naja, nicht gerade die ideale Kombination. Aber ein paar brauchtbare Bilder habe ich für Euc

#1 Schnee auf Primelchen = Schneeprimeln 🙂

„Der erste Schnee des Winters 2019/2020 im Mittleren Neckartal“ weiterlesen

#050 Xenon f1.9 50mm – Alte Seifenfabrik

Jutta  hat einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Das Vorgabebild ist schon historisch, denn die alte Seifenfabrik in Metzingen würde für ein Hotel und Einkaufstempel abgerissen 🙁

#1a Hatte Jahrzehnte das Stadtbild von Metzingen geprägt, die alte Seifenfabrik

Das Digitale Ergebnis:

„#050 Xenon f1.9 50mm – Alte Seifenfabrik“ weiterlesen

#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (27)

Mit diesem typischen Bild aus Cuxhaven endet die Urlaubsserie mit diesem 1€ Schnäppchen.

#27 Schiff, Meer und Strand, das ist Cuxhaven

Was ist Eurere Meinung zu diesem M42 Zoom-Objektiv?

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (27)“ weiterlesen