So mit diesem Beitrag enden die Wilhelmabilder, ich hoffe es hat gefallen. Das 1€ Objektiv hat sich recht ordentlich geschlagen, was ist Eure Meinung zu diesem Objektiv?

#1 Die Rüsselmaus darf natürlich nicht fehlen

Weiter lesen

Weitere Bilder aus der Wilhelma, ein “Groß”-Maul darf anfangen 🙂

#1 Krokodil – Der Dynamikumfang war schon heftig

Weiter lesen

Das Sun 35-70mm f/3.5-4.5 Macro aus dem 1€-Projekt darf sich nun am MFT Format beweisen.

Einen ersten Eindruck mit dieser Kombination habe ich mir im eigenen Garten verschafft, mangels Blümchen mussten jahreszeittypisch andere Motive herhalten. Ok, der Flughafen befindet sich nicht auf meinem Grundstück, so groß ist es dann auch wieder nicht 🙂

 

#1 Unendlichkeitstest am Flughafen
#2 Himalaja Zeder

Weiter lesen

Es war gar nicht so einfach mit diesem Objektiv Unschärfekreise zu erzeugen. Die Bilder entstanden am Stuttgarter Flughafen. Ich musste in den Makromodus schalten und auf ganz nah fokusieren, dann kam was brauchbares heraus.

#1 Reklameschilder

Weiter lesen

Gestern durfte das Objektiv mit auf den Verdauungsspaziergang. Erste Eindrücke:

Als aller erstes musste mein Ziergras herhalten.

#1: Offenblende, Freihand, Makro 1:4, ISO 125, 1/250 Sek. leichter Wind

Ein sehr chremiges, weiches Bokeh.

Weiter lesen

Inzwischen ist das erste Objektive für das 1€ Projekt eingetroffen. Wie schon in Update 2 berichtet ist es das Sun 35-70 mm f/3.5-4.5 Macro mit FD-Mount. Nach dem Auspacken habe ich festgestellt, dass das Objektiv wie neu aussieht. Auch die Linsen sind auf den ersten Blick sauber. Kein Staub, kein Fungus und keine Kratzer.

Ein Skylight-Filter war angebracht, der die Frontlinse zusätzlich geschützt hat. Ich hoffe ich kann über das Wochenende einige Bilder von dem Objektiv hier einstellen und erste Bildergebnisse abliefern. Wir haben vor, als Familie in die Wilhelma zu gehen, da darf sich die Linse ein erstes mal beweisen.

Noch einige Daten und Informationen über das Sun 35-70 mm f/3.5-4.5 Macro, die ich im Netz gefunden habe:

Weiter lesen