Piztaler Gletscher auf alt getrimmt

Jutta hat jeden Dienstag einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt.

Das Ausgangsbild:

#1 Gletscher am Ende des Pitztal

Das digitale Ergebnis:

Smartphone: Huawai P20

10 Antworten auf „Piztaler Gletscher auf alt getrimmt“

  1. Guten Morgen, lieber Bernhard,
    vor so viel mächtiger Natur stehen wir nur und staunen!
    Das Originalfoto ist sowas von beeindruckend!
    Deine Bearbeitung passt sehr gut dazu.
    Angenehmen Dienstag
    moni

    1. Liebe moni,

      Auf den Bildern kommt der majestätische Anblick gar nicht so richtig rüber. Da hätte ich ein 270 Grad Weitwinkel haben sollen. Ich muss unbedingt noch die Panoramabilder sichten und veröffentlichen.

  2. Auch ich finde das Ausgangsbild einfach toll !
    Und die Bearbeitung lässt ahnen, wie es mal in Zukunft aussehen wird, wenn die Erderwärmung weiter so dramatisch verläuft !
    Danke ♥lichst für deinen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Das Originalfoto ist eine Wucht! Hoffentlich können wir solche Farben noch lange bewundern und nicht dieses triste Dunkle in deiner interessanten Ausführung.
    Herzliche Grüsse, Klärchen

  4. Die Landschaft ist umwerfend, wir hatten letzten Monat auch ein paar Gletscher in Alaska besucht. Der Schnee bzw. die Weißtöne sind an einigen Stellen etwas strukturlos, aber das macht nichts, Hauptsache es gibt überhaupt noch Gletscher. Könnte mir auch sehr gut eine HDR Bearbeitung vorstellen.

    Liebe Grüße
    Arti

    1. Hallo Arti,

      schön, dass Du auf meinen Blog gestoßen bist. Ich habe auch einige Bilder mit “richtigen” Kameras gemacht, vielleicht kann ich da etwas in der Bearbeitung herausholen.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.