Was so noch auf den Speicherkarten schlummert (2) – Tübingenbesuch kurz nach dem Lockdown

Dieses Objek­tiv hat­te ich vor fast einem Jahr gün­stig gekauft. Ich hat­te vor, alle  8Objektive die für das Pen­tax Q Sys­tem auf dem Markt kamen zusam­men zu kaufen.  Das ist mir bis auf zwei Objek­tive gelun­gen (04 und 08) fehlen. Diese sind sehr schw­er auf dem Markt zu bekom­men und bewe­gen sich in preis­lichen Regio­nen, die weit außer­halb meines Hob­by­bud­gets sind.

Das Objek­tive war seit dem Kauf immer auf der gle­ichen Kam­era, dadurch haben sich sehr viele Bilder von ver­schiede­nen Orten auf der SD-Karte ange­sam­melt. Fan­gen wird mit der let­zten Lokalität an.

Mitte April diesen Jahres ging der Lock­down so langsam zu Ende. Über 1 Monat mehr oder weniger an seine Woh­nung und Garten gebun­den schlägt einem doch mit der Zeit aufs Gemüt. Wir mussten ein­fach etwas anderes sehen und wenn es auch nur für ein paar Stun­den war, anson­sten wäre mir irgend­wann die Decke auf den Kopf gefall­en. Die Wahl viel auf Tübin­gen, die Stadt war fast men­schen­leer, bei­h­na­he gespen­stisch.

Bei diesem “Decke nicht auf dem Kopffallen”-Besuch in Tübin­gen sind die Bilder (ins­ge­samt 8 Stück) ent­standen. Es war her­rlich­stes Früh­som­mer­wet­ter.

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #1 — Diese Trauer­wei­de befind­et sich auf der Neckarin­sel in Tübin­gen. Für mich ist es ein Prach­tex­em­plar.
Na, was nun wohl fol­gen wird? Richtig, der Hölder­lin­turm in Quer- und Hochformt. 🙂

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #2 — Der Hölder­lin­turm im Quer­for­mat. Nor­maler­weise würde bei den Stocherkä­nen bei diesem Traumwet­ter Hochbe­trieb her­schen aber Stocherkah­n­fahren war damals nicht erlaubt.
Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #3 — In Hochfor­mat gibt es mehr Wasser­spiegelun­gen. Diese Trauer­wei­der ist auch ein Prach­tex­em­plar, gefällt mir aber nicht so wie das aus Bild #1
Es ging dann weit­er in Rich­tung Tübinger Innen­stadt. Auch der Tübinger Mark­t­platz, wo anson­sten das Leben in den Kaf­fees auf dem Mark­t­platz nur so pulsiert war aus­gestor­ben.

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #4 — Detailan­sicht von der schö­nen Fas­sade des Tübinger Rathaus­es
Dann ging es über die Ammer­gasse zurück Rich­tung Neckar­brücke, unter­wegs wurde noch in der einzig geöffneten Eis­diele zwei Eis gekauft. Wir waren weit und bre­it die einzig­sten Kun­den, wohl deshalb gab es Riesenkugeln für uns  🙂

Mit dem Eis sind wir dann auf die Neckarin­sel gegan­gen und habe auf ein­er Bank genüsslich das Eis ver­til­gt. Danach gab es dann noch ein paar Bilder.

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #5 — Der Hölder­lin­turm von der Neckarin­sel aus gese­hen. Die Mauer am Neckar, die eigentlich immer von Stu­den­ten und Päärchen bevölk­ert ist, war men­schen­leer. Richtig gespen­stisch.
Dann hat­ten es mir die Wasser­spiegelun­gen ange­tan, die näch­sten drei Bilder sind dabei her­aus­gekom­men.
Bild #6

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #7
Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #8
Ja, da staunt nun so manch­er regelmäßige Leser meines Blogs, Bern­hard und mod­erne Aut­o­fokus Objek­tive, wie das denn? Yupp, bei mir ist man vor Über­raschun­gen nie sich­er 🙂

Also ich bin sehr ange­tan von diesem recht licht­stakem Objek­tiv. Über die Abbil­dungsquäl­ität kann ich wirk­lich nichts meck­ern. Ich finde es ein­fach nur schade, dass Pen­tax bzw. Ricoh dieses Seg­ment heim­lich still und leise begraben hat. Offizell ist es noch nicht abgekündigt aber wenn es über Jahre hin­weg keine neuen Objek­tive und Kam­eras für ein Sys­tem gibt, ist es tot.

