Verrückter gehts (n)immer – Ein weiterer Morgenspaziergang

Es sind schon 5 Jahre her, als ich dieses Objektiv aus einer Agfamatic 5008 Pocketkamer (auch Ritsch-Ratsch Kameras genannt, siehe Bild #18) entnommen hatte und mittels einem auf einem 3D-Drucker ausgedruckten Adapter auf C-Mount adaptiert habe.

Dieses Objktiv war noch auf der Nikon 1 V1 drauf und dort habe ich es gelassen, den Akku aufgeladen und dann ging es los zum Morgenspaziergang. Die Örtlichkeit dürfte Euch inzwischen schon bekannt sein 🙂

Da das Objektiv keine Blende hat, sind alle Bilder mit Offenblende f2.7 entstanden. Es sind insgesammt 18 Bilder, daher kann das Laden des Beitrags etwas länger dauern. Einige Bilder könnten leichten Schwindel hervorrufen, das nur als kleiner Hinweis.

Fangen wir mit einem “harmlosen” Bild an :

Bild #1 – Eichel mit “Kappe” auf dem nassen Radweg

Aber fangen wir diesmal von Anfang an an.

Weiterlesen … Verrückter gehts (n)immer – Ein weiterer Morgenspaziergang

Einmal ums Schwenninger Moos herum (13)

Bild #13 – Von dem Schild Neckarursprung (Bild #12) geht man bis zu dieser Stelle ca 1 km und uüerschreitet dabei unmerklich die europäische Wasserscheide Rhein-Donau. Aus dem hier gezeigten Bereich des Schwenninger Moos fließt der Talbach ab, der in die Briegach mündert, der in Donaueschingen mit der Breg zusammentrifft und ab dann Donau genannt wird.

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (13)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (12)

Bild #12 – Der Text lautet: “Neckar Ursprung Schwenninger Natursutzgebiet Moos Wasserscheide Rhein – Donau 705”

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (12)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (10)

Bild #10 – Irgendwo da hinten ist der Neckarursprung

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (10)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (9)

Bild #9 – Für mich momentan die Schokoladenseite des Schwenninger Moos

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (9)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (8)

Bild #8 – Beginn es Rundeweges

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (8)

Versuch einer Gegenlichtaufnahme

Bild #1 – Ziemlich genau 1 km gerade aus wohnt mein Haus :-), ansonsten ist nicht viel zu dem Bild zu sagen

Weiterlesen … Versuch einer Gegenlichtaufnahme

Wasserüberlaufeinlauf in den Neckar

Bild #1 – Fast kein Wasser fliesst den Neckar ra (hinunter). – Offenblende f2.8

Das Objektiv stammt aus einer Kleinblidkamera, daher wundert mich der starke Schärfeabfall zum Rand hin, und dass schon am APS-C Sensor. Vielleicht ist auch die Retrostellung daran schuld. Mal schauen wie das in der Normalstellung aussieht. Auf jeden Fall will ich die Retrostellung auch am Vollformat und am MFT-Sensor begutachten. Ob ich das Objektiv an die Pentax Q oder Samsung NX mini bekomme ist noch unklar aber wenn ja, wird das auch ausprobiert.

Weiterlesen … Wasserüberlaufeinlauf in den Neckar

Schnell zur Arbeit

Bild #1 – Auch bei ISO1600 war ich zu schnell auf dem Weg in die Arbeit für den Sonnenaufgang 🙂

Weiterlesen … Schnell zur Arbeit

Infrarote Klostermühle im Querformat

Bild #1 – Weil es so schön für mich ist, die Klostermühle im Querformat

Weiterlesen … Infrarote Klostermühle im Querformat