Ein Parasolpilz in meinem Garten? Myezel-Rita muss ran

Rita, ich hoffe Du verstehst meinen Humor 🙂  Da sucht man dauern im Wald nach Pilze und wo findet man dann einen? Im eigenen Garten!

Da das Objektiv eine geringe Schärfentiefe hat, habe ich den Fokuspunkt auf verschiedene Stellen gesetzt, ich hoffe, das reicht zu einer Bestimmung aus.

Bild #1 – Ganz nah an die Lamellen ran

Dann folgt der Stil:

Weiterlesen … Ein Parasolpilz in meinem Garten? Myezel-Rita muss ran

Einmal ums Schwenninger Moos herum (3)

Bild #1 – Die fehlenden Niederschläge setzten dem Schwenninger Moos arg zu, denn es wird nur von den Niederschlägen gespeißt. Die Neckar Quelle vermag es nicht den See zu fülle . Normalerweise dürfte der Wasserstand 35-40 cm höher liegen, dann wäre auch mehr Fläche mit Wasser bedeckt.

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (3)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (2)

Bild #1 – Im Nahbereich verschwindet die Vignettierung in den Ecken fast vollständig.

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (2)

Einmal ums Schwenninger Moos herum (1)

Bild #1 – Das Schwenninger Moos zu Beginn des Rundweges

Die Vignettierung in den Ecken rührt davon her, dass der Bildkreis des Objektivs kleiner ist, als die Diagonale des APS-C Sensors. Das ergibt eine gewisse nostaligse Note bei den Bildern :-).

Man muss dabei immer im Hinterkopf behalten, dass diese Objektiv eigentlich nicht zum Fotografieren vorgesehen war, sondern als Projektionsobjektiv von 8mm bis 16mm Filmen verwendet wurde. Wenn das die Objektivkonstrukteure damals gewusst hätten, was man mit diesen Objektiven so alles machen kann, sie hätten nur mit dem Kopf geschüttelt.

Weiterlesen … Einmal ums Schwenninger Moos herum (1)

Was kann man mit einem überbelichteten Bild noch anfangen?

Man geht ja eigentlich nicht mit einem Objektiv mit Blende f1,4 in der Mittagszeit zum Fotografieren. Aber was heißt bei mir schon eigentlich? Regeln sind dazu da gebrochen zu werden 😀

Ich zeige Euch als erstes einmal das original JPG (nur verkleinert):

#1 Eigentlich ein schönes “altes” Motiv aus Metzingen (nur 100m von der Outlettfußgängerzone entfernt) An den Wolken erkennt man, dass das Bild überbelichtet ist. Dort ist alles ausgebrannt, ohne jegliche Strukturen.

Normalerweise lösche ich solche Bilder aber das Motiv hat mir einfach gefallen. Und so habe ich 3 verschiedene Ausarbeitungen vom RAW File gemacht.

Die Vignettierung hat mich angeregt, das Bild auf “alt” zu trimmen. Man muss halt das Beste aus allem machen.

Weiterlesen … Was kann man mit einem überbelichteten Bild noch anfangen?

Zaunpfahl mit Seil

#1 Für dieses Bild habe ich mir incl. Ein- und Ausschalten der Kamera vielleicht 10 Sek. Zeit genommen. Quasi im vorübergehen entstanden.

Und dazu noch das original JPG (nur verkleinert)

Weiterlesen … Zaunpfahl mit Seil

Kleines gelbes Blümchen ganz groß

#1 Dieses Blümlein ist ca 4-5 mm im Durchmesser. Mit dem Objektiv bin ich bis auf ca 8cm rangegangen

Angeregt durch Jürgen zeige ich Euch noch das originale JPG aus der Kamera (nur verkleinert)

Weiterlesen … Kleines gelbes Blümchen ganz groß

Butterblumen

2 Makrobilder von Butterblumen (Hahnenfuss) für Elke(Mainzauber) beim Wettbewerb DiMiMi oder ausgeschrieben DieMittwochsMischung und Juttas Naturdonnerstag.

#1 Noch regennass

Weiterlesen … Butterblumen

Bild der Woche #20 (KW20/2020) – Endlich Regen

#1 Normalerweise stimmen einem solche Regenbilder depresiv aber nach langer Trockenheit konnte ich mich daran nicht satt sehen.

Weiterlesen … Bild der Woche #20 (KW20/2020) – Endlich Regen

Bilder der Woche #14 (KW14/2020)

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag. Kurz vor dem Mittagessen bin ich bei leichtem Regen in den Garten gegangen und alles fotografiert was blühlt.

Zum ersten Mal habe ich ein Astro-Kino-Color an einer MFT Kamera ausgeführt. Leider kann ich nur bis max. 2m scharf stellen, weil der Adapter zu dick aufträgt.

Für meine Verhältnisse ist dieser Beitrag mit 19! Bildern sehr lang geworden. Viel Spaß beim Betrachten meiner “nassen” Blütenpracht.

#1 Fangen wir mit einer Hyanzinte an

Weiterlesen … Bilder der Woche #14 (KW14/2020)