So habe ich inzwis­chen 5 “tote” Kam­erasys­teme mit Wech­selop­tiken in meinem Fun­dus: Pen­tax Q, Sig­ma Foveon, Sam­sung NX, Sam­sung NX mini und Nikon 1. Mal schauen wie lange sich noch Canon EOS , Canon EOS‑M und Olym­pus MFT hält. Eigentlich erschreck­end, wieviel Kam­erasys­teme in den let­zten Jahren aufgegeben wur­den. Die Kun­den, die diese damals als Haupt­sys­teme gekauft hat­ten, die schauen nun richtig blöd aus der Wäsche. Ob die jemals wieder in ein Kam­erasys­tem investieren, ich denke, damit hat sich die Kam­erain­dus­trie keinen Gefall­en getan.

Ich habe vor, diese Sys­tem so lange mit meinen Alt­gläsern zu ver­wen­den, bis diese  defekt auss­chei­den. .… Inter­es­sant ist, das die Altläs­er danach immer noch zu ver­wen­den sind. Keine Elek­tron­ik und ander­er Schnickschnak der kaputt gehen kann.

Ich finde es auch aus Alt­glas­sicht sehr schade, denn mit diesem Sen­sor­for­mat und winzi­gen Auflage­maß kann man sog­ar noch D‑Mount Objek­tive for­mat­fül­lend adap­tieren. Ich habe mir noch einige dieser Kam­eras gün­stig besorgt und hoffe, diese noch sehr lange benützen zu kön­nen.

Als dann einzig noch ver­füg­bare Alter­na­tive wäre das neue Kam­er­amod­ul für den Rasp­ber­ry Pi. Da werde ich mir dann wohl eine “Kam­era” bauen müssen, allerd­ings ohne IBIS, denn die ist bei der Pen­tax Q ein­fach genial.

Kam­era: Pen­tax Q7
Objek­tiv: #338 Pen­tax 06 Tele­pho­to Zoom SMC PENTAX f2.8 15–45mm ED [IF] Q‑Mount

Ver­linkt auf:

Aufrufe: 524

44 Anmerkungen zu “Was so noch auf den Speicherkarten schlummert (2) – Tübingenbesuch kurz nach dem Lockdown”

  1. Voici un blog qui respecte les Normes et Codes Word­Press. Se faisant vous respectez le vis­i­teur que je suis. Je veux dire, on voit telle­ment de blogs qui ne le font pas !
    Lorsqu’en j’en vois un je le dis !
    Bra­vo ! Bravos pour l’ensem­ble, de jolis clichés, une colonne de droite essen­tielle !

    Qui obtient le résul­tat suiv­ant : une envie de revenir sans souci, de se pos­er là, de regarder, de goûter vos pro­duc­tions-pub­li­ca­tions…

    Bonne soirée à vous !

  2. Hel­lo Bern­hard, I want to thank you for vis­it­ing my blog and join­ing Time­less Thurs­days, it led me to this beau­ti­ful blog of yours! Thank you for shar­ing these beau­ti­ful riv­er scenes to us! It’s very refresh­ing to the eye as I vis­it­ed Europe dur­ing the win­ter which is also so beau­ti­ful! Sea­sons real­ly give dif­fer­ent views it’s own spe­cial beau­ty and touch!

