Das Schrottobjektiv — Bitte einmal kräftig pusten

Bild #1 — Ein nim­mer enden­der Kampf zwis­chen Puste­blume und Gärt­ner. Die Puste­blume wird gewin­nen, dem Gärt­ner geht irgend­wann die Puste aus 🙂 oder er gibt auf.

Die Hin­ter­gründe, warum ich diese Objkeitv so nett als Schrot­to­b­jek­tiv benenne, find­en sich hier.

Kam­era: Sony NEX 3A
Objek­tiv: #365 Hei­dos­mat 2,8/85 Lens made in Sig­na­pore mit­tels SFT 42,5 adaptiert

Aufrufe: 100

20 Gedanken zu „Das Schrottobjektiv — Bitte einmal kräftig pusten

  1. Ein wun­der­schönes Foto, lieber Bern­hard. Und das Pusten macht ein­fach Spaß, aber in der freien Natur noch viel mehr wie im eige­nen Garten, hihi …

    Her­zliche Grüße
    von Anke

    1. Liebe Anke,

      Du sagst es 🙂 Wenn das nicht wäre, hät­ten wir Hob­bygärt­ner ja nichts mehr zu tun 😀

      LG Bern­hard

    1. Thank you dear Peter,

      they are fly­ing to far and always land­ing at the wrong place in my garden 😀

      Best regards
      Bernhard

  2. Lieber Bern­hard,
    ich habe defin­i­tiv aufgegeben und erfreue mich inzwis­chen an dem schö­nen Gelb. Warum auch nicht? Und auch die Puste­blume als solche ist doch sehr hüb­sch anzuschauen. Danke für deinen Beitrag zum Natur­don­ner­stag. Darf ich dich dem­nächst mal anmailen und darum bit­ten, mir ein paar Sätze zu schreiben, warum du blog­gst? Worum es dabei geht, kannst du heute auf elkeheinze.de nachlesen.
    Her­zliche Grüße – Elke

    1. Liebe Elke,

      im Vor­garten dür­fen Sie wach­sen, im Gemüsegarten werten sie bekämpft 🙂

      Gerne darf­st Du mich anschreiben, bin ges­pan­nt, was mich erwartet. Kuck gle­ich mal nach.

      LG Bern­hard

    1. Liebe Gabi,

      und das mit einem Objek­tiv, dass ich aus dem Schrottcon­tain­er gerettet habe 🙂 schon beachtlich diese Leistung.

      LG Bern­hard

    1. Liebe Mathil­da,

      😀 😀

      Auf ein paar hun­der mehr oder weniger kommt es jet­zt auch nicht mehr an. Aber Du hat­test wenig­stens Deinen Spaß dran.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.