Einmal ums Schwenninger Moos herum (5)

Weit­ere 7 Bilder mit diesem Objek­tiv aus dem Schwen­ninger Moos.

Bild #6 — Das Rot der Früchte rockt 🙂

Weit­er­lesen … Ein­mal ums Schwen­ninger Moos herum (5)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (4)

Diese Beitragsserie ist etwas ins Stock­en ger­at­en, Wieder­bele­bung tut Not 🙂  (4 Bilder)

Bild #2 — Das Schwen­ninger Moos, bewußt auf altes Foto getrimmt

Weit­er­lesen … Ein­mal ums Schwen­ninger Moos herum (4)

Cokin Filter A082 — Colour Diffuser (4)

Einige Dif­fu­sor-Bilder wollen noch gezeigt wer­den ( 7 Bilder)

Bild #18 — Ver­fan­ge­nes Ahornblatt

Weit­er­lesen … Cokin Fil­ter A082 — Colour Dif­fuser (4)

Sonnenaufgang über den Fildern

Die Foveon Sen­soren habe schon einen beson­deren Bild­look, da die Pix­el hin­tere­inan­der anstatt nebeneinan­der ange­ordet sind.  Die Auf­nahme ist im Jahr 2017 entstanden.

Bild #1 — Birn­baum auf den Fildern, im Hin­ter­grund die Schwäbis­che Alb

Ein wenig mit der Sig­ma­soft­ware gespielt:

Weit­er­lesen … Son­nenauf­gang über den Fildern

DigitalArt — Dienstag 2020-11-24

Eigentlich ist schon das Orig­i­nal­bild schon Dig­i­ta­lArt, allerd­ings durch den Cokin Fil­ter her­vorgerufen. Ich habe daraus ver­sucht ein “ver­rauscht­es” S/W Bild zu machen.  Ich nenne es ein fränzö­sis­ches Bild (film-noir-Look).  Siehe dazu den Kom­men­tar von Chris­t­ian: Mit der denkbar schlecht­esten Aus­rüs­tung auf Biberjagd

Bild #1 — film-noir-Look, obs gelun­gen ist, müsst Ihr entscheiden 🙂

Das gefilterte Originalbild:

Weit­er­lesen … Dig­i­ta­lArt — Dien­stag 2020-11-24

Cokin B.41 Filter — Diffractor Univers (2)

Heute kurzentschlossen das Traumwet­ter aus­genützt und einen Abstech­er nach Hei­del­berg unter­nom­men. Wenn schon Zwang­surlaubab­bau, dann will ich wenig­stens etwas davon haben 🙂  (6 Bilder)

Bild #2 — Da oben ist irgend­wo der Philosophenweg

Das gute an den Cok­in­fil­trn, man kann diese mit der Hal­terung ver­drehen, das hat beim B.41 Fil­er fol­gende Auswirkung:

Weit­er­lesen … Cokin B.41 Fil­ter — Dif­frac­tor Univers (2)

Trettachtal Anfang 2020

Zu Dreikönige  2020 war Coro­na noch ein Fremd­wort. Damals durfte das Solig­or mit nach Ober­st­dorf. Das Objek­tiv, dass ich 2012 gekauft hat­te, kam dabei zum Ersteinsatz.

Bild #1 — Hin ging es rechts an der Tret­tach entlang

Weit­er­lesen … Tret­tach­tal Anfang 2020

Bilder der Woche #47 (KW47/2020) – Schwenninger Moos — Neckarursprung

Trotz nicht so opti­malem Wet­ters hat­ten wir uns heut Vor­mit­tag zu ein­er Kurzvis­itze zum Schwen­ninger Moos entschlossen. Das Moos war wie aus­gestor­ben ins­ge­samt haben wir 7 Per­so­n­en gesichtet 🙂 (4 Bilder)

