Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (8)

#22 Dem Jungfalken stehen beim Würgen regelrecht die Haare ähm Federn im Nacken

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (8)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (7)

#19 Irgendwie sperrig so eine Maus, der Altvogle schaut ganz neugierieg was das wohl werden soll

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (7)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (6)

#16 Der Jungfalke rupfte eine ganze Zeitlang wie wild an der Beute aber ohne großen sichtbaren Erfolg

Was er wohl zwischen den Kralllen haben wird? Bisher hatte ich noch nichts ausmachen können, doch dann …

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (6)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (5)

#13 Die Tauben konnten das Ganze auch nicht mehr anschauen und haben sich vom Acker, ähm Dachfirst gemacht

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (5)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (4)

#10 Endlich besinnt sich unser Jungfalke, dass er ja etwas zwischen seinen Krallen hat

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (4)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (3)

#7 Der Altvogel sucht sich ein anderes Plätzchen

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (3)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (2)

#4 Es sind neugierige Tauben, die den Jungfalken verunsichern

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (2)“ weiterlesen

Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)

Bei uns in der Gegend hat ein Falkenpaar bebrütet und zieht gerade einen Jungvogel groß. Gestern sah ich diesen auf dem Dach einer Firma unserem Haus gegenüber. Es sah nicht so aus, als ob er gleich wegfliegen würde. Also ins Haus gegangen eine MFT Kamera (2-facher Cropfaktor) und das 500m Vivitar Spiegeltele genommen. Damit hatte ich ein den Bildauschnitt eines 1000mm Tele für das Kleinbild.

Der Winkel zum Fotografieren war sehr ungünstig, auch war es nicht einfach exakt zu fokussieren. Daher bitte ich jetzt schon im Voraus das eine oder andere unscharfe Bild zu entschuldigen. Mir geht es mehr um die Fotoserie und den Anmerkungen.

Die Bilder habe ich noch einmal im 2:1 Format um ca. den Faktor 2 ausgeschnitten, das ergibt dann den Eindruck eines 2000 mm Objektivs für das Kleinblid.

So genug der Vorrede, nun kommen die ersten 3 Bilder.

#1 Hier unser Jungfalke im Hintergrund liegt eines der Elternvögel und schaut einfach zu, was der Filius so mit dem Futter macht.

„Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)“ weiterlesen

Kirchturm zu Mittelstadt

Da diese Woche die Heizungsbauer im Haus hatte, konnte ich den Blog nicht wie gewohnt bedienen.

#1 Irgend etwas stimmt mit der Schäfenebe nicht. Am unteren Rand sind die Ziegel des Daches scharf abgebildet, aber der Uhrzeiger ist unscharf. Vielleicht sollte ich mal zum Optiker 🙂

„Kirchturm zu Mittelstadt“ weiterlesen

Olle Hansens Haus

#1 Mit dem Spiegeltele kann ich Olle Hansens Haus ganz nah auf die Pelle rücken

Da Michael immer wieder dieses, inzwischen bekannte, Haus als Olle Hansens Haus bezeichnete, habe ich diesen Begriff als Titel gewählt 🙂

Und nein, ich konnte den Kamin nicht vorher anfeuern.

„Olle Hansens Haus“ weiterlesen

Junger Greifvogel

#1 Dieser junge Greifvogel sollte gerade von den Eltern gefüttert werde. Ich kurz rein, das Spiegeltele genommen … zu spät. Ein paar Sekunden später war auch der Jungvogel weg …

„Junger Greifvogel“ weiterlesen