Mein lieber Schwan

#1 entschuldige mir, dass ich Dir den Schwanz abgeschnit­ten habe. Das hast Du nicht ver­di­ent.

Zum meinen Fotografe­nan­fangszeit­en hat­te ich auf solche kleinen Details nicht geachtet. Man lernt dazu.

Weit­er­lesen … Mein lieber Schwan

Aufrufe: 289

Da hat sich einer gefreut wie Bolle

#1 2013 bei der Hof-und Gartengestal­tung durfte unser Sohn (damals 11 Jahre alt) mit dem Rad­lad­er fahren. Das war ein Erleb­nis für Ihn.

Das Objek­tiv ist inzwis­chen eine Dauer­lei­h­gabe für meinen Sohn, der aber nur AF Objek­tive benutzt und über meinem Alt­glass­pleen manch­mal seine Späßchen macht 🙂

Weit­er­lesen … Da hat sich ein­er gefreut wie Bolle

Aufrufe: 288

Beiger Sandstein ist typisch für das Neckartal

#1 Ab der Enz-Mün­dung färbt sich der Sand­stein rötlich, daher sind z.B. die Sand­sein­baut­en in Hei­del­berg rötlich.

Weit­er­lesen … Beiger Sand­stein ist typ­isch für das Neckar­tal

Aufrufe: 281

B500 (Schwarzwaldhochstraße) – Schliffkopf – Hornisgrinde (9)

#1 Als ich diesen Pilz auf ein­er Birke sah, musste ich an eine Bovis­ten denken, aber diese wach­sen doch nicht auf Bäume? Oder?

Was mir hier beson­ders gefällt ist das Bokeh, wie mit einem Pin­sel gemalt, her­vorgerufen durch das lange Gras.

Weit­er­lesen … B500 (Schwarzwald­hochstraße) – Schlif­fkopf – Hor­nisgrinde (9)

Aufrufe: 274

B500 (Schwarzwaldhochstraße) – Schliffkopf – Hornisgrinde (8)

#1 Typ­is­che Nord­schwarzwald­land­schaft auf den Höhen

Weit­er­lesen … B500 (Schwarzwald­hochstraße) – Schlif­fkopf – Hor­nisgrinde (8)

Aufrufe: 253

B500 (Schwarzwaldhochstraße) – Schliffkopf – Hornisgrinde (7)

#1 Die kahlen Flächen auf den Bergen und Höhen­rück­en sind ein Ergeb­nis des Exterm-Orkans Lothar vor über 20 Jahren

Weit­er­lesen … B500 (Schwarzwald­hochstraße) – Schlif­fkopf – Hor­nisgrinde (7)

Aufrufe: 245

Unterschied zwischen Offenblende und leicht abgeblendet

An fol­gen­den bei­den Bildern sieht man den Unter­schied bei diesem Objek­tiv bei Offen­blende und leicht abge­blendet.

#1 Bei Offen­blende (f1.5) ist alles verträumt

Weit­er­lesen … Unter­schied zwis­chen Offen­blende und leicht abge­blendet

Aufrufe: 263

Aaronstab kurz vor dem Verwelken

#1 Hier im Mit­tleren Neckar­tal ist der Aaron­stab am ver­welken, diese liegen dann schlaff am Boden, diese Exem­plar war noch das einzig­ste das aufrecht stand

Weit­er­lesen … Aaron­stab kurz vor dem Ver­welken

Aufrufe: 260

Freistellungspotential des Auto Miranda f1.8 50mm

#1 Den Schär­fepunkt hab ich auf das links her­aus­ra­gende Moos geset­zt. Daher ist das Moos im Vorder­grund unscharf, wegen der gerin­gen Schär­fen­tiefe.

Über das Bokeh lässt sich stre­it­en, nicht ruhig aber auch nicht unruhig, wie beurteilt Ihr das Bokeh?

Weit­er­lesen … Freis­tel­lungspo­ten­tial des Auto Miran­da f1.8 50mm

Aufrufe: 247

Kleine Mohnkapsel mit Samen ganz groß

#1 Die Mohnkapsel misst im Durchmess­er ca. 0,4 cm. Die Samen erscheinen einem fast wie Staub

Die Schär­fen­tiefe mit dieser Kom­bi­na­tion bewegt sich im 1–2 mm Bere­ich. Mit der Stack­ingtech­nik kön­nte man sich­er etwas mehr “Schärfe” in das Bild brin­gen. Mal schauen ob ich aus einem Arduino, einem Schrittmo­tor und etwas Alu­mini­um solch einen Stack­ingschlit­ten basteln kann.

Weit­er­lesen … Kleine Mohnkapsel mit Samen ganz groß

Aufrufe: 240

Ich kann das Rumspielen nicht lassen — neuer Anlauf

Das erste Bild habe ich in der dig­i­tal­en Dunkelka­m­mer wohl total versem­melt. Daher ein neuer Anlauf.

#1 Ein weit­er­er Ver­such 🙂

Weit­er­lesen … Ich kann das Rum­spie­len nicht lassen — neuer Anlauf

Aufrufe: 260

Freistellungspotential

#1 Der Fokus lag auf dem abgestor­be­nen Ast. Fast schon ein 3D Ein­druck, da lässt sich was draus machen.

Weit­er­lesen … Freis­tel­lungspo­ten­tial

Aufrufe: 252