Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (2)

Weit­er geht es  rund um die Ram­stein­er Air­base (4 Bilder)

Bild #7 — Diese Per­spek­tive ist Euch nicht unbekannt

Bild #8 — Geswirtler Holzstapel

Bild #9 — Boe­ing C‑17 Globemaster

Bild #11 — Schon impos­sant so ein Mil­itär­trans­porter, vor allem wenn er über einem hinwegdonnert.

Den Rest gibt es dann demnächst.

Kam­era: Fuji­film X‑A1
Objek­tiv: #193 Carl Zeiss Jena Kipronar 1,9 90mm adap­tiert an selb­st gedruck­tem M42 short Adapter.

Aufrufe: 960

10 Gedanken zu „Mit einem Kinoobjektiv unterwegs (2)“

    1. Lieber Andreas,

      wenn ich keinen Schlap­phut aufge­habt hat­te, bin ich dann immer noch ein Spion? 🙂

      LG Bern­hard

    1. Liebe Traude,

      in Natu­ra sind die Flieger noch beein­druck­ender und sehr laut 🙂

      Habe noch einen schö­nen Sonntag

      LG Bern­hard

    1. Lieber Chris­t­ian,

      jed­ers mein­er alten Objek­tive hat sein “Spezial­ge­bi­et”, dieses her­auszufind­en macht immer wieder Spaß. Bloß für jede Sit­u­a­tion ein solch­es Objek­tiv mit­nehmen, das wird im wahrsten Sinne des Wortes sehr schwer 🙂

      Man kann sich dann das Fit­nessstu­dio sparen, man kommt da leicht auf einige zehn Kilo­gramm Altglas 🙂

      Wün­sche Dir noch ein schönes Restwochenende

      LG Bern­hard

    1. Liebe Ute,

      das wün­sche ich Dir auch 🙂 Ich hoffe Du hast besseres Wet­ter als dieses nasse Novem­ber­wet­ter hier in Süd­deutsch­land, Nichts mit gold­en­em Oktober 🙁

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.