#277 Meyer Görlitz Diaplan f2.8 60mm — Klimahaus Bremerhaven

Das Objek­tiv ist aus Ger­hard Care Paket.

#1 Südlich­er Teil des Klima­haus­es

Weit­er­lesen … #277 Mey­er Gör­litz Dia­plan f2.8 60mm — Klima­haus Bre­mer­haven

Aufrufe: 79

Der DigitalArt ‑Dienstag – Moos ganz groß

Jut­ta hat jeden Dien­stag einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Moos ganz groß (im Schwarzwald ent­standen)

Weit­er­lesen … Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag – Moos ganz groß

Aufrufe: 83

#274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Projekt – Schiefes Schiff

#1 Das Schiff öoiegt schon scheps im Wass­er

Weit­er­lesen … #274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Pro­jekt – Schiefes Schiff

Aufrufe: 58

#274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Projekt – Kletterschutz

#1 Klet­ter­schutz auf den Hoschwasser­mauern

Weit­er­lesen … #274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Pro­jekt – Klet­ter­schutz

Aufrufe: 93

#274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Projekt – Fischkutter

#1 CUX 14 im Abendlicht, kurz vor dem Ein­laufen

Weit­er­lesen … #274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Pro­jekt – Fis­chkut­ter

Aufrufe: 81

#276 Schneider-Kreuznach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Projekt — Elbe 1

#1 Ehe­ma­liges Leucht­feuer­schiff ELBE1 in Cux­haven

Weit­er­lesen … #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Pro­jekt — Elbe 1

Aufrufe: 82

Huawai P20 – Tomatenpflanzen +19 Tage — Ups, was ist passiert?

Wir war für einige Tage in Cux­haven (war ja nicht schw­er zu errat­en) und was habem meine Tomatenpflanzen gemacht? Sind ins Kraut geschossen. Also heißt es heute noch pick­ieren.

#1 Fer­tig zum Pick­ieren

Weit­er­lesen … Huawai P20 – Tomatenpflanzen +19 Tage — Ups, was ist passiert?

Aufrufe: 57

#276 Schneider-Kreuznach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Projekt — Gelbes Tau

#1 Gelbes Tau im Hafen von Cux­haven

Weit­er­lesen … #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Pro­jekt — Gelbes Tau

Aufrufe: 76

The Weekend in Black and white – Clouds

My con­tri­bu­tion for The Week­end in Black and white.

#1 Clouds in Tiefen­bach­tal near Nürtin­gen (Ger­many)

Weit­er­lesen … The Week­end in Black and white – Clouds

Aufrufe: 113

#276 Schneider-Kreuznach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Projekt — Löwenzahn

#1 Unkraut von sein­er schö­nen Seite. Die Deiche um Cux­haven sind voll davon

Weit­er­lesen … #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Pro­jekt — Löwen­zahn

Aufrufe: 175

#276 Schneider-Kreuznach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Projekt — Nachtaufnahmen vor Cuxhaven

Zum Ersten mal habe ich mich an Nach­tauf­nah­men gemacht. Hier einige Bilder.

#1: Langzeit­be­lich­tung ca. 1 Stunde nach Son­nenun­ter­gang Blick Rich­tung Nord-West­en

Weit­er­lesen … #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Pro­jekt — Nach­tauf­nah­men vor Cux­haven

Aufrufe: 53

#276 Schneider-Kreuznach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Projekt — Wasserturm von Cuxhaven

#1 Wasser­turm von Cux­haven

Weit­er­lesen … #276 Schnei­der-Kreuz­nach Componon‑S f2.8 50mm — 1€ Pro­jekt — Wasser­turm von Cux­haven

Aufrufe: 100

Einsatz eines 3D Druckers für die Adaption von Objektiven an digitale Kameras (9)

So und nun noch zum let­zten Teil mein­er 3D Druck­er Serie. Ich hoffe ich kon­nte ein wenig inter­esse bei Euch weck­en.

 

Nach­dem ich mein adap­tierte Super­schw­ergewicht Visiomat 1,9/141 nun einige male ver­wen­det habe, habe ich einige Schwach­punk­te in meine Konzept erkan­nt.

Die Wand­stärke mit 2 mm ist ein­fach zu dünn, bei aus­ge­fahren­em Objek­tiv ver­formt sich der Außen­tubus um einige 10tel mm. Das reicht aus um die Fokuss­ch­necke verkan­nten zu lassen. Daher bin ich auf 4mm Wand­stärke zurück gegan­gen. Was natür­lich den Mate­ri­alein­satz und die Druckzeit ver­dop­pelt.

Das Verkan­ten wird auch begün­stigt, wenn man das Gewinde der Fokuss­ch­necke bis fast ganz ans Ende führt (bish­er ca 5 mm Abstand). Nun bin ich auf 2 cm hoch gegan­gen.

Aus Vor­sicht hat­te ich den Durchmess­er für das zu adap­tierende Objek­tiv einige 10tel mm größer gewählt, mit dem Ergeb­nis, dass sich das Objek­tive um diesen Befes­ti­gungspunkt gedreht hat und mit der Zeit gelock­ert hat. Man hat­te immer ca. 0,2° Tilt gehabt. Nun bin ich auf das exak­te Maß von 62mm gegan­gen. Das Objek­tiv sitzt nun satt.

Hier ein Bild vom Mod­ell:

Übri­gens so ein Druck dauert ca 35 Stun­den, und ver­braucht ca. 30 Meter Fil­a­ment. Da muss man auf­passen, dass man aus­re­ichend Fil­a­ment auf der Rolle hat.

Wenn ich mal so richtig in Fahrt gekom­men bin, kommt das nach einiger Zeit her­aus:

Weit­er­lesen … Ein­satz eines 3D Druck­ers für die Adap­tion von Objek­tiv­en an dig­i­tale Kam­eras (9)

Aufrufe: 106

#274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Projekt – Seil freigestellt

Weit­er­lesen … #274 Kiron Macro f3.8‑f5.6 28–210mm – 1€ Pro­jekt – Seil freigestellt

Aufrufe: 58

Einsatz eines 3D Druckers für die Adaption von Objektiven an digitale Kameras (8)

Beim drit­ten und damit let­zten zu adap­tieren­den Objek­tiv (EL-Nikkor N 2.8/50) kam ich nur bis auf 7 m. Ups, das Auflage­maß stimmte nicht ganz, das Objek­tiv war wenige zehn­tel Mil­lime­ter zu weit vom Sen­sor ent­fer­nt.

Ich musste an den markierten Stellen ca 0,3mm Mate­r­i­al abschleifen. Ins­ge­samt bein­hal­tet meine Kon­struk­tion eine Reserve von ca 1,5mm zum Kor­rigieren.

Weit­er­lesen … Ein­satz eines 3D Druck­ers für die Adap­tion von Objek­tiv­en an dig­i­tale Kam­eras (8)

Aufrufe: 36