Mit einem Nichtfotoobjektiv unterwegs (1)

Es macht immer wieder Spaß mit Objek­tiv­en zu fotografieren, die eigentlich gar nicht als Fotoob­jek­tiv für die Fotografie vorge­se­hen waren. Also ein Misbrauch.

Dieses Objek­tiv war für die Film­pro­jek­tion vorgesehen.

Bild #1 — Fan­gen wir mit Pilzen an

Das Freis­tel­lungspo­ten­tial ist schon enorm, die geringe Schär­fen­tiefe aber auch 🙂

Bild #2 — Noch ein­mal kurz aus dem Wald her­aus. Dieses Bild ist kurz nach dem 2. Lock­down im Novem­ber 2020 gemacht wor­den. Der Bäck­er hat kurz­er­hand alle Tis­che und Stüh­le aus dem Außen­bere­ich in die Ecke geschoben 🙁

In Bild #2 und #2 gibt es als Bei­w­erk auch Bänke für meinen Bankfimmel 🙂

Bild #3 — Das Vieh wohnte früher Eben­erdig, die MEn­schen mussten die Treppe steigen

Bild #4 — Zurück in den Wald. An diesem Tag gab es außergewöhn­lich viele Pilze zu sehen

Bild #5 — Der Kli­mawan­del hin­ter­lässt seine Spuren. Der Brennholzpold­er ver­morscht und taugt nicht mehr zum Ver­bren­nen. Den Pilzen soll es recht sein 🙂

Fort­set­zung folgt.

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #316 Astro-Kino-Col­or IV f1,4 50mm mit­tels dem SFT42.5 short adaptiert

Aufrufe: 499

12 Gedanken zu „Mit einem Nichtfotoobjektiv unterwegs (1)“

  1. Lieber Bern­hard,

    die Pilz­fo­tos finde ich sehr gelun­gen. Pilze gefall­en mir immer, ganz beson­ders so kleine Grüppchen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      zum Glück gibt es im Herb­st die Pilze, die sind ein guter Ersatz für die fehlen­den Blümchen 🙂

      LG Bern­hard

    1. Liebe Mari­ette,

      die Natur kann alles natür­lich gewach­sene irgend­wie ver­w­erten nur nicht unseren Indus­trie- und Konsummüll 🙁

      LG Bern­hard

    1. Liebe Elke,

      da muss ich wohl durch Zufall die richtige Ent­fer­nung gewählt haben. Anders kann ich es mir nicht erklären.

      LG Bern­hard

  2. Du entwick­elst dich mit dein­er Fotografie langsam vom “Ama­teur-Pho­to­graph ” zum Profi !
    Wirk­lich, deine Fotos begeis­tern mich immer mehr.
    Die Pilz-Auf­nah­men , beson­ders das 1. ist wun­der­schön geworden.
    Weit­er so und
    ♥liche Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      meinem Gefühl nach trägst Du ein wenig zu Dick auf. Ich und Rich­tung Profi unter­wegs, nie und nimmer 🙂

      Vielle­icht kommt das Ganze daher, weil ich mich in der let­zten Zeit ein wenig mehr mit der Bildgestal­tung und Bil­dauf­bau beschäftige.

      Wün­sche Dir ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  3. Wald und Pilze gehören ein­fach zusam­men und sind ein­fach immer wieder ein hiengucker.
    Dir gute und erfol­gre­iche Tage wünscht
    die Ayka vom Jurasüdfuss

  4. Hal­lo Bernhard,
    bei den Pilz­bildern — vor allem beim Ersten — finde ich die Bild­wirkung richtig gut. Immer wieder erstaunlich, was Du so zusammenbaust.
    Wün­sche Dir ein schönes Wochenende
    Richard

    1. Lieber Richard,

      vie­len Dank. 🙂 Ja das mit dem Basteln ist so eine Lei­den­schaft von mir, die vielle­icht auch manch­mal Leid schaft 🙂

      Wün­sche Dir eben­falls ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.