Vollpfosten, Hohlpfosten und Pfosten im Allgemeinen (17)

Bild #17 — Der näch­ste Ros­t­dosen­helmp­fos­ten — Das scheint ja hier in der Umge­bung wohl mode zu sein oder zu werden 🙂

Warum set­zen manche eine Dose auf einen Pfos­ten? Damit das Wass­er nicht in den Pfos­ten von oben ins Stirn­holz ein­dringt und er dadurch morsch wird. Dafür fängt er halt im Boden an zu ver­morschen, finde ich irgend­wie lustig, oben hui unten pfui 😀

Kam­era: Sony NEX7
Objek­tiv: #360 Pro­tonar Auto Wide 1:2.8 f=28mm M42-Anschluss

Aufrufe: 198

14 Gedanken zu „Vollpfosten, Hohlpfosten und Pfosten im Allgemeinen (17)

  1. Das Bild mit dem Kajak ist richtig toll kom­poniert. Aber jet­zt stell dir mal vor, es wäre ein orange­far­benes Boot gewe­sen … Oder war es ein orange­far­benes Boot und du hast heim­lich gephotoshopt?

      1. Lieber Chris­t­ian,

        die Fehler­box ohne Text kommt immer dann, wenn man die Daten­schutzerk­lärung nicht anklickt. Ich habe lei­der noch nicht die Stelle gefun­den, wo ich den Text hinein­schreiben kann 🙁

        LG Bern­hard

        1. Das mit der Daten­schutzbox ist klar. Aber ich habe gestern trotz Häkchen sechs- oder sieben­mal verge­blich ver­sucht, unter dem anderen Artikel zu kom­men­tieren, irgend­wann bin ich aus Verzwei­flung hier­her ausgewichen 🙂

    1. Lieber Chris­t­ian,

      dann wäre das Kajak orange gewe­sen, ganz ein­fach. Der Kajak­fahrer hat kurz vor der Brücke auf die andere Seite gewech­selt, so musst ich schnell ein neues Motiv suche, ich hat­te die Lin­ien so aus­gerichtet, wie diese im Bild zu sehen sind und dann auf den Kajak­fahrer gewartet. Ich hat­te nur die Chance ein einziges Bild zu machen, näm­lich das, was gezeigt wurde.

      Das das Blau so har­moniert, ist pur­er Zufall 🙂

      LG Bern­hard

  2. Zwo drei vier, so laufen wir 🎶🎶👏hihi, da singe ich ein bißchen mit Euch hier😅 darf ich?

    Die “Stick­el” sind unten ange­spitzt und behan­delt, oben nicht! Deshalb die Dosen. Hält natür­lich auch nicht ewig, die Dosen rösten ja schnell wegen des über­ste­hen­den Ran­des, welch­er das Wass­er ja nicht ablaufen läßt. Die qual­i­ta­tiv höher­w­er­tigeren Stick­el sind dage­gen kom­plett kessel­druckim­präg­niert und außer­dem im Durchmess­er rund und aus anderem Holz. Zumin­d­est kenne ich es so aus Zeit­en wo ich selb­st solche ein­schlug, so richtig mit Fäus­tel und Schmackes!!😁🤭
    Kann heute aber anders sein, ist ewig her.

    Lieb­gruß,
    Tigerine
    🐯

        1. So Ver­tip­per­le sind manch­mal ganz lustigerisch, gell, oder auch mal leonisch. Zanstein z.B. 😉 Nicht böse gemeint, wie gesagt, son­dern wird liebend gerne genom­men, diese Art von Komik (auch!) 🙂

  3. Da ist wohl ein Rit­ter der Blech­büch­se­n­armee dran hän­gen geblieben, Rolle-Roll
    LG aus dem pup­pen­haften Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      vor kurzen hat­te ich einen Schre­ber­garten beim Aut­o­fahren ent­deckt, da sind gefühlte 20 Rit­ter hän­gen geblieben 🙂

      Da muss ich unbe­d­ingt mal zu Fuß hin.

      LG Bern­hard aus dem rit­ter­lichen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.