#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (5)

#5 Saftgrüne Frühlingswiese zwischen Duhen und Sahlenburg

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (5)“ weiterlesen

#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (4)

#4 Wahrscheinlich der letzte gemeinsame Familienurlaub mit meinen Kindern (Ausbildung und Partner verlangen Ihren Tribut 🙂 )

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (4)“ weiterlesen

#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (3)

#3 Rückkehr mit dem Pferdewagen von der Insel Neuwerk

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (3)“ weiterlesen

#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (2)

#2 Im gestreckten Galopp mit den Pferden im Watt

Hier sieht man eine Schwäche des Objektivs, es vignettiert sehr stark in den Ecken. Mich stört das nicht so sehr, da das dem Bild einen Retro-Touch verleiht. Wie seht Ihr das?

Ach ja, ich bin schuld, dass kein Wasser da ist, denn das ist links aus dem Bild rausgelaufen 🙂

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (2)“ weiterlesen

#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (1)

Jetzt erst komme ich dazu die ersten Bilder vom Osterurlaub 2019 in Cuxhaven-Duhnen zu sichten und zu entwickeln.

Das Objektiv entstammt dem 1€ Projekt.

#1 Gegenüber einer Bäckerei in Cuxhaven-Duhnen sitzt dieser fesche Kapitän und trozt Wind und Wetter

„#278 Carenar Auto Zoom f4.5 85-210mm – Urlaub in Cuxhaven Duhnen (1)“ weiterlesen

#195 Color-Solinar f2.8 50mm – Die Räucherkammer brennt

Jutta  einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.
Das Bild ist auf der Naturalpe Gemstel-Schönesboden (Kleinwalsertal) entstanden.

Das Ausgangsbild:

#1 Räucherhäuschen. Die Rauchwaren kommen rauchfrisch auf den Vesperteller

Das digitale Ergebnis:

„#195 Color-Solinar f2.8 50mm – Die Räucherkammer brennt“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Röhrenpilz

#1 Am Ende des Waldspaziergangs hätte ich den Pilz im Laub fast übersehen

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Röhrenpilz“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Pilzbild des Tages

#1 Licht, Bokeh, alles stimmt 🙂

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Pilzbild des Tages“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Herbstwaldweg

#1 Wie die Blätter auf dem Weg beim gehen rascheln, das ist Herbstfeeling pur

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Herbstwaldweg“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ganz schräg

#1 Mal eine andere Perspektive

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ganz schräg“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Da lässt es sich jemand schmecken

#1 Die Schnecke scheint ein Pilzliebhaber zu sein

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Da lässt es sich jemand schmecken“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Herbstlaub

#1 Junger Ahornbaum im Herbst, einfach wunderbar anzuschauen

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Herbstlaub“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ältere Pilze

Oh man, so langsam verliere ich den Überblick, anscheinend habe ich in meinem Objektivfundus schon ein Sonnar f3.5 135mm. 😎 Es ist unter dem Hashtag #078 zu finden. Hoffen wir mal, dass es eine andere Version ist. Denn es gibt 4 Bauformen von diesem Objektiv.

Aber immerhin habe ich gelernt, wie man solch ein Objektiv öffnet, reinigt und wieder zusammensetzt.

#1 Pilze kurz vor Lebensende. Wie sagt man dazu? Verwelken passt nicht so ganz oder?

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Ältere Pilze“ weiterlesen

#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Verfangenes Ahornblatt

Das Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm habe ich für den Preis eines Hamburger Menüs erstanden, normalerweise wird das Objektiv so um die 50-60 EUR gehandelt. Warum es so günstig war?

Das Objektiv hatte Fungus, d.h. es hatte Glaspilz. Auf den Auktionsbildern sah das aber nicht ganz so schlimm aus. Als es bei mir eintraf, habe ich es inspiziert und tatsächlich 2xFugus. Einmal gleich auf der Frontlinse und einmal auf dem Linsenblock gleich dahinter.

Also dann mal ran, aufgeschraubt, die Linsen entnommen mit Spüli abgewaschen, mit einem Baumwolltuch poliert und abgetrocknet, und siehe da: Nichts mehr zu sehen. Flugs zusammengeschraubt und ab ging es in den Wald.

Sorry, ich war so in meine Arbeit vertieft, dass ich keine Bilder von der Reinigungsprozedur gemacht habe 🙁

#1 Ein heruntergefallenes Ahornblatt, dass sich im Gestrüpp verfangen hatte und dazu die Sonne von vorne 🙂

„#292 Carl Zeiss Jena Sonnar f3.5 135mm – Verfangenes Ahornblatt“ weiterlesen

#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Bokeh und Unschärfekreise

Das Bild ist sicher nicht von künstlerischem Wert, sondern soll nur das Bokeh und die Unschärfekreise des Tessars zeigen.

#1 Regennasser Tuja als Testobjekt

Das Bokeh ist schön weich (chremig), die Unschärfekreise sind weder Fisch noch Fleisch.

Ein Tipp von mir: Wenn jemand die Fotografie mit alten manuellen Objektiven austesten möchte, dann ist das Tessar ein günstiges Einstigsobjektiv. Dazu noch einem M42 Adapter auf das jeweilige Zielsystem und fertig ist die Laube, mit ein wenig Geduld kostet das einem nur zwischen 15-20 EUR.

„#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Bokeh und Unschärfekreise“ weiterlesen