Was kann man mit einem überbelichteten Bild noch anfangen?

Man geht ja eigentlich nicht mit einem Objektiv mit Blende f1,4 in der Mittagszeit zum Fotografieren. Aber was heißt bei mir schon eigentlich? Regeln sind dazu da gebrochen zu werden 😀

Ich zeige Euch als erstes einmal das original JPG (nur verkleinert):

#1 Eigentlich ein schönes “altes” Motiv aus Metzingen (nur 100m von der Outlettfußgängerzone entfernt) An den Wolken erkennt man, dass das Bild überbelichtet ist. Dort ist alles ausgebrannt, ohne jegliche Strukturen.

Normalerweise lösche ich solche Bilder aber das Motiv hat mir einfach gefallen. Und so habe ich 3 verschiedene Ausarbeitungen vom RAW File gemacht.

Die Vignettierung hat mich angeregt, das Bild auf “alt” zu trimmen. Man muss halt das Beste aus allem machen.

#2 Das Motiv in Graustufen
#3 Und in Seipa, gefällt mir schon besser.
#4 Und wenn schon denn schon, das Motiv richtig auf antik getrimmt. Das ist mein Favorit. Wären da nicht das Auto und der Roller samt Fernsehantenne, dann könnte man meinen gleich kommt ein Pferdegespann um die Ecke

Was ist Eure Meinung? Hat sich der Aufwand gelohnt oder sollte das einfach in die Tonne getreten werden?

Kamera: Fujifilm X-A1
Objektiv: #316 Astro-Kino-Color IV f1,4 50mm mittels dem SFT42.5 short adaptiert

12 Antworten auf „Was kann man mit einem überbelichteten Bild noch anfangen?“

    1. Liebe Britta,

      vielen Dank für Deine Bearbeitung. Aber wenn Du auf die Wolken schaust, ist alles ausgebrannt und ohne Struktur. Ein Ähnliches Ergebnis hatte ich als ich das RAW File öffnete.

      LG Bernhard

      P.S.: Ich habe vor heute noch ein IR Bild zu posten, aber mein Sohnemann hat mich in die Werkstatt zum Helfen beordert 🙂

  1. Lieber Bernhard,
    ich finde, der Zeitaufwand hat sich gelohnt. Das letzte “urururalte” Bild ist wirklich gut geworden, trotz Auto und Roller wirkt es authentisch und sehr echt.
    Lieben Gruß
    moni

  2. Anstatt es einfach Highkey zu nennen, hast du schönes draus gemacht.
    LG aus dem dunklen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      highkey muss ganz vieeeeeeeel Weiß haben, da wäre von dem Bild nichts übrig geblieben, hatte es versucht und ganz schnell verworfen.

      LG Bernhard aus dem weißen Neckartal

  3. Hallo Bernhard,
    der Aufwand hat sich echt gelohnt, das Sepia-Bild hat was, aber das letzte das sieht richtig alt und echt aus und würde sich lohnen das Moderne zu entfernen 😉
    Viele Grüße Brigitte

    1. Liebe Brigitte,

      vielen Dank für Deine Anmerkungen, leider bin ich nicht so der Fotoretuschierer 🙁

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.