Schlagwort-Archive: Sehzeichenprojektor

Evangelische Kirche zu Großbettlingen

Das Objek­tiv an der Pen­tax Q ergibt ein ziem­lich­es Tele, der die Kriche kann nicht voll abge­bildet wer­den, siehe hier.

Am APS‑C For­mat, passt das Objek­tiv ideal.

Bild #1 — Die Ran­dun­schärfe betont die Kirche zusätzlich
Evan­ge­lis­che Kirche zu Groß­bet­tlin­gen weit­er­lesen

Aufrufe: 98

Zum Tagesabschluss — Bild der Woche #74 (KW21/2021) – Kastanienblüte

Bild #74 — Bei uns sind ger­ade die Kas­tanien in Voll­blüte. Hier ein rot­blühen­des Exemplar
Zum Tagesab­schluss — Bild der Woche #74 (KW21/2021) – Kas­tanien­blüte weit­er­lesen

Aufrufe: 74

Zum Tagesabschluss — Tiny house, weniger als Minimalismus

Bild #1 — Man kann sich noch die Fen­ster eins­paren, die Büsche gibt es auch nicht … Schwaben­ver­sion des Tiny house
Zum Tagesab­schluss — Tiny house, weniger als Min­i­mal­is­mus weit­er­lesen

Aufrufe: 272

Zum Tagesabschluss — Tiny house, es lebe der Minimalismus

Bild #1 — Treppe, Türe, Dach und Fren­ster, dazu noch ein fahrbar­er Unter­satz = Luxusver­sion Und in die Büsche kann man sich zur Not auch noch schla­gen, was will man mehr 😀

Fällt Euch beim Schär­fever­lauf etwas auf?

Zum Tagesab­schluss — Tiny house, es lebe der Min­i­mal­is­mus weit­er­lesen

Aufrufe: 269

Vollpfosten, Hohlpfosten und Pfosten im Allgemeinen (32) — Rostiges #5 — Rostpfosten oder Pfostenrost?

Bild #32 — Bild #5 — Aneinan­dergeket­tetes Schicksal
Vollp­fos­ten, Hohlp­fos­ten und Pfos­ten im All­ge­meinen (32) — Ros­tiges #5 — Ros­tp­fos­ten oder Pfos­ten­rost? weit­er­lesen

Aufrufe: 119

Zum Tagesabschluss — Es klappert die Mühle am …

Bild #1 — Kloster­müh­le zu Reut­lin­gen Mit­tel­stadt — Die Brücke ist ger­ade, die Müh­le schief 😀
Zum Tagesab­schluss — Es klap­pert die Müh­le am … weit­er­lesen

Aufrufe: 114

Bild des Tages #74 — First light mit einem weiteren kuriosen Objektiv

In meinem Fun­dus habe ich ein Objek­tiv gefun­den, dass keine Infor­ma­tio­nen über Blende und Bren­nweite enthält. Die Suche im WWW ger­gab auch keine weit­ere Hin­seise über diese Dat­en. Allerd­ing habe ich her­aus­ge­fun­den für was das Objek­tiv ver­wen­det wurde.

Es wurde früher bei Seht­ests einge­set­zt, die ältern Semes­ter kamen sich­er damit in Berührung, zumin­destens beim Führerscheinsehtest.

Das Objek­tiv stammt aus einem Sehze­ichen­pro­jek­tor, so der offizielle Namen dieser Geräte.

Bild #74 — Hier ist das Bokeh but­terzart — Sind ja auch Butterblumen 😀 

Ich schätze die Bren­nweite des Objek­tivs auf unge­fähr 150mm bis 200mm. 

Bild des Tages #74 — First light mit einem weit­eren kuriosen Objek­tiv weit­er­lesen

Aufrufe: 136