Bernhards Bankenfimmel (50)

50 Bänke musstet Ihr von mir ertra­gen 🙂 Da set­zt Dich echt nieder. Dann ist die heutige Bank also eine “Gold”-Bank.

Mich würde bren­nend inter­essieren, welche der 50 Bänke Euch am Besten gefall­en hat. Unter dem Tag Banken­fim­mel find­et Ihr diese.

#50 — Alleine schon die windi­ge Kon­struk­tion der Bank macht mich schwindelig. Inzwis­chen gibt es diese Bank nicht mehr 🙁

Dann machen wir uns auf für die näch­sten 50 Bänke 😀

Kam­era: Fuji­film X‑A1
Objek­tiv: #312 Optis­che Werke Göt­tin­gen G.m.b.H. Duo­tar 1:1,5/50 Pro­jek­tin­sob­jek­tiv mit­tels SFT42,5 short adaptiert

Aufrufe: 165

6 Gedanken zu „Bernhards Bankenfimmel (50)

  1. Diese “gold­ene Bank” ist auf jeden Fall eine ganz innige Lieblings­bank von mir. Diese stille Ein­fachkeit! Tolle Buchen umgeben mich hier. Beim Hin­set­zten ist mir fast ein wenig schum­merig gewor­den. Oder liegt das an der berauschen­den Aufnahme?

    1. Liebe Dorothea,

      bei berauschen­der Auf­nahme musste ich doch sehr schmun­zeln 🙂 Nee alles war nüchtern nur das Objek­tiv hate einen Drehwurm 😀

      LG Bern­hard

    1. Lieber Michael,

      das wird wohl der Grund gewe­sen sein, dass die Bank nicht mehr existiert 🙂

      Sie war nicht mehr momogerecht.

      LG Bern­hard aus dem pöterichen Neckartal

  2. Lieber Bern­hard,
    also zunächst mal Glück­wun­sch zum 50. Bänk-Jubi.
    Am besten gefällt mir Bank Nr. 42. Da würde ich gerne Platz nehmen. Aber auch Nr. 31 gefällt mir. Aber das weißt du ja schon. 😉

    Liebe Grüße von der Traudi

    1. Liebe Trau­di,

      da hast Du zwei schöne Bänke aus­ge­sucht, wobei Bank #42 mir etwas “schwach” daherkommt.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.