Archiv der Kategorie: Nikon 1

Bild des Tages #61 — Widerstandsfähiger als gedacht

Bei +4°C und starkem Wind wurde trotz­dem eine Runde gedreht. Lei­der kon­nte ich mech­a­nisch das C‑Mount Objek­tiv nicht kom­plett ein­drehen, so dass nur bis zu ein­er Ent­fer­nung von ca 5 m scharf gestellt wer­den konnte.

Trotz der Kälte in der Nacht haben die Blüten den Käl­teein­bruch bess­er weggesteckt als ich gedacht hatte.

Bild #1 — Erfrorene Blüten sehen anders aus 🙂 Bin mal ges­pan­nt, wie sich der Fruch­tansatz entwickelt.
Bild des Tages #61 — Wider­stands­fähiger als gedacht weit­er­lesen

Aufrufe: 104

Bernhards Bankenfimmel (37)

Bild #37 — Der Blick wird ganz dezent von der hölz­er­nen Regen­bo­gen­bank auf den Sen­sor­dreck gelenkt. Da ste­ht wohl ein Sen­sor­früh­jahrsputz ins Haus.
Bern­hards Banken­fim­mel (37) weit­er­lesen

Aufrufe: 238

Restliche Bilder vom Sonntagsspaziergang am 21.02.2021

Drei Banken­fim­mel­bilder mit diesem Objek­tiv werdet Ihr die näch­sten Tage noch zu sehen bekom­men, restlichen acht Bilder zeige ich schon heute 😀

Bild #1 — Spaziergänger im Autmuttal
Restliche Bilder vom Son­ntagss­pazier­gang am 21.02.2021 weit­er­lesen

Aufrufe: 279

Bild des Tages #37 — Ritsch-Ratsch-Klick Blümlein

Das Objek­tiv aus ein­er Ritsch-Ratsch-Klick Kam­era durfte zum Vit­a­min-D-Tanken-Spazier­gang an der Nikon 1 V1 dabei sein. Das C‑Mount Gewinde schwächelt sehr, so dass ich mir Gedanken über einen neuen Adapter machen muss.

Bild #37 — Ach wie das Gelb nach dem Win­ter gut tut.
Bild des Tages #37 — Ritsch-Ratsch-Klick Blüm­lein weit­er­lesen

Aufrufe: 199

Verrückter gehts (n)immer — Ein weiterer Morgenspaziergang

Es sind schon 5 Jahre her, als ich dieses Objek­tiv aus ein­er Agfamat­ic 5008 Pock­etkamer (auch Ritsch-Ratsch Kam­eras genan­nt, siehe Bild #18) ent­nom­men hat­te und mit­tels einem auf einem 3D-Druck­er aus­ge­druck­ten Adapter auf C‑Mount adap­tiert habe.

Dieses Objk­tiv war noch auf der Nikon 1 V1 drauf und dort habe ich es gelassen, den Akku aufge­laden und dann ging es los zum Mor­genspazier­gang. Die Örtlichkeit dürfte Euch inzwis­chen schon bekan­nt sein 🙂

Da das Objek­tiv keine Blende hat, sind alle Bilder mit Offen­blende f2.7 ent­standen. Es sind ins­ge­sammt 18 Bilder, daher kann das Laden des Beitrags etwas länger dauern. Einige Bilder kön­nten leicht­en Schwindel her­vor­rufen, das nur als klein­er Hinweis.

Fan­gen wir mit einem “harm­losen” Bild an :

Bild #1 — Eichel mit “Kappe” auf dem nassen Radweg

Aber fan­gen wir dies­mal von Anfang an an.

Ver­rück­ter gehts (n)immer — Ein weit­er­er Mor­genspazier­gang weit­er­lesen

Aufrufe: 1098

#087 Iscora f4.5 50mm — Junge Blätter meines Zierahorns

Ger­ade im Archiv drübergestolpert

#1 Junge Blät­ter vom Zierahorn

Es ist schon faszinierend, wie gut man doch der großen Anfangs­blende freis­tellen kann. Das Bokeh ist auch schön chremig. Mal schauen ob ich das Objek­tiv in den Tiefen meines Chaoslagers wiederfinde 🙂

#087 Isco­ra f4.5 50mm — Junge Blät­ter meines Zier­a­horns weit­er­lesen

Aufrufe: 89

#157 Color-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Postkartenidylle aus Kirchheim/Teck

Das adap­tierte Objek­tiv habe ich hier schon vorgestellt.

Zwei Bilder aus Kirchheim/Teck die fast schon als Postkarten duchgehen.

#1 Rathaus in Kirchheim/Teck

#157 Col­or-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Postkartenidylle aus Kirchheim/Teck weit­er­lesen

Aufrufe: 117

Der DigitalArt ‑Dienstag 8/19 – Mein Beitrag

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

#1 Vor­gabebild, Wald bei Berlin

Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag 8/19 – Mein Beitrag weit­er­lesen

Aufrufe: 193