Einmal ums Schwenninger Moos herum (4)

Diese Beitragsserie ist etwas ins Stock­en ger­at­en, Wieder­bele­bung tut Not 🙂  (4 Bilder)

Bild #2 — Das Schwen­ninger Moos, bewußt auf altes Foto getrimmt

Weit­er­lesen … Ein­mal ums Schwen­ninger Moos herum (4)

Aufrufe: 75

No 40 is back (1)

Nach 7 Jahre darf das Orestor wieder Licht auf den Sen­sor ban­nen 🙂   (5 Bilder)
Der IBIS der Olym­pus OM‑D E‑M5 hat rumge­spon­nen und immer Mehrfach­bilder geliefert. Daher musste ich diesen für diese Fotos abschalten.
Bild #1 — 1/60 Sek frei aus der Hand ohne IBIS

Weit­er­lesen … No 40 is back (1)

Aufrufe: 115

Cokin Filter A082 — Colour Diffuser (3)

Die fol­gen­den Bilder sind nicht mehr ganz so düster, wie davor 🙂  (10 Bilder)

Bild #8 — War über­rascht noch ein blühen­des Blühm­lein im Wald anzutreffen

Weit­er­lesen … Cokin Fil­ter A082 — Colour Dif­fuser (3)

Aufrufe: 127

Cokin Filter A082 — Colour Diffuser (1)

Bin ger­ade der Cok­in­ma­nia erlegen 🙂

Bild #1 — Mys­tisch weichgezeichnet

Weit­er­lesen … Cokin Fil­ter A082 — Colour Dif­fuser (1)

Aufrufe: 208

Cokin B.41 Filter — Diffractor Univers (1)

Schon vor län­ger­er Zeit hat­te ich sehr gün­stig 2 Kof­fer mit Cok­in­fil­ter ersteigern kön­nen. 1x das A‑System und 1x das P‑System. Ins­ge­samt wer­den das so um die 100 Fil­ter sein. Ich hat­te schon länger vor, mit diesen Fil­tern zu exper­i­men­tieren. Ein erster Start ist nun gemacht 🙂

Cokin B41
Bild #1 — Hier erzeugt der Fil­ter Regenbogenfarben

Weit­er­lesen … Cokin B.41 Fil­ter — Dif­frac­tor Univers (1)

Aufrufe: 214

Mit einem APS‑C Meike unterwegs (3)

Wie ver­sprochen nun der dritte und damit let­zte Teil dieser Foto­serie. (5 Bilder)

Bild #13 — Das Tübinger Schloss aus ein­er nicht ganz so gewohn­ten Perspektive

Weit­er­lesen … Mit einem APS‑C Meike unter­wegs (3)

Aufrufe: 245

Das quadratische Bild (3)

Das ursprüngliche Bild ist schon 2013 ent­standen, als ich mich noch in den Babyschuhen in Sachen Alt­glas­fo­tografie befand. Damals hat­te ich durch­weg nur in JPG fotografiert, inzwis­chen erstelle ich meine Bilder immer in RAW und JPG.

Bild #1 — Ein qua­dratis­ches Vier­auge mit­tig platziert

Dieses Urspungs­bild lag zu grunde:

Weit­er­lesen … Das qua­dratis­che Bild (3)

Aufrufe: 362

Mit dem Lensbaby Pinhole — Zone Plate unterwegs (3)

Augen zu und durch, für den drit­ten und let­zten Teil mit dieser Kobi­na­tion. (7 Bilder)

Bild #13 — Pap­peln mit Mis­teln (Pin­hole)

Weit­er­lesen … Mit dem Lens­ba­by Pin­hole — Zone Plate unter­wegs (3)

Aufrufe: 243

Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (2)

Weit­er geht es  rund um die Ram­stein­er Air­base (4 Bilder)

Bild #7 — Diese Per­spek­tive ist Euch nicht unbekannt

Weit­er­lesen … Mit einem Kinoob­jek­tiv unter­wegs (2)

Aufrufe: 713

Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (1)

Das Kipronar ist ein Kinoob­jek­tiv der ein­facheren Art. Es ist ein Pet­z­val Typus, ein­er um das Jahr 1840 datierende Kon­struk­tion, die aus 4 Lin­sen beste­ht. Für kleine Bild­winkel erziehlt es brauch­bare Ergeb­nisse. Das APS‑C For­mat bringt den Swirl nicht so her­vor wie das am Voll­for­mat der Fall ist. Beispiele sind mit der Suche nach #193 und A7 zu finden.

