Wieder einmal eine Spaßlinse zugelegt

Mein Finger hat wieder mal gezuckt, als ich diese Linse in der Bucht entdeckt hatte. Das war genau nach meinem Geschmack. Neu müsste man zwischen 60-100 EUR für diese Linse bezahlen, das war mir zu teuer.

Für den Gegenwert eines Burgermenüs habe ich diese Linse mit Zubehör incl. aus England ersteigert. Das ist eine Win-Win Situation. Kein Burger = weniger Gewicht + Spaß mit dieser Linse 🙂

Bild #1 – Reife Trauben im Garten

Weiterlesen … Wieder einmal eine Spaßlinse zugelegt

Wenn ich groß bin, werde ich eine rote Mohnblüte

Bild #1 – Das Objektiv ist eigentlich eine Katastophe (Überstrahlungen, Chromatische Aberation) aber gerade diese Mangeleigenschaften haben wiederum Ihren Reiz

Weiterlesen … Wenn ich groß bin, werde ich eine rote Mohnblüte

#294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Abgefallenes Blatt vom Zierahorn

#1 Wie gefallen so fotografiert

Damit endet meine kleine Makro-Serie mit dem ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm an der Fujifilm X-A1. Mir hat es wieder einmal Spaß gemacht, obwohl ich für die Fotos nur wenige Minuten Zeit hatte, weil wir auf dem Sprung zu einem anderen Termin waren.

Die Schärfentiefe am APS-C Sensor ist schon extrem klein, manchmal schon zu klein. Da ich noch einige dieser Projektionsobjektive über habe, würde es mich reizen eine Lochblende oder ähnliches einzubauen.

Wie beurteilt Ihr diese Objektiv?

Weiterlesen … #294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Abgefallenes Blatt vom Zierahorn

#294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Abgefallenes Blütenblatt

#1 Der Kaliformische Kappenmohn hat den ersten Frost nicht überlebt und hat seine Blütenblätter abgeworfen

Weiterlesen … #294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Abgefallenes Blütenblatt

#294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Nasser Kaliformischer Kappenmohn

#1 Triefend nass. Der Tropen unten war ganz kurz vor dem Ablösen 🙂

Der Tiefenschärfebereich in der Nähe ist schon sehr schmal, scharfstellen bei Wind und aus der Hand ist da schon eine Herausforderung.

Weiterlesen … #294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Nasser Kaliformischer Kappenmohn

#294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Novemberveilchen

Mir war gar nicht bewußt, dass im November noch die Veilchen blühen. Das Bild ist am Sonntag den 10. November entstanden.

#1 Den Nachtfrost hatte das Veilchen überstanden

Weiterlesen … #294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Novemberveilchen

#294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Japangras

#1 Da ist alles geboten, Bokeh, Gras, Freistellung …

Weiterlesen … #294 ASTRO-KINO-COLOR V f1.5 50mm – Japangras

#291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Gänseblümchen von unten

Man gönnt sich ja sonst nichts, also konnte ich mich mal wieder nicht zurückhalten und hab mir dieses Neuglas gebraucht gekauft.

Die Naheinstellungsgrenze von ca 20 cm ist schon etwas feines.

#1 Gänseblümchen

Vielleicht sollte ich das nächste mal mit einer Scheere den Graswildwuchs im Vordergrund zurecht stutzen :-). Ich bin allerdings ein Freund wie gesehen so fotografiert. Wie seht Ihr das Ganze?

Weiterlesen … #291 NEEWER HD.MC f1.8 25mm – Gänseblümchen von unten

#004 Canon Zoom Lens FD f5.6 100-300mm – Narzisse

Ein weiteres Archivbild aus meiner Telezeit.

#1 Frühlingsgefühle 🙂

Weiterlesen … #004 Canon Zoom Lens FD f5.6 100-300mm – Narzisse

#079 Sonnar f2.8 180mm – Bilder mit der Olympus OM-D E-M5 (1)

Die folgende Bilder sind vor wenigen Minuten im Garten meiner Schwiegereltern gemacht worden. Alle sind mit Offenblende ohne Stativ gemacht worden. Da ich eine MFT auf M42 Fokusschnecke eingesetzt habe, konnte ich die Nahgrenze bis auf ca. 1 m verringern. Durch den Corpfaktor von 2 hat das Sonnar f2.8 180mm die Bildwirkung wie ein 360mm Objektiv am Kleinbildfomat.

#1 Rote Lampions

Weiterlesen … #079 Sonnar f2.8 180mm – Bilder mit der Olympus OM-D E-M5 (1)

#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Kürbis

Mit einem neuen (gebrauchten) Objektiv und einer neuen gebrauchten Systemkamera musste der Kürbis in unserem Garten als Fotomotiv herhalten.

Alle Bilder sind mit Offenblende (f2.8) entstanden. Einige Bilder sind leicht beschnitten.

#1 Kürbisblüte

Das Bokeh des Objektivs scheint gar nicht so schlecht zu sein. Das Objektiv hat nur 1 € gekostet. (Ist aber nicht im Rahmen des 1€-Projektes gekauft worden)

Was aus solch einer Blüte wird, sieht man im nächsten Bild:

Weiterlesen … #281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Kürbis

#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Was aus den Tomatensämlingen geworden ist

#1 49 Tomatenplänzlein haben Hagel und Sturm überlebt und erfreuen nun mit was wohl? Mit bunten Tomaten.

Weiterlesen … #281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Was aus den Tomatensämlingen geworden ist