Technische Brückendetails für den Tiger

Der Tiger hat sich nach dem Betra­cht­en von Bild #2 in diesem Beitrag gewün­scht, die Aufhängevor­rich­tung zu sehen wenn ich da noch ein­mal vor­bei komme.

So vorgestern geschehen 🙂 Drei Bilder gibt es davon.

Bild #1 — Das ist die “Blaue Rad-/Fußgänger­brücke” über den Neckar bei Pliezhausen
Bild #2 — Da kann man die Kräftevek­toren fast schon bildlich sehen. Der Physikun­ter­rricht lässt grüßen 😀
Bild #3 — Fest ver­ankert. An dem Edel­stahlteil hat sich Flu­grost gebildet (Ja auch Edel­stahl kann rosten)
Kam­era: Sony NEX7
Objek­tiv: #360 Pro­tonar Auto Wide 1:2.8 f=28mm M42-Anschluss

Aufrufe: 163

4 Gedanken zu „Technische Brückendetails für den Tiger

  1. Und auch der im Straßen­bau ver­ankerte Sicher­heits­fuzzi freut sich.
    LG aus dem geprüften Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      dann kann ich ja beruhigt über die Brücke gehen, ist Michaelgeprüft 😀

      LG Bern­hard aus dem brück­i­gen Neckartal

  2. Hal­lo, die 😖 “Kom­panie” kommt noch vorbei!😁

    Wow!!!

    …das gefällt dem Tiger sehr gut! Jet­zt kann ich mir das wun­der­bar vorstellen, und ich ahnte doch schon durch das Teil­bild neulich, daß es eine coole Verbindung ist. Hach, ich liebe solche Teile!😍👌‼️

    Beistigert, sehr! Merkt man’s?😎🤣

    Also: Das war ein toller Zug vom Leo, da gebe ich ihm doch zum Dank sog­ar das schöne Pfötchen!🙂

    Viele Lieb­grüße,
    Tiger
    🐯

    (muß gle­ich nochmals hochscrollen!😬)

    1. Uii, da habe ich den Tiger aber gehörig aus der Bahn gewor­fen, im pos­i­tiv­en Sinne 🙂

      Tigerpfötchen weiß ich immer zu schätzen 😀 Kann gar nicht genug davon bekommen.

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.