#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Alles dreht sich um die digitale Stromversorgung – Der digitale Dienstag

Jutta hat jeden Dienstag einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt.

Mein favorisiertes digitale Bild. Weiter unten gibt es noch 3 weitere Interpretationen.

#1 Genau da oben fließt der Strom, alles dreht sich darum 🙂

Das Ausgangsbild:

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Alles dreht sich um die digitale Stromversorgung – Der digitale Dienstag“ weiterlesen

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Prächtiger Birnbaum

#1 Herbstlicher Birnbaum

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Prächtiger Birnbaum“ weiterlesen

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Streuobstwiesen im Schwäbischen

#1 Typische Streuobstwiese im Mittleren Neckarraum

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Streuobstwiesen im Schwäbischen“ weiterlesen

#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Spinnennetz mit Tau

Ein typische Herbstmerkmal sind für mich die vielen taubedeckten Spinnennetze. Ich wollte immer schon einmal solch ein Spinnennetz ablichten. Vor kurzem hatte ich dieses Prachtexemplar entdeckt. Leider saß die Spinne nicht mehr in der Mitte des Netzes, das wäre die Krönung gewesen.

Das Bild ist übrigens mit Blende f1.8 (Offenblende) entstanden.

#1 Taubenetztes Spinnennetz

 

„#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Spinnennetz mit Tau“ weiterlesen

#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Haus im Nebel

An diesem Beispielbild sieht man eine schwäche des Objektivs bei der Verwendung der Offenblende f1.8: Sehr starke Vignettierung in den Ecken vor allem unten. Das sind so die Überraschungen bei den sogenannten China-Objektiven ohne Elektronik.

#1 Das Haus war erst ein paar Sekunden vorher aus dem Nebel aufgetaucht.

„#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Haus im Nebel“ weiterlesen

#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Herbstliches Pfirsichblatt am Boden

#1 Heruntergefallenes Pfirsichblatt im letzten Tageslicht

„#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Herbstliches Pfirsichblatt am Boden“ weiterlesen

#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Gänseblümchen von unten

Man gönnt sich ja sonst nichts, also konnte ich mich mal wieder nicht zurückhalten und hab mir dieses Neuglas gebraucht gekauft.

Die Naheinstellungsgrenze von ca 20 cm ist schon etwas feines.

#1 Gänseblümchen

Vielleicht sollte ich das nächste mal mit einer Scheere den Graswildwuchs im Vordergrund zurecht stutzen :-). Ich bin allerdings ein Freund wie gesehen so fotografiert. Wie seht Ihr das Ganze?

„#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Gänseblümchen von unten“ weiterlesen

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Manchmal nerven einem die alten Objektive, aber nur manchmal

Da hat man einmal das richtige Motiv vor der Linse, alles stimmt, keine Wanderer und dann achtet man nicht auf die Flairs. Das hat mich schon ein wenig genervt.

#1 Traumhaftes Motiv in Richtung Trettachtal wenn nicht die Flairs in der Linse wären 🙁

Das Retina-Curtagon scheint keine, bzw. keine gute Vergütung zu haben, obwohl eine Streulichtblende angebracht ist. Manchmal ist es zum Heulen, aber man kann nichts mehr machen. Vorbei ist vorbei.

Ich habe mit dem Bild einwenig rumgespielt, hier einige Ergebnisse:

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Manchmal nerven einem die alten Objektive, aber nur manchmal“ weiterlesen

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Lichtdurchfluteter Wald

Letzte Woche hatte ich Urlaub und da konnte ich endlich auch mal Morgens eine Runde im Wald drehen.

#1 Lichtdurchfluteter Wald

Der Dynamikumfang zwischen hell und dunkel war schon enorm. Aber die Kamera hat das ganz gut gemeistert.

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Lichtdurchfluteter Wald“ weiterlesen

#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Herbstliches Trettachtal

#1 Trettachtal Anfang Oktober 2019

Die Sonne stand richtig, die Berge schon mit erstem Schnee eingepudert, das Laub beginnt sich zu verfärben, blauer Himmel mit Wolken, Fotografenherz was willst Du mehr?

„#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Herbstliches Trettachtal“ weiterlesen

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (4)

So langsam kommen wir wieder zum Ausgangspunkt des kleinen morgentlichen Spaziergangs zurück.

#8 Ein violettes Blümlein zum Abschluss

Da auf dem Rückweg die Sonne schräg von vorne geschienen hat, habe ich noch ein paar Dinge ausprobiert.

„Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (4)“ weiterlesen

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (2)

Wie versprochen nun die Bildergebnisse dieses Experiments an der Fujifilm X-T20. Alle Bilder sind gestern (29.08.2019) zwischen Reutlingen Mittelstadt und Pliezhausen entstanden.

#1 Der aufgestaute Neckar bei Mittelstadt

Weiter geht es auf dem Radweg Richtung Pliezhausen.

„Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (2)“ weiterlesen

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (1)

Im Rahmen des 1€-Projekts (dort unter Nr. 17 zu finden) habe ich 5 Linsen (50 mm Brennweite und 19mm Linsendurchmesser) erworben. Eine davon habe ich nun adaptiert. D.h. die Linse hat mich rein rechnerisch nur 20ct gekostet.

Bovor ich Bilder mit dieser Linse an der Fujifilm X-T20 zeige, zuerst noch 2 Bilder, wie ich die Linse provisorisch adaptiert habe.

#1 Gesamtansicht

Nun ein Bild mit den Einzelteilen:

„Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (1)“ weiterlesen

#283 Cosinon f1.4 55mm – Morgenspaziergang

Heute am Morgen hat es sich angeboten einen kleinen Spaziergang mit der Fujifilm X-T20 und dem Cosinon zu unternehmen. Das Objektiv liegt schon seit 2013 bei mir in der Schublade um endlich zum Einsatz zu kommen. Heute war es so weit.

Das Cosinon hat ein M42 Schraubgewinde. An die X-T20 habe ich es mit einem EF auf X Adapter und einem M42-EF Adapter adaptiert. Adapterstacking nennt man das. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich nicht unendlich erreiche. Bei dem Bild mit der alten Weide musste ich schon abblenden, da bei Offenblende kein Scharfstellen möglich war. Ansonsten sind alle Bilder mit Blende 1.4 (Offenblende) entstanden.

Und hiermit oute ich mich als überwiegender Offenblendefotograf, vielleicht hat der eine oder andere von Euch das schon vermutet.

So, genug der langen Rede, schauen wir uns die Bilder an:

„#283 Cosinon f1.4 55mm – Morgenspaziergang“ weiterlesen