Zwei weitere Bilder aus der Wilhelma

#1: Die Rüsselmäuse sind ins Giraffenhaus umgezogen

Weiter lesen

Zwei Aquariumbilder aus der Wilhelma

#1 Bedrohlich

Weiter lesen

Die Adaption des Objektivs habe ich in Bernhards Basteleien — Gerhards “Care”-Paket — Unbekanntes Objektiv (1) vorgestellt. In diesem Thread geht es darum, Bildergebnisse mit diesem Objektiv zusammen zu fassen. Denn so schnell lasse ich mich von ersten Bildergebnissen nicht entmutigen.

Das “unbekannte” Objektiv an der:

Weiter lesen

Das nächste Objektiv aus dem 1€ Projekt wurde nun an eine Kamera gebracht. Es ist das Cosmicar/Pentax TV Objektiv 12mm 1:1,2 IR beschichtet C-Mount.

Das Objektiv war ein elektrisch betriebenes Objektiv. Ich musste erst einmal die elektrischen Komponenten entfernen.

Das Objektiv sieht danach so aus:

#1 “entkleidete” Objektiv an der Pentax Q

Weiter lesen

Als erstes versuche ich herauszufinden, ob das Objektiv auf Unendlich eingestellt werden kann.

#1 Unendlichkeitstest

Das Ergebnis ist ein naja, es erreicht unendlich. An den Ecken sieht man erste Ansätze von Vignettierung.

Im Nahbereich macht es eine bessere Figur.

Weiter lesen

In Nachbars Garten gibt es einen Krischbaum, an dem noch vertrocknete Kirschen aus dem letzten Jahr hängen. Ich wollte herausfinden, welche Interpretation am Besten zum Bild passt. Dabei ist mir ein wenig der Gaul durchgegangen, bzw. das Kind im Manne ist zum Vorschein gekommen und ich habe einige GIMP Filter ausprobiert.

Welche Interpretation gefällt Euch am Besten? Vielleicht stören Euch solche Interpretationen? Lasst es mich wissen.

Als Kamera wurde die Sony NEX 3A verwendet und GIMP 2.10 auf Linux.

Hier das Originalbild:

#1 Original Bild
#2 Schwarz Weiss

Weiter lesen

Alle Bilder sind mit der Sony NEX 3A entstanden.

In bestimmten Motivsituationen neigt das Objektiv zu einem starken Swirl. Das Motiv scheint sich im Kreis zu drehen.

#1: Mutanten Tuja mit Swirl

Das Objektiv durfte mit in den Familienshoppingausflug ins Breunignerland nach Ludiwigsburg. Im folgenden Bild sieht man erste Swirlansätze. Warum eigentlich immer alles Scharf abbilden, bewusste Unschärfe hat auch ihren Reiz.

#2: Bunte Unschärfekreise

Weiter lesen

Gerhard hat mir vor einiger Zeit ein “Care” Paket mit Objektiven und Teilen davon zugeschickt, die er wegwerfen wollte. Heute hatte ich Zeit ein erstes davon provisorisch an die Sony NEX 3A zu adaptieren. Brennweite, Blende und Hersteller sind unbekannt.

Die Brennweite liegt dem Bildeindruck zu folge bei ca. 50mm

So sieht das Objektiv aus:

#1 Objektiv an der Sony NEX 3A
#2: Das Objektiv stand alone

Das Objektiv ist schon speziell, hier 3 erste BildeindrĂĽcke:

Weiter lesen

Das Objektiv wurde aus einer Minox entnommen und in einem E-Mount Verschlussdeckel eingebaut.

Hier das Objektiv an der Sony A7:

#1 Objektiv mit Streulichtblende an der Sony A7
#2 Objektiv ohne Streulichtblende an der Sony A7

Bildergebnisse:

Weiter lesen