#312 Optische Werke Göttingen G.m.b.H. Duotar 1:1,5/50 – An der Fujifilm X-A1 (8)

Es gab noch eine zweite Gelegenheit in diesem Winter gefrorene Seifenblasen zu produzieren.

#8a Die gefrorene Maserung ist gut zu sehen

Es gab sogar eine Doppelseifenblase 🙂

#8b zwei gefrorene Seifenblasen auf einen Schlag

Kamera: Fujifilm X-A1
Objektiv: #312 Optische Werke Göttingen G.m.b.H. Duotar 1:1,5/50 Projektinsobjektiv mittels SFT42,5 short adaptiert

4 Antworten auf „#312 Optische Werke Göttingen G.m.b.H. Duotar 1:1,5/50 – An der Fujifilm X-A1 (8)“

    1. Liebe moni,

      vielen Dank! Interessant war, dass die gefrorenen Seifenblasen nicht wie beim ersten Mal nach kurzer Zeit in sich zusammen gefallen sind, sondern wie ein Luftballon verhalten haben, aus dem alle Luft entwichen war. Erst als es Plusgrade gab, haben sie sich in nichts aufgelöst.

      LG Bernhard

  1. Hallo Bernhard, klasse die gefrorenen Seifenblasen, das erste Bild ist mein klarer Favorit (auch wenn doppelte S.blasen sehr selten sind) Mir gefallen die Farben und es sieht alles so zart und zerbrechlich aus. Viele Grüße Brigitte

    1. Liebe Brigitte,

      ja, solche Seifenblasen sind wirklich sehr zerbrechlich. Und vielen Dank für Deinen motivierenden Kommentar 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.