Bild der Woche #31(KW31/2020) – Grasblüte in dreierlei Ausarbeitung

#1 Gras­blüte freigestellt

Ein wenig dun­kler gemacht:

#2 Wohl zu viel des Guten
#3 Graustufe schon wieder besser

Ein Bild für Jut­tas Naturdonnerstag

Kam­era: Sony A6000
Objek­tiv: #328 AGFA AGOMAR f2.8 85mm Pro­jek­tion­sob­jek­tiv mit­tels dem SFT42.5 adaptiert

Aufrufe: 215

14 Gedanken zu „Bild der Woche #31(KW31/2020) – Grasblüte in dreierlei Ausarbeitung

    1. Liebe Esther,

      vie­len Dank und her­zliche willkom­men hier auf meinem Fotoblog.

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

    1. Liebe Anne,

      da das Pro­jek­tion­sob­jek­tiv keine Blende hat­te, musst ich mich für eine Granne entschei­den. Der Schär­febere­ich liegt gefühlt bei ca 2–3 cm, eher weniger. Anson­ten hätte starkes abblenden (f8 oder f11) viel mehr Schärfe erzeugt.

      Aber dann hätte das Bokeh und die Freis­tel­lung gelitten.

      LG Bern­hard

  1. Hal­lo Bernhard,
    Ich hab dein Beitrag für August über­nom­men 🙂 schön dich wieder bei BW Pro­jekt zu sehen
    Tolle ver­such und in meinen Augen wirkt die BW Ver­sion am besten
    Viele Grüße czoczo

    1. Lieber Mar­ius,

      kein Prob­lem, wenn Du meinen Beitrag in den August über­nom­men hast. Mein Prob­lem ist, dass ich so viel um die Ohren habe, dass ich die Wet­tbe­werbe immer wieder vergesse 🙁

      LG Bern­hard

  2. All ver­sions are pret­ty but maybe in col­or the best. Thank you for link­ing, wish­ing a love­ly weekend.

  3. Mir gefällt #1 auch am besten. Das näch­ste Mal mit ganz­er Frucht?
    LG aus dem abgeschnit­te­nen Westfalen
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.