Smartphone Fotografie (1) – Mohn

Manchmal kommt bei mir auch ein Smartphone beim Fotografieren als Kamera zum Einsatz, vor allem als “Immerdabei”-Kamera. In einem anderen Beitrag hatte ich mich schon einmal über die Smartphone Fotografie ausgelassen.

Das folgende Bild ist mit einem Huawei Mate P9 erstellt worden.

„Smartphone Fotografie (1) – Mohn“ weiterlesen

Oberstdorf – Handwerk und Sport eng zusammen

Oberstdorf – Sägewerk an der Nebelhornbahn

„Oberstdorf – Handwerk und Sport eng zusammen“ weiterlesen

Oberstdorf – Der Sonne zugewendet

Kurz vor dem Jahreswechsel 2018/19 in Oberstdorf gesehen, bevor der große Schnee kam.

Oberstdorf- Kurpark

„Oberstdorf – Der Sonne zugewendet“ weiterlesen

Anscheinend kommt ein elektronischer Adapter E-Mount auf Z-Mount von Techart auf den Markt

Da wird mit der Nikon Z geworben, warum der Mount-Anschluss größer als bei Sony E-Mount sein muss. kompaktere und lichtstärkere Objektive sind nur so möglich.

Und nun kommt Techart und bringt einen elektronischen Adapter von E-Mount auf Z-Mount. Damit stehen auf einmal sehr viele Sony und Zeiss Objektive für die Nikon Z zur Verfügung. Sicher für Umsteiger von Interesse.

Weiter Informationen:

„Anscheinend kommt ein elektronischer Adapter E-Mount auf Z-Mount von Techart auf den Markt“ weiterlesen

Fotoaufgabe (1. Quartal 2019): Minimalistisch

Der Mensch braucht Aufgaben und Ziele um voranzukommen und zufrieden zu sein. Auch wir Hobbyfotografen brauchen Ziele und Aufgaben um uns weiter zu entwickeln. Ich gehe da von mir aus. Wenn ich mir ein fotografisches Ziel stecke, dann beobachte ich die Umwelt ganz anders. Ich habe dann immer die Aufgabe latent im Hinterkopf.

So habe ich mir überlegt, mir eine Fotoaufgabe zu stelle, aber warum nur mir selber? Wieso nicht miteinander? Deshalb diese öffentliche Fotoaufgabe, die eigentlich mir gilt.

Zusammen macht es doch mehr Spaß, man spornt sich gegenseitig an, man lernt voneinander, wird inspiriert und man lernt fremde Menschen kennen.

Es soll kein Wettbewerb sein, wo ein Sieger ermittelt wird, sondern es geht nur um das Zeigen der verschiedenen Interpretationen der Fotoaufgabe. Es soll auch kein Zeitdruck vorhanden sein. Daher hat man vorerst für die Fotoaufgabe 3 Monate Zeit.

Die Fotoaufgabe für das erste Quartal 2019 (bis 31.03.2019) lautet:

Minimalistisch

Ich habe mir folgende Regeln ausgedacht:

„Fotoaufgabe (1. Quartal 2019): Minimalistisch“ weiterlesen

Das 1€ Projekt – Sun 35-70mm f/3.5-4.5 Macro (1)

Inzwischen ist das erste Objektive für das 1€ Projekt eingetroffen. Wie schon in Update 2 berichtet ist es das Sun 35-70 mm f/3.5-4.5 Macro mit FD-Mount. Nach dem Auspacken habe ich festgestellt, dass das Objektiv wie neu aussieht. Auch die Linsen sind auf den ersten Blick sauber. Kein Staub, kein Fungus und keine Kratzer.

Ein Skylight-Filter war angebracht, der die Frontlinse zusätzlich geschützt hat. Ich hoffe ich kann über das Wochenende einige Bilder von dem Objektiv hier einstellen und erste Bildergebnisse abliefern. Wir haben vor, als Familie in die Wilhelma zu gehen, da darf sich die Linse ein erstes mal beweisen.

Noch einige Daten und Informationen über das Sun 35-70 mm f/3.5-4.5 Macro, die ich im Netz gefunden habe:

„Das 1€ Projekt – Sun 35-70mm f/3.5-4.5 Macro (1)“ weiterlesen

Der Buchsbaumzünsler – Ein Monster

Der Buchsbaumzünsler ist ein Monster, ein Feind des Gärtners, bei mir hat kein Buchsbaum überlebt und auch nicht in der ganzen Ortschaft. Mit dem ersten Erscheinen hat es genau 3 Jahre gedauert, dann waren die Buchsbäume fix und fertig.

Während dieser Mastjahre für den Buchsbaumzünsler waren die Viehcher Abends überall unterwegs. Einer hatte sich ins Wohnzimmer verirrt, damals wusste ich noch nicht, was für ein “netter” Geselle er war.

Er hatte das LED Licht auf interessante Art und Weise reflektiert. Mit dem Supercin2 kam ein bedrohliches Bild heraus. Auf dem Kopf scharfgestellt glühten die Fühler und Beine des Buchsbaumzünslers regelrecht.

Auf dem Bild sieht er so richtig monsterhaft aus.

„Der Buchsbaumzünsler – Ein Monster“ weiterlesen

Neues Photoprojekt “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” – Geschenkte Optiken und Linsen

Im ersten Blogeintrag zum 1€ Projekt hatte ich am Ende noch etwas von einem weiteren Photoprojekt namens “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” geschrieben. Darauf hatte Gerhard sich per Kommentar gemeldet und mitgeteilt, dass er optische Teile, die er demnächst entsorgen wollte mir in einem Paket zusammenstellen und zuschicken wollte.

„Neues Photoprojekt “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” – Geschenkte Optiken und Linsen“ weiterlesen