Gassigehen mit einem unbekannten 1€ Nachtsichtobjektiv (2)

Die Gas­sirunde geht langsam dem Ende zu.

Bild #11 — Wilde Kirsche im Wald

Weit­er­lesen … Gas­sige­hen mit einem unbekan­nten 1€ Nacht­sich­to­b­jek­tiv (2)

Aufrufe: 722

Gassigehen mit einem unbekannten 1€ Nachtsichtobjektiv (1)

Ein erstes Bild mit diesem Objek­tiv gab es im Beitrag Bild der Woche #40 (KW40/2020) – Rot­er Apfel zu sehen.  Von diesem Objek­tiv kenne ich wed­er die Bren­nweite, Blendenöf­fung geschweige denn Hersteller.

Es ist wirk­lich ein unbekan­ntes Objek­tiv, ein Über­raschung­sei sozusagen 🙂  Da doch mehr Bilder als gedacht mit dem Objek­tiv ent­standen sind, habe ich den Beitrag ges­plit­tet. Heute wer­den die ersten 10 Bilder gezeigt.

Bild #1 — Der erst­beste Zaunpfahl musste als Freis­tel­lung­sob­jekt herhalten

Weit­er­lesen … Gas­sige­hen mit einem unbekan­nten 1€ Nacht­sich­to­b­jek­tiv (1)

Aufrufe: 623

Bild der Woche #40 (KW40/2020) – Roter Apfel

Ich hat­te auf Risiko für 1€ auf ein Ange­bot mit Namen “Gehäuse für Nacht­sicht­geräte, Objek­tiv, Dou­bler ” geboten. Das Objk­tiv dazu hat­te ich dann auf die Olym­pus OM‑D E‑M5 adap­tiert. Das ging ganz ein­fach, da das Auflage­maß dem von M42 entsprach. Lei­der gibt es zu diesem Objek­tiv keine Blenden- und Brennweitenangabe.

Das fol­gende Bild aus der Bilder­serie, die ich dem­nächst hier vorstellen möchte, für das Bild der Woche aus­gewählt worden.

Bild #1 — Dieser rote Apfel hing noch am Baum, die anderen waren größ­ten­teils schon heruntergefallen.

Ich muss sagen, für ein Rump­fob­jek­tiv unbekan­nter Herkun­ft eigentlich ein ganz pass­ables Ergeb­nis. Die Schärfe in der Mitte ist sehr gut. Wie bei anderen Nachtisich­to­b­jek­tiv­en, die ich schon hier vorgestellt habe, nimmt die Schärfe zu den Rän­dern hin stark ab.

Weit­er­lesen … Bild der Woche #40 (KW40/2020) – Rot­er Apfel

Aufrufe: 652