-15,5°C #3

Mit sechs frischen Win­ter­bildern wird der Wet­ter­wech­sel begleit­et. Schade, nass­grauer Ein­heits­brei ste­ht vor der Türe.

Bild #11 — Das ist mal ein richtiges Winterwetter
Bild #12 — Die Achalm
Bild #13 — Zwillingsscheunen
Bild #14 — Noch mal die Achalm, davor Reicheneck. 

Hier sieht man wieder das Prob­lem der Sony NEX 7 mit schräg ein­fal­l­en­dem Licht auf den Sen­sor. Das Bild hat einen magenta­far­be­nen Stich.

Bild #15 — Blick Rich­tung St. Johann auf der Schwäbis­chen Alb (s. Funkturm)
Bild #16 — Mit Rau­reif ange­fan­gen, hören wir mit Rau­reif auf
Kam­era: Sony NEX 7
Objek­tiv:#353 Helios-44–2 f2 58mm M42-Anschluss

Aufrufe: 309

20 Gedanken zu „-15,5°C #3

      1. Tiger betritt die Bühne 🎶Das isch derr Hafer­rblu­us🎶 singend🤣

        (auch wenn Tiger ‑HALLO!😤- noch alle Zähne passend hat!!!👍 Paß bloß upp, Du Lion­er äh Leo)

  1. Das wer­den wohl die let­zten, richti­gen Win­ter­bilder sein, denke ich mal.
    Aber, wer weiß, lassen wir uns überraschen.
    Jeden­falls hätte ich langsam nichts mehr gegen Früh­lings­fo­tos ein zu wenden 😉
    Jet­zt muss ich mich erst­mal wieder neu ori­en­tieren auf der neuen Bloggestaltung,
    alles neu macht neud­erd­ings wohl der Februar ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      noch haben wir Feb­ru­ar, erst wenn der März rum ist, wird es mit dem Schnee sich­er nichts mehr.

      Nach dem Server­crash habe ich ein wenig umgeräumt. 🙂

      LG Bern­hard

  2. Da hast Du ja noch ein­mal wun­der­schöne Bilder machen kön­nen, lieber Bernhard.
    Den Ein­heits­brei mag ich zwar auch nicht, aber trotz­dem freue ich mich auch wieder auf wärmere Temperaturen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      nicht dass die Natur zu früh erwacht und dann von let­zten Frösten im wahrsten Sinne des Wortes kalt erwis­cht wird 🙁

      LG Bern­hard

  3. 🎶Zwa Sche­unen a gführiger Schnee, juch­jee…🎶🤦‍♀️

    Sind auch nicht mehr die jüng­sten die bei­den Sche­unen, aber der Verbindungsza­un sieht noch frisch und gut aus. Ups, da ste­ht ja des Zaunes Name drauf, ich hab’s genau gesehen 😉
    .
    .
    .
    .
    “Humor”

    Tiger­le bringt Dir die von Dir gestern gewün­schte Wärm­flasche mit! Es muß nur auf­passen, daß es nicht zu feste zubeißt beim Trans­port, son­st hat es sich das Mäulchen ver­bran­nt.☹️

    Lieb­gruß,
    Tigerle
    🐯

    1. Auf dem Zaun ste­ht “Nix für Tigerpfötchen, Brum­mel haftet für Tiger” 😀

      Wie, ich dachte Tiger hat keine Zähne mehr, ach, das sind die Drit­ten heuteistrosen­mon­tag

      LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.