Total unterschiedliches Bokeh

0
(0)

Last Updated on 10. Dezember 2021 by Der Löwe

… oder der Hintergrund macht den Unterschied.  Man ist geneigt zu sagen, dass die Bilder mit unterschiedlichen Objektiven erstellt wurden aber dem ist nicht so.

Bild #1 – Ganz ruhiges chremiges Bokeh

Bild #2 – Links sieht man, wie das Objektiv anfängt zu swirlen, Rechts ist das nicht so der Fall
Kamera: Sony NEX 3A
Objektiv: #147 Plankar Proj.-Anastigmat f1.6 50mm mittels selbskonstruiertem 3D Adapter auf M42 short adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Comments

  1. Mit Swirliness hab ich mich noch nicht so befasst, aber kann es sein, dass die stärker wirkt bei Objekten, die näher dran sind als der Fokuspunkt? Das wäre ja bei dem Baum links der Fall. – Die Nahaufnahme gefällt mir mal wieder ausgesprochen gut.

    1. Lieber Christian,

      ich habe das ebenfalls systematisch untersucht. Dieser Swirleffekt tritt vor allem bei Offenblende auf und hängt auch vom Hintergrund ab.

      Die Petzval Objektive können auch ganz ordentlich swirlen 🙂 Dieser Effekt ist eigentlich so alt wie die Fotografiererei.

      LG Bernhard

      1. Hast du denn auch ein Swirly, dessen Bildkreis bei Unendlich deutlich zu klein wäre für die Kamera, an die du es adaptierst? Damit müsstest du den Effekt ja auch bei einem Makro wie oben erzielen – so wie hier, wenn du nur den zentralen, besonders guten Teil des Bildkreises nutzt, ist es ja kein Wunder, dass der Swuuusch im Nahbereich verloren geht …

      2. Lieber Christian,

        Ich muss nur das obige Objektiv an die A7 hängen, dann habe ich den von Dir gewünschen Effekt. Wenn ich mal Zeit und Muse habe kann ich das ja mal ausprobieren.

        LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: