Mit einem Nichtfotoobjektiv unterwegs (6)

Mit dem heuti­gen Beitrag kommt diese Foto­serie zu einem Ende 🙂  (9 Bilder)

Bild #27 — Baum­s­tumpf mit Pilzen

Bild #28 — Eichengeäst

Bild #29 — Und mit Stamm 🙂

Bild #30 — Ich war eine Eiche 🙁

Bild #32 — Auch wenn ich von Pilzen nicht viel ver­ste­he, diese zu fotografieren macht aber Spaß 🙂

Bild #33 — Herb­stlich lich­durch­fluteter Wald

Bild #34 — Vergessen­er Brennholzstapel

Bild #35 ‑So ein gelbes Ahorn­blatt vor braunem Laub fallt schon auf

Bild #36 — Der Pilz hat noch nicht seine Eier­schale, sprich Blatt, abgeworfen

So, nun sind wir zum Jahre­an­fang ans Ende dieser Bilder­serie angelangt 🙂

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #316 Astro-Kino-Col­or IV f1,4 50mm mit­tels dem SFT42.5 short adaptiert

 

Aufrufe: 394

4 Gedanken zu „Mit einem Nichtfotoobjektiv unterwegs (6)“

  1. Lieber Bern­hard,
    Tolle Bilder!
    Die Pilze sind die let­zten in der Natur die ein spezielles Enzyme Sys­tem besitzen um auch har­tere, holzar­tige din­gen zu ver­dauen. Kein einziges Tier kann das, und selb­stver­ständlich auch nicht der Mensch…
    So schließen sie den Cyclus vom Leben auf diese Welt.
    Lieber Gruß,
    Mariette

    1. Liebe Mari­ette,

      Du und Rita sind meine Pilz­ex­perten 🙂 Ich lerne immer von Euch beiden.

      LG Bern­hard

  2. 😁 “Eier­schale”

    Aber im Grunde ist es ja tat­säch­lich bei eini­gen so (die ganze Amani­ta — Fam­i­lie z.B.), daß ein schützen­des Velum bis zu einem bes­timmten Wach­s­tumssta­di­um die Fruchtkör­p­er umgibt.
    Drum sage ich auch oft im Wald: “Na, mein klein­er, Du bist ja heute wie aus dem Ei gepellt!”😁 Das ist dann genau der Über­gang von Kinder­stube zum Erwach­sen­wer­den so to say beim Fruchtkör­p­er, denn wenn dieses Velum (“Eier­schale”) dann auf­bricht, dabei entste­hen dann bei eini­gen besagten Aman­i­takör­pern die typ­is­chen Ringe und auch das, was der gemeine Men­sch als Tupfen beze­ich­net. Die Tupfen sind näm­lich (Über­raschung!) -> “nur” Hüll­reste (also Bröck­elchen von “Eier­schale”)!
    Deine gezeigten sind jet­zt aber keine Aman­i­tas!!! Ich wollte nur auf Deine “Eier­schale” eingehen.
    Und das reicht ja auch schon!🤣🤭
    Son­st würde Dein Kom­men­tar­feld noch vol­lends zuge­quas­selt!schäm

    Ich wün­sche Dir einen gut gepell­ten Tag!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      oh man, was habe ich da wieder an eiri­gen Sachen beim Tiger losgetreten 🙂

      Da kann man ja fast schon ein Omlett draus machen 😀

      Liebe Grüße vom unge­pell­ten Löwen

      Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.