Zum Tagesabschluss: Infrarote Bank – Bernhards Bankenfimmel (77)

0
(0)
Bild #67 – Nehmt Platz und lässt den Blick über das Neckartal streifen – Im Hintergrund ist Schlaitdorf zu erkennen
Kamera: Canon EOS 600D 700nm IR Umbau
Objektiv: #329 Zenit IR f1.5 100mm M42 Anschluss

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Antworten

  1. angelface sagt:

    guten Mörgen Löwe,
    upps….!
    Wie man sich doch so schnell “täuschen lässt”!!!!
    dabei – ich Dussel, stehts ja auch “als Titel”!
    ich hatte bei den Baumkronen im ersten Moment auf Schneeflocken getippt und überhaupt nicht damit gerechnet dass du ” aus Lust am Spass und experimentieren” Möglichkeiten anderer Art” ausprobierst.
    Sehr geschickt..
    da bin ich dir doch prompt auf den Leim gekrochen..lacht angel
    die Infrarot-Bilder als Link
    danke…
    du siehst mich entspannt – gespannt…
    angel

    • Der Löwe sagt:

      Uii, da habe ich Angel aber aufs winterliche Glatteis geführt

      Wie ich meinen Blog immer beschreibe so geht es auch zu: experimentell chaotisch

      So lange Du mir nur auf den Leim gehst und Du nicht am Hanken hängst ist alles Gut ohdoppelteGlatteisgefahr Fettnäpfchenalarm

      Bin mal gespannt ob dir das Infrarot ein wenig einzeizt

      LG Bernhard

  2. angelface sagt:

    phantastische Aufnahme, so ein wunderschönes Winterbild zum Träumen…
    doch man sollte sich ein Kissen mitnehmen dass der Allerwerteste nicht feucht wird, denn mit nassem Hintern weiter wandern gibt kalte Füße…
    danke schön…fürs herzeigen…
    lieben Abendgruß zu dir…
    Angel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: