3D Druck-Adapter,  Bokeh,  Garten,  M42,  pingpongpeng,  Projektionsobjektiv,  Sony A7x

pingpongpeng #85 | Der Löwe und das Zwiebelbokeh ohne nix | Kollaboration | Altglasfotografie

Last Updated on 25. Juli 2023 by Der Löwe

Buchalovs Antwortsbilder zu pingpongpeng #83:

PingPongPeng #84 von Buchalov

Buchalov und der Löwe realisieren ein gemeinsames Fotoprojekt. Beide benutzen das gleiche Foto-Equipment. Die Bilder des Einen werden vom Anderen inhaltlich oder fotografisch fortgesetzt. Buchalov reagiert nun auf das Foto „mit dem Streifenbokeh“.

Buchalov sagt zu seinem Bild: „Also gut: Unschärfe soll es sein. Und Streifen. Streifen sind Teilflächen und ein Element der Abstraktion. Ich arbeite gern mit ihnen. Meine Streifen sind allerdings diesmal nicht streng angeordnet, sondern haben etwas Fließendes, gekrümmte Streifen. Dennoch geben sie dem Foto Halt. Bei diesem Photo habe ich den Eindruck, eine neue Wirklichkeitsebene mit den Mitteln der Fotografie bzw. der Abstraktion kreiert zu haben, denn der Gegenstand der fotografiert wurde ist eine kleine, geschlossene Wäschespinne in unserem Garten. Aus ihr ist jetzt Bewegung geworden. Verwendet wurde eine dreifache Schlitzblende.“

Des Löwen’s Überlegungen: … als der Löwe Buchalovs Bild sah … da kam der Löwenschalk durch … es hat mich sofort an etwas im Garten erinnert … da wachsen gerade die Zwiebel vor sich hin … und dieses Jahr bisher noch nicht verhagelt worden … als der Löwe morgens in der Löwenwaschstraße erfrischt wurde … pling … blitz … wieso eigentlich nicht … das Zwiebellauch könnte man auch ohne Aufsteckblende fotografieren … da gibt es genug Striche in der Landschaft, ähm Garten … also die Sony A7II geschnappt … vielleicht die einzigste Konstante zu Buchalovs Bild … nee, gekrümmte Streifen gibt es auch noch … und etwas Grün ist in beiden Bildern vorhanden … auch sind die Linen natürlich streng angeordnet … blabla bla … dem Löwen kommen die Tränen … vor Zwiebel oder Lachen … das wird nicht verraten …

Das Bildmotto lautet daher: „Der Löwe und das Zwiebelbokeh ohne nix“

pingpongpeng #85 | Der Löwe und das Zwiebelbokeh ohne nix | Kollaboration | Altglasfotografie
PongPongPeng #85 vom Löwen

Bei diesen Bildern war das Bokeh nicht gezwiebelt genug:

Bild #85 – Zu wenig Zwiebellauch
Bild #85 – Hier hat die Kamera zu früh losgezwiebelt oder war es ein Zwiebler vom Löwen?

Kamera: Sony A7II
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter ohne Aufstecklende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Links:

Vorgänger: pingpongpeng #83 und #84 | Buchalov und die Wäschespinne | Kollaboration | Altglasfotografie

Nachfolger: pingpongpeng #85 und #86 | Buchalov und die Symbolik der Zwiebel | Collaboration | Altglasfotografie

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bild

14 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

%d Bloggern gefällt das: