#295 Sony TV Lens f1.8 12,5-75mm Made by Canon – Morgenspaziergang

Gestern konnte ich kurz Vormittags einen kleinen Spaziergang mit dem Objektiv und der Q7 machen. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich nicht in jeder Situation (ab ca. 50mm) bei weit entfernten Motiven scharf stellen konnte. Das ist mir schon bei anderen C-Mount Zoom-Objektive aufgefallen. Warum das so ist, habe ich bisher noch nicht herausgefunden.

Beholfen habe ich mir, dass ich manchmal einfach abgeblendet habe.

Insegesammt gibt es 11 Bilder zu sehen (was bei einer langsamen Internetverbindung zu Verzögerungen führen kann)

#1 Startpunkt war der Parkplatz an der Mühle in Reutlingen Mittelstadt

„#295 Sony TV Lens f1.8 12,5-75mm Made by Canon – Morgenspaziergang“ weiterlesen

#295 Sony TV Lens f1.8 12,5-75mm Made by Canon – Makroversuche

Bei diesem Regenwetter hat es mich nicht nach draußen gezogen. Aus Langeweile habe ich 2 C-Mount Zwischenringe genommen, um Makroaufnahmen zu machen. Die Q7 hat zusätzlich durch ihren Cropfaktor als Zoom-Booster gewirkt.

Interessant ist, dass das Objekiv von Sony gelabelt wurde aber von Canon gebaut wurde. Ich denke, heute wäre das unmöglich.

#1 Riesenstreichhözer waren das erste Opfer

Dann wurde eine Kerze als nächstes Motiv gewählt:

„#295 Sony TV Lens f1.8 12,5-75mm Made by Canon – Makroversuche“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Weitere Impression vom Aileswasensee

Ohne viele Worte einfach noch einige Bilder mit dem Objektiv und der Q7 vom “Haus”-Baggersee.

#1 Das Seehaus am Aileswasensee mit Blende f2.8

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Weitere Impression vom Aileswasensee“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Bank für Herbstbokeh

#1 Bank im Herbst

Das Bokeh ist in diesem Bild schon sehr speziell.

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Bank für Herbstbokeh“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Senf Ende Oktober

Wir haben fast Ende Oktober, der als Gründünger ausgesäte Senf blüht kräftig. Wenn der erste Frost kommt liegt alles am Boden und der Bauer kann dann das Feld umpflügen.

#1 Senf bei Offenblende

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Senf Ende Oktober“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Fast richtig gemacht, aus der Reihe Weggeworfen

Manchmal frage ich mich schon, wie man so blöd sein kann, aber seht selber.

#1 Müll vor einem Mülleimer, tss tsss unmöglich

Der Mülleimer war leer, Müll davor abgelegt, Rasen darum herum gemäht. Soll nun der Müll den ganzen Winter so liegen bleiben? Ich fass es nicht.

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Fast richtig gemacht, aus der Reihe Weggeworfen“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Aileswasensee im Herbst

An der Pentax Q7 erzeugt das Objektiv einen Bildeindruck wie ein 150mm Tele am Vollformat.

#1 Still ruht der See

Ein Versuch, wie die Szene aussieht, wenn man auf die Nahe fokussiert:

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Aileswasensee im Herbst“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Skelettierter Pilz

Entweder ist der Pilz so, oder er ist oben schon skelettiert und nur noch die Lamellen sind vorhanden. Vielleicht kann ein Pilzexperte die Sache aufklären.

#1 Die Pilze von der Seite

Von oben sieht die Sache dann so aus:

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Skelettierter Pilz“ weiterlesen

#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Farbexplosion

#1 Mit Offenblende ist es gar nicht so einfach zu fokussieren. Der Särfepunkt liegt auf dem Blattrand

Für das nächste Bild habe ich auf Minimaldistanz fokussiert und dann einige Zentimeter zu rückgegangen und dabei kam dieses abstrakte Farbkunstwerk heraus:

„#288 No Name f1.6 30mm C-Mount – Farbexplosion“ weiterlesen

#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Oberstdorf und Trettachtal (2)

Weiter geht es mit dem zweiten und letzten Teil.

#5 Postkartenidylle

„#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Oberstdorf und Trettachtal (2)“ weiterlesen

#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Oberstdorf und Trettachtal (1)

Den heutigen Feiertag habe ich mit meiner Frau genutzt um eine Tagestour nach Oberstdorf zu machen. Das Wetter hat super mitgespielt.

#1 Der Herbst hält im Trettachtal Einzug

Das Bild ist mit Offenblende (f1.5) entstanden.

„#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Oberstdorf und Trettachtal (1)“ weiterlesen

#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Ich war ein Birnbaum

Es ist traurig mit anzusehen, wie langsam aber sicher die Streuobstwiesen verschwinden. Die Menschen habe keine Lust mehr diese zu pflegen, für das Obst bekommt man fast nichts mehr, Most stellt man nicht mehr selber her, so bleibt die Ernte liegen.

#1 Abgestorbener Birnbaum auf einer ehemaligen Streuobstwiese

Wenn man die Bäume nicht richtig pflegt und rechtzeitig alte Bäume ersetzt, sieht es so traurig aus wie auf dem Bild.

„#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Ich war ein Birnbaum“ weiterlesen

#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Schopftintling

Ich bin gerade dabei das Objektiv kennen zu lernen. Am Beispiel des Schopftintlings kann man sehr gut die Unterschiede bei Blende f1,5 (Offenblende) und Blende f2.8 sehen.

Zuerst einmal das Bild mit Blende f1,5:

#1 Schopftintling mit Blende f1,5 aufgenommen

Bei Offenblende kommen die Bilder weichgezeichnet heraus. Zudem ist der Schärfeabfall zu den Rändern hin schon sehr stark zu sehen. Man sollte daher das Motiv mittig platzieren um die Zentrumsschärfe auszunützen.

Nun das Bild mit Blende f2.8:

„#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Schopftintling“ weiterlesen

#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Ruheplatz

Heute Morgen auf einer Streuobstwiese bei Altenriet gesehen. Offenblende und leicht beschnitten.

#1 Wenigstens kein Plastikstuhl 🙂

„#286 SOM BERTHIOT PARIS CINOR f1.5 20mm – Ruheplatz“ weiterlesen