Fototipp: Bei Blütenfotos immer auf den Stempel scharf stellen

#1 Bei dieser Blüte war es nicht schwierig auf den Stempel zu fokussieren

„Fototipp: Bei Blütenfotos immer auf den Stempel scharf stellen“ weiterlesen

Brot

Vor einigen Jahren musste mein Sohn Brot in der Schule backen. Aus den Dokumentationsbildern habe ich dieses hier ausgesucht.

#1 Wenn ich mich nicht täusche, ist das Brot nicht mit Hefe gemacht worden und war trotzdem fluffig

„Brot“ weiterlesen

Nasses Blatt – Offenblende und abgeblendet

Ich habe versucht beide Bilder mit den gleichen Einstellungen zu entwickeln.

#1 Nasses Blatt mit Offenblende (f1.2) fotografiert

„Nasses Blatt – Offenblende und abgeblendet“ weiterlesen

Gelbe Ahornblätter

#1 Sieht man auch selten im Herbst, ganz gelbes Laub

Ja, ich weiß, es ist etwas schräg, im Frühjahr Herbstbilder zu bringen aber inzwischen sollte es ja bekannt sein, dass ich mich an keine Regeln halte. Sommer im Winter, Herbst im Frühjahr, Fotoregeln, was ist das? So bin ich halt, etwas chaotisch, nicht regelkonform, immer für eine Überraschung zu haben, aber auch ab und zu ein Fettnäpfchen, das gehört auch dazu 🙂

 

„Gelbe Ahornblätter“ weiterlesen

Blümlein freigestellt

Das Bild #1 zeige ich nur, weil man rechts oben ein achteckigen Unschärfe”kreis” sieht. Die acht Blendenlamellen sind so ungünstig geformt, dass sie abgeblendet keinen Kreis bilden. Irgendwo muss ja gespart werden.

Das Bild #2 ist mit Offenblende entstanden.

#1 Leicht abgeblendet und man sieht Achtecke (rechts oben)

Das muss ich noch einmal bei Regen oder Lichtern ausprobieren, anstatt trioplansche Bubbels gibt es porstsche Achtecke 🙂

„Blümlein freigestellt“ weiterlesen

Nasses Gras

#1 Wassertropen auf Gras

Anhand der Wassertropfen kann man schön erkennen, wie sich die Unschärfekreise langsam entwickeln. Das Bild wurde mit Offenblende (f1,2) erstellt.

Wenn Ihr Euch wundern solltet, warum zur Zeit immer das gleiche Objektiv vorgestellt wird, hat das den einfachen Grund, dass ich gerade die Bilder die ich mit diesem Objektiv gemacht hatte sichte.

„Nasses Gras“ weiterlesen

Prachtgockel

#1 Habe bewußt ein nicht so übliches Bildformat gewählt. Nämlich 2:1

Durch die große Lichtstärke (f1.2) konnte ich das dicke und dichte Gitter super wegbeamen. Probiert es einmal im Zoo oder sonst wo aus. Natürlich müsst Ihr dann manuell Scharfstellen, denn der Autofokus springt immer wieder auf den Zaun.

„Prachtgockel“ weiterlesen

Ein Seestern fährt Karusell

So kurz mal 1 Tonne Schotter vom Anhänger geschaufelt, zur Enstpannung mal in die digitale Dunkelkammer gegangen.

Das Ausgangsbild:

#1 Seestern (im Aquarium der Wilhelma)

Das digitale Ergebnis:

„Ein Seestern fährt Karusell“ weiterlesen