Bild des Tages #27

Das in Bild #27 gezeigte Primelchen, ist das gle­iche wie im Bild des Tages #26 gezeigtes.

Bild #27 — Eis­be­deck­tes Primelchen
Bild des Tages #27 weit­er­lesen

Aufrufe: 8

DIY Adapterbau mittels 3D-Drucker #4

So es geht weit­er (incl. einiger kleiner­er Probleme)

Die M3 Maden­schrauben wer­den ohne Gewinde in den Tubus einge­dreht. Diese schnei­den sich das Gewinde sel­ber. Der Durchmess­er im Fil­a­ment ist bei unge­fähr 2,8mm. (Bild #1)

Bild #1

Hier­bei kommt es zum Rütlis­chwur für den Tubus. Hält das Fil­a­ment oder gibt es Ablö­sun­gen. Ups, lei­der an zwei Tuben bei mir so geschehen (Bild #2)

DIY Adapter­bau mit­tels 3D-Druck­er #4 weit­er­lesen

Aufrufe: 35

Projekt ABC: B wie Baum im Schnee + Royusch Unterwegs – Fotochallenge

Heute Mor­gen gab es eine kleine Schneeüber­raschung im Neckar­tal, es gab ca.6–7 cm Neuschnee. Es ist schon etwas beson­ders bei Schneefall spazieren zu gehen. Dabei sind fol­gende 6 Bilder enstanden.

Bild #1 — Baum im Schnee vor Whiteout

Bild #1 ist  für den Wet­tbe­werb ABC 2021 — Buch­stabe B

Pro­jekt ABC: B wie Baum im Schnee + Royusch Unter­wegs – Fotochal­lenge weit­er­lesen

Aufrufe: 90

Bild der Woche #57 (KW04/2021) – Bild des Tages #26 — Primelchen in Variationen

Heute habe ich nur ein einzige Bild gemacht, damit ist die Auswahl für das Bild des Tage äußerst leicht gefall­en.  Bei mir wach­sen die Primelchen wie Unkraut, d.h. diese ver­mehren sich von sel­ber und Medel hätte seine hell­ste Freude an den ver­schieden­sten Blütenfarben 🙂

Ins­ge­samt gibt es das Primelchen in 8 Vari­a­tio­nen zu sehen.

Bild #57a/#26a — Ein Wildprimelchen
Bild der Woche #57 (KW04/2021) – Bild des Tages #26 — Primelchen in Vari­a­tio­nen weit­er­lesen

Aufrufe: 151

Bilder des Tages #25

Ein kleines Jubiläum: 25 mal gibt es das Bild des Tages 🙂  Heute gibt es deren 6 Bilder zu sehen.

Ich habe ver­sucht mein DIY Selb­st­bauob­jek­tiv an die Sam­sung NX mini zu brin­gen, und siehe da, unendlich wird erre­icht. So gibt es nun nach dem APS‑C und MFT Sen­sor­for­mat auch Bilder mit einem 1″ Sensorformat.

Bild #25a — Leicht angepud­erte Felder mit dem schon bekan­nten Solitärbaum
Bilder des Tages #25 weit­er­lesen

Aufrufe: 125

DIY Adapterbau mittels 3D-Drucker #3

Nun geht es ans Bear­beit­en der Rohlinge:

Als erstes habe ich die Stützstruk­turen, Raft und Skirt ent­fer­nt. Dafür eignet sich sehr gut ein flach­er Stech­bei­t­el (Bild #1).

Bild #1

Da der Stech­bei­t­el und das Mate­r­i­al sehr schar­fkantig sind, muss man halt ein wenig vor­sichtiger an die Sach­er herangehen.

DIY Adapter­bau mit­tels 3D-Druck­er #3 weit­er­lesen

Aufrufe: 86

DIY Adapterbau mittels 3D-Drucker #1

Es ist Euch sich­er schon aufge­fall­en, dass ich einen 3D Druck­er für meine Alt­glasadap­tier­errei einsetze.

Ich will Euch ein­fach ein­mal mit­nehmen, wie so ein Adapter entste­ht und welche Arbeitss­chritte zu machen sind.

Für mich als Open­Source Fan kamen daher nur CAD Pro­gramme in Frage, die unter solch­er ein­er Lizenz entwick­elt werden.

Die Wahl fiel bei mir auf OpenSCAD.

Dafür habe ich ein gener­isches Pro­gramm geschrieben, in dem ich die Aufla­gen­höhe, den zu adap­tieren­den Ojek­tiv­durchmess­er angebe. Nach ca 10–20 Minuten ist das Ren­der­ing fertig.

Das daraus ent­standene .stl-File wan­dle ich mit­tels Simplify3D in Maschi­nen­code für den 3D Druck­er um (dauert max 30 Sek).

Dieses ziehe ich auf eine Micro-SD und stecke diese in den 3D Druck­er, nach dem Aufheizen (Druck­bett muss ca. 85 C erre­ichen, Dauer bis zu 20 Minuten) kann der Druck starten. Für die Spezial­is­ten: ich drucke auf 1,2 mm Car­bon­plat­te die auf ein­er 6mm dick­en plange­fräste Alu­plat­te gek­lebt ist, die dann auf der Heiz­plat­te aufliegt.

Für die Beispiel­bilder habe ich 3 dieser Adapter auf ein­mal aus­ge­druckt (Dauer 17 Stunden)

Die Adapter sind für ein Pro­jek­tion­sob­jek­tiv (Simp­son 2 inch f 1.6) und zwei V‑Objektive (AGFA Col­or-Mag­nolorII 4,5/60 und EL-Nikkor N 2.8/50) vorge­se­hen.

Links seht Ihr nun den kom­plet­ten unbear­beit­eten Druck, wie er von der Druck­plat­te abgenom­men wurde, rechts die dazuge­höri­gen Objektive.

DIY Adapter­bau mit­tels 3D-Druck­er #1 weit­er­lesen

Aufrufe: 111

Verträumte Bilder mit einer bikonvexen Linse #2

Bild #9 — Gegendäm­merung (Die aufge­hende Sonne befand sich im Rücken)
Verträumte Bilder mit ein­er bikon­vex­en Linse #2 weit­er­lesen

Aufrufe: 143