#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Bokeh und Unschärfekreise

Das Bild ist sicher nicht von künstlerischem Wert, sondern soll nur das Bokeh und die Unschärfekreise des Tessars zeigen.

#1 Regennasser Tuja als Testobjekt

Das Bokeh ist schön weich (chremig), die Unschärfekreise sind weder Fisch noch Fleisch.

Ein Tipp von mir: Wenn jemand die Fotografie mit alten manuellen Objektiven austesten möchte, dann ist das Tessar ein günstiges Einstigsobjektiv. Dazu noch einem M42 Adapter auf das jeweilige Zielsystem und fertig ist die Laube, mit ein wenig Geduld kostet das einem nur zwischen 15-20 EUR.

„#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Bokeh und Unschärfekreise“ weiterlesen

#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Meersburg von der Seeseite

#1 Wenn die Sonne richtig steht, kommt Postkartenidylle auf

Das Einzige was stört ist dieser Baukran und das Baugerüst 🙁

„#010 Carl Zeiss Jena Tessar f2.8 50mm – Meersburg von der Seeseite“ weiterlesen

#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (3)

Am schon im letzten Beitrag gezeigten Baumsumpf habe ich ein wenig verweilt.

#9 Baumstumpf ein wenig zur Seite gerückt (natürlich die Kamera nicht den Stumpf, bin doch nicht Obelix 🙂 )

„#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (3)“ weiterlesen

#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (2)

Da wir uns in einem Biospährengebiet bewegen, bleibt das Totholz im Wald liegen und ergibt wunderbare Motive.

#5 Langsammer verfall

„#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (2)“ weiterlesen

#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (1)

Am Wochenende habe ich einen Spaziergang hoch zum Hohen Neuffen unternommen. Dabei war auch das Diaplan f2.8 60mm aus dem “Care Paket” von Gerhard.

Das Gebiet um den Hohen Neuffen liegt im Biospähren Schwäbische Alb.

#1 Blick auf den Hohen Neuffen vom Wanderparkplatz “Bei den Linden”

„#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm – Am Hohen Neuffen unterwegs (1)“ weiterlesen

#234 Agfa Solinar M f2.8 30mm – Ein mini Objektiv

Das Objektiv ist wirklich ganz klein. Hier habe ich es schon mal gezeigt. Wie Ihr schon sicher ahnt, habe ich es nicht lassen können, dieses an verschiedenen Kameras auszuprobieren. Aus technischer Sicht, sind die Bilder unterirdisch. Aber seht selber.

Ach ja, die Bilder sollen auf die kommenden kälteren Jahreszeiten einstimmen 😀

#1 Eingefrorenes Fischerboot am Baggersee (Sony NEX 7)

Schon ein heftiger Schärfeverlauf.

Wenn man reinzoomt, wird es etwas besser.

„#234 Agfa Solinar M f2.8 30mm – Ein mini Objektiv“ weiterlesen

#180 Cassar f4.5 105mm – Beispielbilder an 3 verschiedenen Kameras

Ich möchte Euch heute die Ergebnisse eines adaptierten Vergrößerungsobjektiv an 3 verschiedene Kameras vorstellen.

Beginnen wir mit dem mittels 3D Drucker auf M42 adaptierten Objektivs. M42 einfach deshalb, weil das Auflagemaß ideal (groß genug) für alle meine Kamerasysteme ist und M42 Adapter auf die jeweiligen Zielsysteme immer zu haben sind.

#1 Komplett ausgefahrener Adapter

Noch einige Daten zu dem Objektiv:

„#180 Cassar f4.5 105mm – Beispielbilder an 3 verschiedenen Kameras“ weiterlesen

#234 Agfa Solinar M f2.8 30mm – Zugefrorener See im Sonnenuntergang

Passend zur Jahreszeit ein Winterbild 😀

#1 zugefrorenen Baggersee (Aileswasen) am späten Nachmittag

Unschwer ist der rapiede Schärfeabfall der Linse zu erkennen.

So sieht die provisorisch adaptierte Linse and der Sony NEX 7 aus:

„#234 Agfa Solinar M f2.8 30mm – Zugefrorener See im Sonnenuntergang“ weiterlesen

#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Ob da Könige und Kaiser gesessen haben?

#1 Steinbank im Burghof von Rothenburg ob der Tauber

„#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Ob da Könige und Kaiser gesessen haben?“ weiterlesen