Mein Bankfimmel

Wer meinen Blog schon des län­geren besucht, dem wird es schon aufge­fall­en sein, dass ich einen gewis­sen Bank­fim­mel habe. Immer wieder erscheinen Bilder von Bänken, eine Bank habe ich regel­recht “gefressen”, mal schauen, ob Ihr diese her­aus­find­et 🙂

Vor allem ver­wit­terte Bänke lassen mein Herz höher schla­gen aber auch immer wieder die gle­iche Bank zu unter­schiedlichen Jahreszeit­en, Per­spek­tiv­en und Objek­tiv­en zu fotografieren, reizt mich.

Hier der Link zu den ver­schiede­nen Bänken: Suche Bank (lei­der sind in der Suche auch ein paar Nicht­bankbeiträge enthal­ten, sor­ry)

Habt Ihr auch solche immer wiederkehrende Motive die Ihr immer wieder fotografiert? Und warum macht Ihr das?

Eure Moti­va­tion für solche Bilder würde mich bren­nend inter­essieren.

Bild #1 Eine Bank in herb­stlich­er Umge­bung (Alieswasensee)

Weit­er­lesen … Mein Bank­fim­mel

Aufrufe: 345

#309 AGFA Color-Apotar Paratic f2.8 42mm – Eine weitere Bank, hurra

Weit­er­lesen … #309 AGFA Col­or-Apotar Parat­ic f2.8 42mm – Eine weit­ere Bank, hur­ra

Aufrufe: 38

#288 No Name f1.6 30mm C‑Mount – Bank für Herbstbokeh

#1 Bank im Herb­st

Das Bokeh ist in diesem Bild schon sehr speziell.

Weit­er­lesen … #288 No Name f1.6 30mm C‑Mount – Bank für Herb­st­bokeh

Aufrufe: 25

Sigma DP2 Merrill – Lange leere Bank

Als wir am 30.12.2018 in Ober­st­dorf waren, war die gezeigte Bank rap­pelvoll: Ober­st­dorf – Der Sonne zugewen­det

Genau 3 Monate später am 30.03.2019 war die Bank men­schen­leer, welch ein Kon­trast 🙂

#1 Leere Bank im Kur­park von Ober­st­dorf

Weit­er­lesen … Sig­ma DP2 Mer­rill – Lange leere Bank

Aufrufe: 84

Unterwegs mit einer DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt (5)

Beim Aufräu­men ist mir wieder die adap­tierte 20ct Linse in die Hände gefall­en, die ich hier 2019 (Unter­wegs mit ein­er DIY 20ct Linse aus dem 1€ Projekt(x) ) schon ein­mal vorgestellt hat­te. Eigentlich habe ich mit der Adap­tion ein Selb­st­bauob­jek­tiv erstellt, im Blog­beitrag Unter­wegs mit ein­er DIY 20ct Linse aus dem 1€ Pro­jekt (1) hat­te ich gezeigt, wie ich dabei vorge­gan­gen bin.

Einen kleinen Unter­schied gab es allerd­ings zu damals, ich hat­te für die Bilder mit der Sony NEX 5N die Linse um 180° gedreht. Nicht die plane Seite des Objek­tivs zeigt nach vorne son­dern die kon­vexe (gewölbte) Seite zeigte nach vorne. In diesem Beitrag werde ich den ersten Teil der Bilder zeigen (10 Stück) und in einem zweit­en Teil den Rest.

Bild #1 — An diesem Straßen­ver­lauf habe ich ger­ade einen Nar­ren gefressen.

 

Weit­er­lesen … Unter­wegs mit ein­er DIY 20ct Linse aus dem 1€ Pro­jekt (5)

Aufrufe: 301

Was so noch auf den Speicherkarten schlummert (2) – Tübingenbesuch kurz nach dem Lockdown

Dieses Objek­tiv hat­te ich vor fast einem Jahr gün­stig gekauft. Ich hat­te vor, alle  8Objektive die für das Pen­tax Q Sys­tem auf dem Markt kamen zusam­men zu kaufen.  Das ist mir bis auf zwei Objek­tive gelun­gen (04 und 08) fehlen. Diese sind sehr schw­er auf dem Markt zu bekom­men und bewe­gen sich in preis­lichen Regio­nen, die weit außer­halb meines Hob­by­bud­gets sind.

