#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Manchmal nerven einem die alten Objektive, aber nur manchmal

Da hat man ein­mal das richtige Motiv vor der Linse, alles stimmt, keine Wan­der­er und dann achtet man nicht auf die Flairs. Das hat mich schon ein wenig gen­ervt.

#1 Traumhaftes Motiv in Rich­tung Tret­tach­tal wenn nicht die Flairs in der Linse wären 🙁

Das Reti­na-Curta­gon scheint keine, bzw. keine gute Vergü­tung zu haben, obwohl eine Streulicht­blende ange­bracht ist. Manch­mal ist es zum Heulen, aber man kann nichts mehr machen. Vor­bei ist vor­bei.

Ich habe mit dem Bild ein­wenig rumge­spielt, hier einige Ergeb­nisse:

#2 Das ganze in Grau

Sieht aus wie aus dem Fotokopier­er.

#3 S/W

Mit dem S/W Ergeb­nis kann man ganz gut leben, ein ganz leichter Bogen ist noch zu sehen.

#4 Sepia

Was meint Ihr dazu und welch­es Bild gefällt Euch noch am Besten?

Kam­era: Fuji­film X‑T20
Objek­tiv: #290 Schnei­der-Kreuz­nach Reti­na-Curta­gon f4 28mm DKL-Mount

Aufrufe: 60

4 Anmerkungen zu “#290 Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon f4 28mm – Manchmal nerven einem die alten Objektive, aber nur manchmal”

  1. Hal­lo Bern­hard,
    mir gefällt die B/W‑Version gut.
    Die Flairs sind nicht toll, aber ich ver­ste­he, dass du das Foto den­noch behal­ten möcht­est. Es ist trotz­dem ein gutes Bild!
    Guten Wochen­start und lieben Gruß
    moni

    1. Liebe moni,

      so geht das manch­mal mit den alten Objek­tiv­en. Aber das Back­up-Bild mit ein­er anderen Linse ist etwas gewor­den.

      LG Bern­hard

  2. ich kann ver­ste­hen, dass dich die flares in dem bild ärg­ern, aber ich finde, dass es den­noch ein sehr schönes bild ist. ich würde daher auch bei der bun­ten ver­sion bleiben 🙂

    1. Hal­lo Pale­cia,

      vie­len Dank, ich werde das Bild auch nicht löschen, dafür ist es mir dann doch zu schade.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.