Bilder des Tages #138 — “Close to the ground” #21 und DND — Pilze über Pilze

Vier Bilder für Juttas “Close to the ground” und Elkes DND Wettbewerb. Die Bilder sind heute im Tiefenbachtal bei Nürtingen entstanden.

Bild #138a – Bild #21a – Gar nicht so einfach ein Bodenbild mit einer Kamera ohne Klappdisplay zu machen und ohne sich flach zu legen, aber mit einem kleinen Trick funktioniert es
Bild #138b – Bild #21b – Moos und Pilze
Bild #138c – Bild #21c – Generationenpilzbaum – Jung und Alt vereint
Bild #138d -Bild #21a – Zum Abschluss noch einmal ein Bodenbild

Kamera: Pentax Q7
Objektiv:#288 No Name f1.6 30mm C‑Mount

19 Comments

  1. Guten Abend Bernhard,
    das erste Bild ist echt super! Stimmt, so ein Klappdisplay ist eine feine Sache. Habe ich an beiden Alphas, aber blöderweise nicht an der kleine Lumix TZ. Im Moment bin ich schockverliebt in die Nikon Z fc, die hat das perfekte Schwenk- und Klappdisplay. Ich bin echt am Überlegen, ob ich nicht meine A 6100 mit allen APS-C-Objektiven verkaufe, da ich sowieso fast nur noch mit der A7M3 unterwegs bin. Außerdem auch die Lumix. Und dann Bahn frei für die Nikon. Ich finde die einfach nur toll.
    Liebe Grüße – Elke

    1. Liebe Elke,

      wie kommst Du an eine Nikon Z fc? Schockverliebt, dann ist da nichts mehr zu machen … 😀

      LG Bernhard

  2. Lieber Bernhard,

    Deine Pilzbilder gefallen mir sehr, ganz besonders das erste ist absolut super.

    Herzlichen Dank auch für diesen zweiten schönen Beitrag zu meinem Projekt!

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Da hast Du ja jetzt einiges zu tun, es gibt an die 6000 verschiedene , alleine die sichtbaren! 😬 Und Tricks gibt es auch genug, gell, wassen Glück.
    Ich freue mich über die Fotos der Fruchtkörper! Danke!🐾 Da hat Leo sich wieder reingekniet.
    Bei uns immer noch zu trocken, hat nix zum lukullischen genießen fruktifiziert, heute leider nix „gefangen“, aber dennoch viel Spaß mit den Kids im Wald gehabt!

    Liebgruß,
    Diega
    🐯

      1. Bumm, Bummm … nee Leo lässt die Pilze an Ort und Stelle, dass andere sich auch daran erfreuen können

        LG Leo

      2. Es gibt ja wirklich Explosionen im märchenhaften myzelischen Reich, nämlich dann wenn Schlauchpilze platzen und aussporen! Puffpaff

  4. Ich fürchte auch 😉. Das ist wohl nur eine Frage der Zeit. Wie ich dazu komme? Auf Youtube gesehen und mich als erstmal in den nostalgischen Charme verliebt. Dann mit den inneren Werten beschäftigt und bin ziemlich überzeugt von dem kleinen, hübschen Teil.
    LG – Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: