Bild der Woche #65 (KW12/2021) – Bilder mit der dünnsten optischen Linse

0
(0)

Last Updated on 29. Dezember 2021 by Der Löwe

Wie versprochen nun sieben Bilder mit dem hochpfofessionell hergestellten Fresnellinsenobjektiv

Das Fazit ziehe ich am Ende des Beitrags.

Bild #65a – Hurra, man erkennt etwas. Traubenhyazinthen! Mit dem Blendeneinsatz gemacht.
Bild #65b- Bei Bild #1 lag die Kamra auf dem Boden, hier habe ich aus der Hand fotografiert.
Bild #65c – Nun waren die Primelchen dran. (Kamera auf dem Boden mit Belendeneinsatz)
Bild #65d – Hier habe ich den inneren Blendeneinsatz rausgenommen gehabt. Gar nicht so einfach scharf zu stellen. Wenigstens etwas farbiges ist auf den Sensor gekommen
Bild #65e – Das hochwertige Objektiv neigt doch glatt zum Überstrahlen
Bild #65f – Komplett ohne Blendeneinsatz und Freihand – Mendelsche Gesetze in Live
Bild #65g – Auf den Boden gelegte Kamera – Die Primelchen sind gerade noch als solche erkennbar. Immerhin!

Fazit und Erkenntnisse:

  • Man kann Bilder mit einer Fresnellinse machen
  • Wenn man die Fresnellinse richtig ausrichtet (optische Achse) könnte man noch etwas mehr aus diesem Objektivtyp herauskizteln
  • Eine variable Blende würde noch bessere Ergebnisse bringen
  • Es hat riesigen Spaß gemacht
  • Es wird mit diesem Objektivtyp weiter experimentiert. Aber nicht mit dieser Konstruktion, diese wurde inzwischen wieder komplett zerlegt.

Was sagt Ihr dazu?

Kamera: Sony NEX 3
Objektiv: Fresnellinse unbekannter Brennweite provisorisch adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

14 Comments

  1. Na, Hauptsache du hast deinen Spaß dran lach. Die Bilder sind ohne Zweifel hübsch, aber mir wird beim Ansehen ganz schwummrig.
    Liebe Grüße – Elke

    1. Liebe Elke,

      Du kennst mich ja schon, ich haue immer mal wieder solche schäge Beiträge raus. Manchmal geht halt der Gaul beim Spieltrieb durch

      LG Bernhard

    1. Was ich dazu sage, Leo? Na, wenn es Dir doch Spaß macht.🙂

      Aber, sach ma’, dunkel 😮 ist es hier geworden, uuuh, ich bin ja richtig erschrocken, dachte erst, ich sei im falschen Film. 😁

      Liebgruß,
      Tiger
      🐯

      1. Wollte schon immer ein Night look Thema haben. Nun ist mir ein brauchbares über den Weg gelaufen

        Gell, der Leo ist immer wieder für Überraschungen zu haben, wie diese Fresnellensenexperimente

        LG Leo

    2. 😮😮😮 36 578 Kommis 🤦‍♀️, ich habe eben nachgeschaut, bin aber auch seit 7.7.2007 schon dabei. Wobei …🤔, dafür sind es sogar noch wenige, gemessen an vielen andeten Blogs. Doch wie gesagt, darauf kam es mir nie an. Wenige gute, das ist es, was ich schätze😉👍

      Ach, und Deinem Wunsch nach Seegangbildern bin ich gerne nachgekommen (danke auch für den Ansporn, Leo!🐾), aber sie blogfertig zu machen, hatte ich anschließend keine Lust mehr, war mir genug mit Bildern heute.🤭😁 Drum poste ich für morgen nur ein kleines einzelnes.

      Ich wünsche Dir noch einen schönen Rest_abend_, das Reste_essen_ dagegen hat ja bestimmt schon stattgefunden.;)

      Liebgruß,
      Tiger
      🐯

      1. Ich schaue inzwischen auch nicht mehr auf die Masse, eher auf Klasse Wem es hier gefällt, der bleibt, der Rest zieht weiter, da kann man sich krumm machen wie man will.

        No net hudla mit de Bilder

        LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: