Archiv der Kategorie: Fassaden&Mauern

Bild des Tages #111 — Lens Camera Gun #11 — Fassaden&Mauern #29 — Black & White 2021 – JULI

Das Schwarz/Weiss-Bild ist mein Beitrag für Mar­ius Black & White 2021 – JULI Wettbewerb.

Bild #11a — Bild #11a — Bild #29a — Welch dun­kle Geheimnisse sich wohl hin­ter den Mauern verbergen?
Bild des Tages #111 — Lens Cam­era Gun #11 — Fassaden&Mauern #29 — Black & White 2021 – JULI weit­er­lesen

Aufrufe: 199

Fassaden&Mauern #27 — Bilder des Tages #97 — ISO 65535 und immer noch etwas zu erkennen

Heute macht­en wir nochmals einen Aus­flug nach Zavel­stein, ein Gewit­ter hat uns etwas eingeschränkt.

Mit dabei war das neue Spielzeug Sony A7s und ein Licht­starkes Objek­tiv mit f1.2 und 58mm Brennweite.

Ich hat­te vor die bei­den Keller­räume der Runine Zavel­stein zu fotografieren, die richtig dun­kle Löch­er waren. Alle Bilder sind mit Offen­blende f1.2 und ISO 65535 ent­standen. Die Belich­tung lag so um 1/50 Sekunde +/-.

Mit dem bloßen Auge kon­nte man nichts erken­nen, schaut, was diese High-ISO Schleud­er von A7s so zus­tande bringt, echt erstaunlich. 

Ich hat­te zum Spaß noch geschaut, welche Belich­tung ich bei ISO 50 für die Bilder benöti­gen würde: über 30 Sekun­den und es war immer noch unterbelichtet.

Alle drei Bilder sind übri­gens aus der Hand geschossen, da ich ein beken­nen­der Sta­tiv­muf­fel bin,

Bild #27a — Bild #97a — Der Ein­gang liegt im Rück­en, es gibt kein Fen­ster, das ist die rechte Ecke, mit bloßem Auge nicht als Dunkel­heit. Das Ergeb­nis erstaunt
Fassaden&Mauern #27 — Bilder des Tages #97 — ISO 65535 und immer noch etwas zu erken­nen weit­er­lesen

Aufrufe: 108

Bilder mit dem Kollimator-Selbstbau-Objektiv #14 —Fassaden&Mauern #26 — Stallfenster

Bild #14 ‑Bild #26 — Unten das Vieh oben der Bauer
Bilder mit dem Kol­li­ma­tor-Selb­st­bau-Objek­tiv #14 —Fassaden&Mauern #26 — Stallfen­ster weit­er­lesen

Aufrufe: 81

55€ Altglasausrüstung — Fassaden&Mauern #23 — Die Natur gewinnt immer

Bild #23 — Ein­mal kommt die Zeit, da sprengt die Natur die Ritze auf
55€ Alt­glasaus­rüs­tung — Fassaden&Mauern #23 — Die Natur gewin­nt immer weit­er­lesen

Aufrufe: 161

55€ Altglasausrüstung — Fassaden&Mauern #22 — Weitere Stützmauer

Bed­ingt durch Garte­nar­beit kommt erst heute Mor­gen der erste Beitrag.

Bild #22 — Obwohl erst vo eini­gen Jahren erstellt, hat die Natur schon einen Vin­tageein­druck erzeugt
55€ Alt­glasaus­rüs­tung — Fassaden&Mauern #22 — Weit­ere Stütz­mauer weit­er­lesen

Aufrufe: 137

Rostiges #2 — Fassaden&Mauern #20 — Was hält das Ganze noch zu sammen?

Bild #2 — Bild #20 — Fas­sade kann man ger­ade noch gel­ten lassen — Man kann hier nicht mal sagen, dass die Farbe alles zusam­men­hält, denn es gibt keine Farbe 😀

Mir stellt sich ger­ade die Frage: Was würde passieren, wenn man den Fen­ster­laden öff­nen würde? Würde dann die Hütte zusammenbrechen? 

Wie schätzt Ihr die schärge Lage ein?

Ros­tiges #2 — Fassaden&Mauern #20 — Was hält das Ganze noch zu sam­men? weit­er­lesen

Aufrufe: 157

Spuren&Strukturen #4 — Fassaden&Mauern #18 — Nichts halbes und nichts ganzes

Bild #4 — Bild #18 — Links die Struk­turen, rechts die Fas­sade und Mauer. Der klas­sis­che Kom­pro­miss. Ihr kön­nte wählen 😀
Spuren&Strukturen #4 — Fassaden&Mauern #18 — Nichts halbes und nichts ganzes weit­er­lesen

Aufrufe: 83

Fassaden&Mauern #15 — Phantasievoll abgebröckelt

Bild #15 — Lasst Eur­er Phan­tasie freien Lauf (Fried­hof­s­mauern in Reutlingen)
Fassaden&Mauern #15 — Phan­tasievoll abge­bröck­elt weit­er­lesen

Aufrufe: 54

Fassaden&Mauern #13 — Alles nur Fassade

Bild #13 — Zumin­destens der Tür­rah­men ist nur noch Fas­sade — An der Fas­sade hat­te ich mich nicht range­traut zu wackeln
Fassaden&Mauern #13 — Alles nur Fas­sade weit­er­lesen

Aufrufe: 81

48€ Kombo — Fassaden&Mauern #12 — Fassadenkrepsler

Bild #12a — Efeu bei der Arbeit
48€ Kom­bo — Fassaden&Mauern #12 — Fas­sadenkrep­sler weit­er­lesen

Aufrufe: 88

Fassaden&Mauern #9 — Regennasse Fassaden

Mal wieder im Auto gesessen und gewartet, dabei kom­men bei mir immer wieder ganz schräge Sachen raus. Tech­nisch sind die Bilder eine Katas­tro­phe, unscharf, verrauscht …

Aber wieso mal nicht so etwas aus­pro­bieren? Kurzweilig wars und Spaß hat es auch gemacht.

Bild #9a — Fach­w­erk am Rathaus Neckarten­zlin­gen durch die nasse Aus­toscheibe fotografiert. Der Grün­stich kommt wohl von der Glastö­nung her. 

Die Black Noir Ver­sion davon (Bild #9b):

Fassaden&Mauern #9 — Regen­nasse Fas­saden weit­er­lesen

Aufrufe: 157