Bild #1 — Panora­ma vom Schwen­ninger Moos

Weit­er­lesen … Bilder der Woche #47 (KW47/2020) – Schwen­ninger Moos — Neckarur­sprung

Mit dem Lensbaby Pinhole — Zone Plate unterwegs (2)

Bild #8 — Col­o­ri­erte und geal­terte Mis­teln auf Pappelbäume
Bild #8 ist ver­linkt bei:
Dig­i­ta­lArt — Montag/Dienstag
Dieses Bild lag ursprünglich zu Grund:

Weit­er­lesen … Mit dem Lens­ba­by Pin­hole — Zone Plate unter­wegs (2)

Mit dem Lensbaby Pinhole — Zone Plate unterwegs (1)

Ermuntert durch die Kom­mentare zum Blog­post Mit der denkbar schlecht­esten Aus­rüs­tung auf Biber­jagd wage ich es, die restlichen Bilder aus der­sel­ben Foto­ses­sion zu zeigen.  (6 Bilder)

Bild #1 — Das Pin­holebild ist mit 1/4 Sek aus der Hand geschossen. Da hat der IBIS eien großen Anteil, dass es nicht zu arg verwack­elt wurde

Nun das gle­iche Motiv nur mit der Zoneplate:

Weit­er­lesen … Mit dem Lens­ba­by Pin­hole — Zone Plate unter­wegs (1)

Unterwegs mit dem Objektiv einer alten Sucherkamera (2)

Der Besuch auf dem Hohen Neuf­fen geht heute weit­er.  (5 Bilder)

Bild #12 — Das Bild hat­te ich vom höch­sten Punkt auf dem Hohen Neuf­fen geschossen. Durch das Hochfor­mat meint man in die Tiefe zu fallen.

Inter­es­sant ist, wie sich der Ein­druck im Quer­for­mat verändert.

Weit­er­lesen … Unter­wegs mit dem Objek­tiv ein­er alten Sucherkam­era (2)

Spaziergang am Morgen

Um ein wenig Bewe­gung trotz Lock­down und Home­Of­fice zu haben, sind wir gestern Mor­gen gegen 8:00 Uhr ein wenig unter­wegs gewe­sen. Da die Entschei­dung recht spon­tan war, hat­te ich mir die näch­st­beste Kam­era mit Objek­tiv geschnappt. Das Objek­tiv ist ja Euch nicht ganz unbekannt.

Es ging ober­halb von Neckar­tail­fin­gen Rich­tung Neckarhausen bis zum ersten Wengerthäusle und zurück zum Auto. Zu Beginn eine kleine Foto­serie dem Albrand entlang.

Bild #1 — Die Teck ist in der Mitte.

Ich hat­te mir eine dickere Jacke mitgenom­men, da das Wet­ter nicht so gut aus­sah, was ich nur nicht beachtet hat­te, war, dass es um 8 Uhr schon fast 20° C hat­te. Ich bin dann den Weg zurück ohne Jacke nur im Hemd gegangen.

Weit­er­lesen … Spazier­gang am Mor­gen

Der infrarote Herbst (3)

Sodele, heute kommt der dritte und let­zte Teil dieser infraroten Herb­st­serie. Bis auf zwei typ­is­che IR-Bilder habe ich bei den restlichen Bildern etwas tiefer in die dig­i­tale Dunkelka­m­mer gegrif­f­en. Bin schon mal auf Eure Rück­mel­dun­gen gespannt.

Wortbe­deu­tung von Sodele: Nach Thad­däus Troll drückt das Wort die Befriedi­gung über eine zufrieden­stel­lend abgeschlossene Tätigkeit aus, egal, ob diese im Bett, im Wirtshaus oder am Schreibtisch stattge­fun­den habe. 😀

( 12 Bilder insgesammt)

Bild #9 — Habe sel­ten so viele Stro­hbal­len­rollen aufgetürmt gesehen

Weit­er­lesen … Der infrarote Herb­st (3)