#190 Neonon f2.8 50mm – Profane Wiese am Morgen

#1 Bitte weitergehen, hier gibt es nur eine einfache Wiese zu sehen

„#190 Neonon f2.8 50mm – Profane Wiese am Morgen“ weiterlesen

#190 Neonon f2.8 50mm – Karde

Das Auflösungsvermögen einiger Vergrößerungsobjektive ist schon beachtenswert. Das Neonon spielt da schon in der oberen Liga mit.

#1 Karde im Morgenlicht. Das Bokeh ist auch sehr angenehm. Das Bild ist mit Offenblende (f2.8) entstanden

„#190 Neonon f2.8 50mm – Karde“ weiterlesen

#190 Neonon f2.8 50mm – Das Seehaus

#1 Das inzwischen schon bekannte Seehaus am Aileswasen See

„#190 Neonon f2.8 50mm – Das Seehaus“ weiterlesen

#190 Neonon f2.8 50mm – Ein Genie beherrscht das Chaos

Das original Bild war ein wenig verwackelt, löschen wollte ich es auch nicht, also habe ich es ein wenig bearbeitet.

#1 Chaos in der Gruschtelecke

„#190 Neonon f2.8 50mm – Ein Genie beherrscht das Chaos“ weiterlesen

#190 Neonon f2.8 50mm – Aileswasen See Nebelvariationen

#1 Leichter Nebel über dem Aileswasen See in Neckartailfingen

Ich habe das Bild noch in 3 Varianten bearbeitet

„#190 Neonon f2.8 50mm – Aileswasen See Nebelvariationen“ weiterlesen

#190 Neonon f2.8 50mm – Digitale Hagebutten

Jutta  einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 7 Tage lang einstellen.

Das Ergebnis:

#1 Hagebutten als Glasbausteine

Das Ausgangsbild:

„#190 Neonon f2.8 50mm – Digitale Hagebutten“ weiterlesen

#013 Ernst Leitz Wetzlar Varob f3.5 50mm – Ganz nah

Zwei Bilder mit dem Ernst Leitz Wetzlar Varob, einem Vergrößerungsobjektiv. Der Anschluss ist M39, aber das Auflagemaß ist nicht die von M39. Daher konnte ich das Objektiv nur im Nahbereich einsetzen.

#1 Makro vom Krokus

„#013 Ernst Leitz Wetzlar Varob f3.5 50mm – Ganz nah“ weiterlesen

#180 Cassar f4.5 105mm – Beispielbilder an 3 verschiedenen Kameras

Ich möchte Euch heute die Ergebnisse eines adaptierten Vergrößerungsobjektiv an 3 verschiedene Kameras vorstellen.

Beginnen wir mit dem mittels 3D Drucker auf M42 adaptierten Objektivs. M42 einfach deshalb, weil das Auflagemaß ideal (groß genug) für alle meine Kamerasysteme ist und M42 Adapter auf die jeweiligen Zielsysteme immer zu haben sind.

#1 Komplett ausgefahrener Adapter

Noch einige Daten zu dem Objektiv:

„#180 Cassar f4.5 105mm – Beispielbilder an 3 verschiedenen Kameras“ weiterlesen

#173 El-Nikkor N f2.8 50mm – Getreide im Regen

#1 Leider konnte nicht alles Getreide vor dem Regen eingebracht werden, es fängt nun an schwarz zu werden.

„#173 El-Nikkor N f2.8 50mm – Getreide im Regen“ weiterlesen

#173 El-Nikkor N f2.8 50mm – Gewitterstimmung

#1 Auf dem Sonntäglichen Verdauungsspazierung gesehen

Das El-Nikkor N ist eines der best auflösenden Vergrößerungsobjektive, das mir bisher unter die Finger gekommen ist.

„#173 El-Nikkor N f2.8 50mm – Gewitterstimmung“ weiterlesen

#114 Ysaron f4.5 105mm – Bald ist wieder Erntezeit

#1 Bei diesem Wetter wird in 2-3 Wochen das Wintergetreide abgeerntet. Ein kleiner Vorgeschmack 🙂

„#114 Ysaron f4.5 105mm – Bald ist wieder Erntezeit“ weiterlesen

#114 Ysaron f4.5 105mm – Flamingos in der Stuttgarter Wilhelma

#1 Immer wieder ein lohnendes Motiv, die Flamingos in der Wilhelma

„#114 Ysaron f4.5 105mm – Flamingos in der Stuttgarter Wilhelma“ weiterlesen

#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Elbe 1

#1 Ehemaliges Leuchtfeuerschiff ELBE1 in Cuxhaven

„#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Elbe 1“ weiterlesen

#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Löwenzahn

#1 Unkraut von seiner schönen Seite. Die Deiche um Cuxhaven sind voll davon

„#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Löwenzahn“ weiterlesen

#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Nachtaufnahmen vor Cuxhaven

Zum Ersten mal habe ich mich an Nachtaufnahmen gemacht. Hier einige Bilder.

#1: Langzeitbelichtung ca. 1 Stunde nach Sonnenuntergang Blick Richtung Nord-Westen

„#276 Schneider-Kreuznach Componon-S f2.8 50mm – 1€ Projekt – Nachtaufnahmen vor Cuxhaven“ weiterlesen