Bild #1 — Leck­er Apfel

Weit­er­lesen … Mit einem Kinoob­jek­tiv unter­wegs (1)

Aufrufe: 613

Mit einem Klebeobjektiv unterwegs (2)

Schauen wir uns nun die weit­eren Bilder mit diesem nabäbbten Objek­tiv an 🙂  (ins­ge­samt 12 Bilder)

Bild #9 — Kommt bei Euch auch der Strom aus der Steckdose? 🙂

Weit­er­lesen … Mit einem Kle­beob­jek­tiv unter­wegs (2)

Aufrufe: 804

Mit einem Klebeobjektiv unterwegs (1)

Ursprünglich sollte der Titel “Mit einem nabäbb­ta Objek­tiv unter­wegs” heißen, aber damit hät­ten die Nichtschwäbis­chen Leser nichts anfan­gen kön­nen. Im Rah­men meines 1€ Pro­jek­ts hat­te ich eine bikon­vexe Linse für 2,55 € incl. Pro­to erwor­ben. Dieses wollte ich mal schnell adap­tieren, war gar nicht so ein­fach, näheres dazu weit­er unten im Beitrag.

Das gebäbbte Objek­tiv kön­nt Ihr weit­er unten “bewun­dern” (Bild #2 und Bild #3). Das Objek­tiv existiert so nicht mehr.

Risiken und Neben­wirkun­gen: Beim Betra­cht­en der Bilder kön­nen Schwindel­ge­füh­le aus­gelöst wer­den. Betra­cht­en auf eigene Gefahr 😀 Das nur für die extrem Empfindlichen.

Ins­ge­samt sind es heute 8 Bilder.

Bild #1 — Fan­gen wir mal ganz harm­los an. Diesen Solitär­baum ken­nt Ihr ja schon

Wenn ich mir noch ein­mal dieses Bild anschaue, schätze ich die Bild­wirkung wie ein 20 mm Objek­tiv am Klein­bild. Ich habe eine pro­vi­sorische Blende vor der Linse anbrin­gen müssen, damit über­haupt etwas Schärfe in das Bild kommt. Daher zeige ich Euch gle­ich zu Beginn mein Bastelobjektiv.

Weit­er­lesen … Mit einem Kle­beob­jek­tiv unter­wegs (1)

Aufrufe: 672

Unterwegs mit einem Vergrößerungsobjektiv aus der Dunkelkammer (1)

Das ver­wen­dete El-Nikkor Objek­tiv ist ursprünglich für Ver­größerungsar­beit­en in der Dunkelka­m­mer vorge­se­hen. Von der Auflö­sung ist es eines mein­er besten Objek­tive, das schon bei Offen­blende sehr scharf bis in die Eck­en abbildet.

Diese Kom­bi­na­tion hat mich let­ze Woche und am Woch­enende begleit­et. Heute gibt es einen ersten Teil der Bilder zu sehen (ins­ge­samt deren 7 Stück)

Bild #1 — Hier ist der Wald noch völ­lig grün

Weit­er­lesen … Unter­wegs mit einem Ver­größerung­sob­jek­tiv aus der Dunkelka­m­mer (1)

Aufrufe: 762

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (6)

Wie ver­sprochen nun der zweite Teil von meinem 20ct-Selbstbauobjektiv.

Bild #11 — So lange solche schöne Äpfel am Baum hän­gen, muss ich diese ein­fach fotografieren.

Man kön­nte meinen, dass einige Äpfel nächträglich ins Bild einge­set­zt wur­den.  Das sieht man am fol­gen­den Ausschnitt:

Weit­er­lesen … Unter­wegs mit ein­er DIY 20ct Linse aus dem 1€ Pro­jekt (6)

Aufrufe: 745