Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (3)

#7 Der Altvogel sucht sich ein anderes Plätzchen

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (3)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (2)

#4 Es sind neugierige Tauben, die den Jungfalken verunsichern

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (2)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)

Bei uns in der Gegend hat ein Falkenpaar bebrütet und zieht gerade einen Jungvogel groß. Gestern sah ich diesen auf dem Dach einer Firma unserem Haus gegenüber. Es sah nicht so aus, als ob er gleich wegfliegen würde. Also ins Haus gegangen eine MFT Kamera (2-facher Cropfaktor) und das 500m Vivitar Spiegeltele genommen. Damit hatte ich ein den Bildauschnitt eines 1000mm Tele für das Kleinbild.

Der Winkel zum Fotografieren war sehr ungünstig, auch war es nicht einfach exakt zu fokussieren. Daher bitte ich jetzt schon im Voraus das eine oder andere unscharfe Bild zu entschuldigen. Mir geht es mehr um die Fotoserie und den Anmerkungen.

Die Bilder habe ich noch einmal im 2:1 Format um ca. den Faktor 2 ausgeschnitten, das ergibt dann den Eindruck eines 2000 mm Objektivs für das Kleinblid.

So genug der Vorrede, nun kommen die ersten 3 Bilder.

#1 Hier unser Jungfalke im Hintergrund liegt eines der Elternvögel und schaut einfach zu, was der Filius so mit dem Futter macht.

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)“ weiterlesen

Tübinger Geheimgang

#1 Vom Innenhof des Tübinger Schlosses geht ein enger Tunnel Richtung Wurmlinger Kapelle. Der Tunnel ist ca 90 cm breit und 180cm hoch, ich war die Nachhut und habe einfach mal ein Schnappschuss gewagt.

Wir waren brav als Familie unterwegs, ganz vorne mein Sohn und dann meine Regierung 🙂 , die beste Frau der Welt.

„Tübinger Geheimgang“ weiterlesen

Tübinger Schlosseidechse

Nach dem Lockdown waren wir Ende April in Tübingen, u.a. auf dem Tübinger Schloss. Alles war Menschenleer. Als wir vom Schloss auf Tübingen hinunterschauten, bewegte sich etwas in meinem Augenwinkel. Es war eine Eidechse, die sich in den Sonnenstrahlen erwärmte.

Ich musste mit dem Weitwinkel auf ca 40 cm herangehen um überhaupt etwas von der Eidechse abblichten zu können. Ein Tele hatte ich nicht dabei 🙁

Wider erwarten ist die Eidechse nicht verschwunden.

#1 Ein schönes Exemplar. Ich musste aber noch kräftig zuschneiden (croppen)

„Tübinger Schlosseidechse“ weiterlesen

Eines Warnschildes nicht würdig

#1 An der Bahnstrecke Stuttgart-Tübingen bei Neckartailfingen gefunden

„Eines Warnschildes nicht würdig“ weiterlesen

Bild der Woche #25 (KW25/2020) – Autokassettenradio

Wenn man notgedrungen als Beifahrer Platz nehmen muss, dann entdeckt man so manche interessante Fotomotive, wie dieses Autoradio mit Kassetteneinschub.

An die Smartphonegeneration: Kassetten das war Netflix, youtube und mp3 in den 1990 Jahren. Wer einen Walkman hatte, war der King. Oh, Walkman, da müsst Ihr nun Tante Google bemühen, sonst kommen wir von Stöckchen zu Steinchen.

Ist das wirklich nur 25-30 Jahre her?

#1 In einem Polo Jahrgang 1997 verbaut

„Bild der Woche #25 (KW25/2020) – Autokassettenradio“ weiterlesen

Blumen aus Nachbars Garten

Nein nicht die Krischen aus Nachbars Garten schmecken am Besten, sondern seine Blumen sind die schöneren.

Fangen wir mit dem Kreuzkümmel an.

#1 Direkt von oben über den Zaun fotografiert

„Blumen aus Nachbars Garten“ weiterlesen

Ein ganz gewöhnliches Gänseblümchen

#1 Trotz der schlechten Offenblende von f3,5 lässt es sich mit diesem Objektiv gut freistellen

„Ein ganz gewöhnliches Gänseblümchen“ weiterlesen

Bild der Woche #23 (KW23/2020) – Triefnasser Zierahron

Das Bild der Woche ist aus folgendem Grund ausgewählt worden: Weil es das einzigste Bild ist, dass ich in dieser Woche gemacht hatte. Am Samstag kurz bevor es zum Bäcker ging habe ich meine Kamera mit einem neu erstandenen 1€ Objektiv (Nr.50 in der Liste) geschnappt und im strömenden Regen ohne Rücksicht auf Verluste wenigstens ein Bild gemacht. Die Sony NEX7 und das Objektiv haben die Dusche überlebt 🙂

„Bild der Woche #23 (KW23/2020) – Triefnasser Zierahron“ weiterlesen

z35W7z4v9z8w