  3. Lieber Bern­hard,
    Ja, das Rathaus von Tübin­gen und auch die Trauer­wei­de sind sehr schön.
    Auf deine Info (um den Blog find­en zu kön­nen von deinem Kom­men­tar) kann man aber nicht anklick­en, die Link funk­tion­iert irgend­wie nicht. Also schau noch mal nach da, es lohnt sich um hier enden zu kön­nen. Nur links, My Web Page funk­tion­ier völ­lig…
    Schönes Woch­enende und lieber Gruß,
    Mari­ette

    1. Vie­len Dank Mari­ette,

      was Du zu dem nicht funk­tion­ieren­den Link gesagt hast, habe ich lei­der nicht richtig ver­standen. Sor­ry.

      LG Bern­hard

  4. I think the events of the last months have had us all look­ing at archived and ‘for­got­ten’ pho­tos. Your last vis­it is quite intrigu­ing. The ornate clock is just stun­ning work­man­ship, thanks for shar­ing with us.

    I am glad you joined us at ‘My Cor­ner of the World’ this week!!

  5. sehr schöne Bilder
    Tübin­gen ist sich­er ein sehr schönes Städtchen
    ich habe lei­der nur eine sehr trau­rige Erin­nerung an diesen Namen
    und gese­hen habe ich nur die Uniklinik

    liebe Grüße
    Rosi

  6. Lieber Bern­hard,
    deine Ansicht­en von Tübin­gen sind wun­der­schön. Ich bin begeis­tert. Du besitzt aber auch ziem­lich aus­ge­fal­l­ene Kam­erasys­teme — oder? Von Sam­sung wusste ich über­haupt nicht, dass die Kam­eras bauen oder mal gebaut haben. Ich habe bish­er nur Erfahrun­gen mit Pana­son­ic, Olym­pus und Sony (im dig­i­tal­en Bere­ich). Was ich früher ana­log mal hat­te, weiß ich schon gar nicht mehr — preiswerte Marken jeden­falls. Nach­dem ich nun von Pana­son­ic zu Sony gewech­selt bin, will ich auch dabei bleiben (was die Sys­temkam­eras bet­rifft; mit der kleinen TZ202 bin ich ja wieder zu Lumix zurück). Es ist ein­fach eine finanzielle Sache. Sich­er würde ich gerne auch mal Canon oder Nikon aus­pro­bieren, aber da braucht man ja wieder einen neuen Objek­tiv­park. Allen­falls käme noch eine Voll­for­mat eines anderen Her­stellers in Betra­cht, denn meine Objek­tive sind bis auf eines (Sony FE 50mm 1.8) alle für APS‑C. Aber noch bin ich wild entschlossen, mir Voll­for­mat zu verkneifen!
    Liebe Grüße — Elke (Main­za­uber)

    1. Liebe Elke,

      ich befürchte, Du hast beim Voll­for­mat schon ver­loren. Bin­nen eines Jahres wirst Du eine solche Kam­era haben, das ist meine Prog­nose 🙂

      Wenn es gün­stig sein soll, dann schau Dich mal nach ein­er Sony A7 um. Die kann man schon incl. Kito­b­jek­tiv so um die 600–700 EUR neu bekom­men, gebraucht in einem guten Zus­tand noch gün­stiger. Schau mal hier vor­bei: https://www.mpb.com/de-de/gebrauchte-ausr%C3%BCstung/gebraucht-foto-und-video/gebrauchte-spiegellose-kameras/gebrauchte-sony-spiegellose-kameras/sony-alpha-a7/

      Ich habe meine ver­schiede­nen Kam­erasys­tem fast durch­weg gün­stig in der Bucht ersteigert, bish­er hat­te ich noch keinen Rein­fall. Neu hätte ich mir das nicht leis­ten kön­nen.

      LG Bern­hard

  7. Ach ja, das waren noch Zeit­en, als die Innen­städte leer waren. jet­zt wün­scht man sich die Zeit fast ein wenig wehmütig wieder zurück.
    Wasser­spiegelun­gen finde ich immer klasse. Mit einem Zoom hätte ich mir evtl.auch noch die Boote vom 2. bzw. 3. Bild for­mat­fül­lend vorgeknöpft. Die drei Fotos der Spiegelun­gen kön­nten fast für den Dig­i­tal­en Dien­stag gemacht sein :))

    Liebe Grüße
    Arti

    1. Hal­lo Arti,

      Der Zoom war nicht so groß, dass ich noch näher rankon­nte. So ist das oft im Fotografen­leben, man muss mit dem Leb­nen, was man hat.

