Fassaden&Mauern #34 — Mittig

Fangen wir mit der Schwarz-Weiß-Version an.

Bild #34 – Mit etwas Phantasie erkennt man ein Gesicht
Bild #34b – Die Farbversion ist nicht so spannend, meine ich.

Kamera: Olympus OM‑D E‑M10II
Objektiv:#073 Trioplan f2.8 50mm M42

8 Comments

    1. Liebe Dorothea,

      das war am frühen Morgen, die Sonne stand noch recht tief und damit war das Licht warm bzw. sanft …

      LG Bernhard

  1. Schwarz-weiß hat mehr Kontrast und zeigt Strukturen im Putz, beim Original sieht man dagegen das Fensterkreuz besser und unten grünt etwas! 😊
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. …und aufgrund dessen bin ich der Meinung, dass beide Varianten etwas haben.
      Ich glaub‘ es kommt meist drauf an was einem ‚in diesem Moment‘ gefällt, dass man sich dann für das eine oder andere Bild entscheidet 🙂

      1. welch eine diplomatische Antwort :-) aber damit liegst Du vollkommen richtig

        Ein herzliches Willkommen hier auf meinem experimentellen Fotoblog

        LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

%d Bloggern gefällt das: