Schlagwort-Archive: Fixfokus

Krasses Fix-Fokus Objektiv #2

Vier Vari­a­tio­nen von Bild #1. Echt krass dieses Objektiv 🙂

Bild #2a — Die krass­es­ten Bilder beim Warten auf dem Park­platz. Gruselig schön, die Ergeb­nisse mit diesem Objektiv.
Krass­es Fix-Fokus Objek­tiv #2 weit­er­lesen

Aufrufe: 79

Krasses Fix-Fokus Objektiv #1

Ich habe mir dieser Tage ein besseres Neu­glas Objek­tiv gegön­nt, das 7artisans UFO 18/6.3. Es ist ein Fix-Fokus Objek­tiv. D.h. man braucht nichts scharf stellen, das Objek­tiv bildet von ca 2m bis unendlich alles scharf ab.

Das macht Spaß, ein­fach die Kam­era an, hochreißen abdrück­en und sich wun­dern. Warum wun­dern? Am APS‑C Sen­sor ist das Objek­tiv so richtig schräg, es vignettiert, magen­ta Farb­stich, unvergütet, ist so daneben, dass es schon wieder schön ist. Deshalb der Begriff krass …

Ich habe das Objek­tiv ein paar Tage als Begleit­er mit dabei gehabt. Sor­ry nun müsst Ihr krass lei­den, was ich Euch so zeige 😀

Bild #1 — Home Office Arbeit­splatz bei 1/5 Sek. Ein abstak­tes Kunstwerk.
Krass­es Fix-Fokus Objek­tiv #1 weit­er­lesen

Aufrufe: 76

#157 Color-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Optische Güte

Das adap­tierte Objek­tiv habe ich hier schon vorgestellt.

Da ich heute krank im Bett liege, flute ich Euch mit Bildern. Sorry.

Hier ein paar Beispiele wie sich das Objek­tiv in Extrem­si­t­u­a­tio­nen verhält.

#1 Strei­flicht, man sieht, dass das OBjek­tiv nicht vergütet ist.

#157 Col­or-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Optis­che Güte weit­er­lesen

Aufrufe: 66

#157 Color-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Postkartenidylle aus Kirchheim/Teck

Das adap­tierte Objek­tiv habe ich hier schon vorgestellt.

Zwei Bilder aus Kirchheim/Teck die fast schon als Postkarten duchgehen.

#1 Rathaus in Kirchheim/Teck

#157 Col­or-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Postkartenidylle aus Kirchheim/Teck weit­er­lesen

Aufrufe: 69

#157 Color-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Pusteblume ganz nah

Das adap­tierte Objek­tiv habe ich hier schon vorgestellt.

Lei­der habe ich die Puste­blume nicht opti­mal getrof­fen, aber die Abbil­dungsleis­tung ist trotz­dem ersichtlich.

#1 Puste­blume ganz Nah

#157 Col­or-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Puste­blume ganz nah weit­er­lesen

Aufrufe: 69

#157 Color-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Objektiv aus einer RitschRatsch Kamera adaptiert

So heute will ich Euch eine weit­ere ver­rück­te Bastelei von mir vorstellen. Wer ken­nt noch von Euch die Ritsch-Ratsch 110er Pock­et Kam­eras? Hier und hier gibt es einige Exponate zu sehen.

Das kleine Kind mit seinem Forschungs­drang ist mit mir durchge­gan­gen, als Forschung­sob­jekt musste eine Agfamat­ic 2000 sen­sor herhalten.

Das winzige Objek­tiv hat natür­lich keine Blende. Die Offen­blende begin­nt bei f9.5 die Bren­nweite beträgt 26mm.

 

Das ganze habe ich mit einem selb­st kon­stru­ierten und auf einem 3D-Druck­er aus­ge­druck­ten Adapter (C‑Mount) adaptiert.

An der Olym­pus OD‑D E‑M5 sieht das ganze so aus:

#157 Col­or-Agnar f9.5 26mm ‑DIY- Objek­tiv aus ein­er RitschRatsch Kam­era adap­tiert weit­er­lesen

Aufrufe: 387