      Diese Wasser­spiel­gelun­gen sind Natur pur, keine Dig­i­tale Dunkelka­m­mer war daszu notwendig.

      P.S.: Ich freue mich schon auf den Dig­i­tal­en Dien­stag

      LG Bern­hard

  8. Very beau­ti­ful pho­tos! And the reflec­tions are amaz­ing!
    Thank you for shar­ing them and join­ing our game at Zina’s blog!
    Hap­py Today and a nice evening!

  9. Liebe Bern­hard,
    das sind so schöne Bilder von Tübin­gen, ich bin früher dort immer mit meinem Mann spazierenge­gan­gen und werde es wohl, mal wieder tun. Mal sehen, vielle­icht bekom­men wir noch ein paar schöne Tage und ich kann von hier aus hin­radeln. Das ist ein Weg 60 Kilo­me­ter und gut zu schaf­fen, mal sehen.
    Aber jet­zt kommt erst mal Heil­bronn und dann sehen wir weit­er.
    Liebe Grüße Eva und vie­len Dank für deinen Kom­men­tar.
    Hölder­lin ist übri­gens ein­er mein­er Lieblings­dichter und ich habe schon sehr viel von ihm berichtet.
    Er hat­te es wahrlich nicht leicht.
    Liebe Grüße Eva

    1. Liebe Eva,

      ups, 60 km, da würde ich auch mit eBike schlapp machen 🙂

      Aber Du bist so gut im Train­ing, Du kön­ntes bei der Deutsch­landrund­fahrt mit­machen.

      Wenn ich mich nicht täusche war dieses Jahr irgend ein Höder­lin­jahr (bekenne mich als Kul­tur­banause)

      LG Bern­hard

  10. Oh my what beau­ti­ful pho­tographs. You are a whiz with a cam­era.

    Thank you for join­ing the Word­less Wednes­day Blog Hop.

    Have a fab­u­lous day. ♥

  11. Lieber Bern­hard,

    schöne Fotos hast Du aus Tübin­gen mit­ge­bracht. Auch Deine Wasser­wellen-Impres­sio­nen gefall­en mir. Tübin­gen muss bes­timmt auch eine sehr schöne Stadt sein. Das Rathaus sieht auf jeden Fall fan­tastisch aus.

    Liebe Grüße
    Jut­ta

    1. Liebe Jut­ta,

      wie in jed­er Stadt gibt es eine Schoko­laden­seite aber auch Schmud­d­eleck­en 🙂

      Ich habe die Schoko­laden­seite gewählt.

      LG Bern­hard

  12. Die Stadt Tübin­gen ist char­mant, mit dem Rathaus mit ein­er so schön gestrich­enen Fas­sade und dem See mit ruhigem Wass­er. Danke für die Fahrt!

  13. Ich war noch nie in Tübin­gen, und es hat wieder Spaß gemacht ver­mit­tels Dein­er schö­nen Bilder ein Stück mit durchzuschlen­dern! 🙂 Die Wei­de ist echt beachtlich, und die Spiegelun­gen gefall­en mir eben­falls gut!

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      dann wer­den die Bilder vielle­icht bei Dir irgend­wann den Wun­sch nach einem Tübin­gen-Besuch aufkom­men lassen 🙂

      Ja, die Wasser­spiegelung hat­ten es mir schon beim Fotografieren ange­tan.

      LG Bern­hard

  14. Kom­mentare bei anderen lesen ist doch zu was gut, gell 😉
    So hat der “Natur-Don­ner­stag ” noch einen tollen Beitrag erhal­ten.
    Die Wasser­spiegelun­gen finde ich auch sehr gelun­gen.
    Danke fürs ver­linken und liebe Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      da ich nun weniger poste habe ich mehr Zeit Kom­mentare zu lesen 🙂

      Ich freue mich schon auf den Dig­i­tal­en Dien­stag 🙂

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.