Das Objek­tive war seit dem Kauf immer auf der gle­ichen Kam­era, dadurch haben sich sehr viele Bilder von ver­schiede­nen Orten auf der SD-Karte ange­sam­melt. Fan­gen wird mit der let­zten Lokalität an.

Mitte April diesen Jahres ging der Lock­down so langsam zu Ende. Über 1 Monat mehr oder weniger an seine Woh­nung und Garten gebun­den schlägt einem doch mit der Zeit aufs Gemüt. Wir mussten ein­fach etwas anderes sehen und wenn es auch nur für ein paar Stun­den war, anson­sten wäre mir irgend­wann die Decke auf den Kopf gefall­en. Die Wahl viel auf Tübin­gen, die Stadt war fast men­schen­leer, bei­h­na­he gespen­stisch.

Bei diesem “Decke nicht auf dem Kopffallen”-Besuch in Tübin­gen sind die Bilder (ins­ge­samt 8 Stück) ent­standen. Es war her­rlich­stes Früh­som­mer­wet­ter.

Pentax 06 Telephoto Zoom SMC PENTAX f2.8 15-45mm ED [IF] Q-Mount
Bild #1 — Diese Trauer­wei­de befind­et sich auf der Neckarin­sel in Tübin­gen. Für mich ist es ein Prach­tex­em­plar.
Na, was nun wohl fol­gen wird? Richtig, der Hölder­lin­turm in Quer- und Hochformt. 🙂

Weit­er­lesen … Was so noch auf den Spe­icherkarten schlum­mert (2) – Tübin­genbe­such kurz nach dem Lock­down

Aufrufe: 553

Ein Laserobjektiv in Cuxhaven (1)

Das Objek­tiv durfte in 2019 mit nach Cux­haven in den Urlaub. Es wir so langsam Zeit die Bilder zu sicht­en.

#1 Mag­noien, trotz der großen Blende lässt sich ein Motiv freis­tellen, beachtlich. Das Bokeh ger­fällt mir.

Weit­ere Nah­bilder und die Dat­en des 1€ Objek­tivs:

Weit­er­lesen … Ein Laser­ob­jek­tiv in Cux­haven (1)

Aufrufe: 74

Fotoarchivierung

Mich würde mal inter­essieren nach welchem Schema Ihr Eure Bilder archiviert. Ich sel­ber ver­wende die kon­ven­tionelle Hand­ablage über Ord­ner­struk­turen. Mein Schema sieht so aus:

  • 296 Vista CCTV Lens f1.2 6mm
    • Pen­tax Q
      • 2019-11-08 Feuer­bach First Light

 

Da ich ja sehr viele ver­schiedene Objek­tive teste, num­meriere ich meine Objek­tive durch. In diesem Beispiel ist es die Num­mer 296. Hier im Blog kön­nt Ihr nach #296 suchen und find­et die mit diesem Objek­tiv gemacht­en Bilder, die hier veröf­fentlicht wur­den. Wenn ich das nicht machen würde, würde ich nicht mehr durch­blick­en. Die Objek­tive beschrifte ich mit der entsprechen­den Num­mer mit einem Lack­mal­s­tift.

Also wie gesagt, ist der ober­ste Ord­ner das jew­eilige Objek­tiv.

Weit­er­lesen … Fotoarchivierung

Aufrufe: 58

Infrarotabendspaziergang (2)

Fort­set­zung von Teil (1)

#8 Der “Schnee­ef­fekt” bei der Infrarot­fo­tografie ist hier schön zu sehen

Weit­er­lesen … Infrarotabendspazier­gang (2)

Aufrufe: 40

#313 VT TV ZOOM Lens 12.5–75mm F1.6 Macro – Unterwegs mit der Pentax Q7 (10)

#10a Solitär­baum mit Bank

Weit­er­lesen … #313 VT TV ZOOM Lens 12.5–75mm F1.6 Macro – Unter­wegs mit der Pen­tax Q7 (10)

Aufrufe: 29

#312 Optische Werke Göttingen G.m.b.H. Duotar 1:1,5/50 – An der Fujifilm X‑A1 (6)

#6 Alleine die windi­ge Kon­struk­tion der Bank macht mich schwindelig

Weit­er­lesen … #312 Optis­che Werke Göt­tin­gen G.m.b.H. Duo­tar 1:1,5/50 – An der Fuji­film X‑A1 (6)

Aufrufe: 38