Kategorie Fujifilm X-A1

Bernhards Bankenfimmel (50)

50 Bänke musstet Ihr von mir ertra­gen 🙂 Da set­zt Dich echt nieder. Dann ist die heutige Bank also eine “Gold”-Bank. Mich würde bren­nend inter­essieren, welche der 50 Bänke Euch am Besten gefall­en hat. Unter dem Tag Banken­fim­mel find­et Ihr diese.…

Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (3)

Kaum ange­fan­gen ist die Bilder­serie auch schon wieder zu ende 🙂  ( ins­ge­samt 8 Bilder) Dieses Objek­tiv aus der ehma­li­gen DDR ist wahrlich nicht für Spi­onagezwecke entwick­elt wor­den 🙂 Die Hälfte des Bildes ist immer unscharf 🙂 Aufrufe: 661

Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (1)

Das Kipronar ist ein Kinoob­jek­tiv der ein­facheren Art. Es ist ein Pet­z­val Typus, ein­er um das Jahr 1840 datierende Kon­struk­tion, die aus 4 Lin­sen beste­ht. Für kleine Bild­winkel erziehlt es brauch­bare Ergeb­nisse. Das APS‑C For­mat bringt den Swirl nicht so…

Durchgebrannt

Bei unserem über 24 Jahre alten Polo war die Rück­licht­birne defekt. Flugs aus­ge­tauscht, wollte ich diese nicht gle­ich wegschmeißen, son­dern den gebroch­enen Glüh­wen­del fotografieren. Dazu wollte ich ein Mikroskopob­jek­tiv ver­wen­den. In der Nor­mal­stel­lung habe ich kein Bild hin­bekom­men aber dafür…

Was einem wohl hinter der Türe erwartet?

Inter­es­sant, wie plas­tisch das Objek­tiv die Wand darstellt, fast schon wie 3D. Aber das Objek­tiv kann auch richtig zick­ig sein, Ihr werdes es noch sehn. Eines kann man schon jet­zt sagen, das Objek­tiv hat eine enge Zen­trumss­chärfe und dann wird es…

 
%d Bloggern gefällt das: