Zum Tagesabschluss — Tiny house, Minimalismus pur

Bild #1 – Wenigstens ein Dach über dem Kopf

Hier sieht man wieder diesen merkwürdigen Schärfeverlauf.

Kamera: Samsung NX mini
Objektiv: #368 Rodenstock-Rodavist‑A  Objektiv provisorisch adaptiert

4 Comments

  1. Das ist wirklich ulkig, diese Schärfe. Als sei das Objektiv nicht für die Projektion auf eine plane Fläche, sondern auf irgendwas Gewölbtes gerechnet.

    Die Komposition, genauer die horizontale und vertikale Aufteilung des Bildes, gefällt mir hier übrigens ausnehmend gut.

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!

    1. Lieber Christian,

      vielleicht fehlt noch das eine oder andere Opitsche Teil? Wer weiß

      LG Bernhard

    1. Gras, tsss, das ist Winterweizen 😀 Man kann ja nicht alles wissen gell 😀

      LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: