#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Kürbis

Mit einem neuen (gebrauchten) Objektiv und einer neuen gebrauchten Systemkamera musste der Kürbis in unserem Garten als Fotomotiv herhalten.

Alle Bilder sind mit Offenblende (f2.8) entstanden. Einige Bilder sind leicht beschnitten.

#1 Kürbisblüte

Das Bokeh des Objektivs scheint gar nicht so schlecht zu sein. Das Objektiv hat nur 1 € gekostet. (Ist aber nicht im Rahmen des 1€-Projektes gekauft worden)

Was aus solch einer Blüte wird, sieht man im nächsten Bild:

„#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Kürbis“ weiterlesen

Huawai P20 – Tomatenpflanzen +19 Tage – Ups, was ist passiert?

Wir war für einige Tage in Cuxhaven (war ja nicht schwer zu erraten) und was habem meine Tomatenpflanzen gemacht? Sind ins Kraut geschossen. Also heißt es heute noch pickieren.

#1 Fertig zum Pickieren

„Huawai P20 – Tomatenpflanzen +19 Tage – Ups, was ist passiert?“ weiterlesen

Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +7 Tage

Huch, sind die schnell gewachsen 🙂

Keine Sorge, gestern hat mir eine liebe ältere Dame (im zarten Alter von fast 87 Jahre) 2 pickerte Tomatenpflanzen und ca, 10 Pflänzchen zum Pickieren mitgebracht, es ist Ihre Hausmarke, seit Jahrzehnten züchtet sie diese Sorte. Im zweiten Bild sieht man im Hintergrund meine noch ganz kleinen Pflänzchen.

„Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +7 Tage“ weiterlesen

Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +120 Stunden

Falls jemand schon auf die heutigen Tomatenbilder wartet, den muss ich leider enttäuschen, Sonntags herrscht bei mir Blogger,- Computer- und Smartphonepause.

Der Tomatengärtner braucht auch mal seine analoge Auszeit. Da kommen Spaziergänge, Bücher und Gespräche zum Zug.

Alle Beiträge sind für diesen Tag schon vorbereitet und eingeplant worden. Daher werde ich erst wieder am Montag auf Eure Kommentare reagieren.

 

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch 🙂

Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +96 Stunden

Ich habe in meinem Tomatentagebuch nachgeschaut, die Samen Cocktailtomaten sind aus dem letzten Jahr, komisch, dass bisher nicht eine einzige davon aufgekommen ist. Bei der zweiten Sorte sind die Samen aus 2013/14 (so stand es auf dem Päckhen, das ich 2015 gekauft hatte), da ist wenigstens ein Tomatenpflänzlein aufgekommen. D.h. nach ca. 6 Jahren Lagerungszeit, sind die Tomatensamen fast nicht mehr keimfähig

Das muss ich dann zukünftig beachten, da ich nicht jedes Jahr alle Sorten aussäen kann.

Ich hatte auch verschiedene alte Peperonisamen ausgesät, zumindestens eines davon beginnt zu keimen, die brauchen traditionell aber länger bis sie aufkeimen.

Die ersten zarten richtigen Blätter zeigen sich. Wenn dieses erste Paar gut entwickelt ist, ist es Zeit die Tomaten zu pickieren. Bisher ist mir noch keine einzige pickierte Tomate eingegangen, d.h. Tomaten pickieren geht problemlos. Ich habe sogar spaßeshalber ganz winzige Tomaten (nur mit Keimblätter” pickiert, und diese sind auch etwas geworden.

Heute gibt es 2 Bilder 🙂

#1 Anzeichen des ersten Blätterpaares

„Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +96 Stunden“ weiterlesen

Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +72 Stunden

An den Tomatenschösslingen sieht man nach 72 Stunden keine großen Veränderungen, nur dass es mehr werden. Bei zwei Sorten tut sich momentan gar nichts. Entweder brauchen die Samen länger oder sie sind schlicht und ergreifend zu alt und damit nicht mehr keinfähig. Muss mal in mein schlaues Tomatentagebuch schauen, welche Sorten das sind und aus welchem Jahr die Samen stammen.

 

#1 Nun über 70 Stunden alte Tomatenpflänzchen

„Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +72 Stunden“ weiterlesen

Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +48 Stunden

#1 Der Tomatenwald wird dichter 🙂

Bis auf zwei Tomatensorten, ist mindestens 1 Tomatenpflänzlein aufgegangen. Heute habe ich das Tomatenfrühbet auf dem Fensterbrett gedreht, so dass die Pflänzlein nicht “schief” wachsen :-).

„Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +48 Stunden“ weiterlesen