Vollpfosten, Hohlpfosten und Pfosten im Allgemeinen (14)

Bild #14 – Eduard Mörike Wanderweg – Pfostenhalter – Das heißt nicht dass der erstgenannte ein Pfosten war 🙂
Kamera: Sony NEX 3A
Objektiv:#355 7artisans UFO Lens f6.3 18mm MFT mittels MFT-E-Mount Adapter auf E‑Mount adaptiert

6 Comments

  1. Gut, daß Du’s dazugeschrieben 😉, nein Quatsch, war schon klar!😁👍
    Vom 😉“ Erstgenannten“ fällt mir spontan ein, daß er mal sagte:
    Man sollte immer etwas haben, worauf man sich freut! 🙂
    Ob er damit auch Vollpfosten meinte?🤣 Nein, gell, aber er meinte unsere Besuche. Ganz bestimmt.🙂

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Also, Leo freut sich, wenn er Pfosten, Bänke, Automaten, Fassaden und Co sieht 🙂

      Darauf einen Pfosten 😀

      LG LEo

  2. Du Schlingel. . . ja doch alles paletti 🙂
    Coole Idee von dir, mal auf diverse Pfosten um zu steigen, muss man auch erstmal drauf kommen !
    Grüßle

    1. Liebe Jutta,

      wenn man schon nicht groß rumkommt, muss man sich halt etwas kuriosere Motive einfallen lassen … Man kann auch sagen, der hat eine an der Waffel 😀

      LG Bernhard

  3. Lieber Bernhard,

    die Liebe zu den Pfosten – auch etwas, was man nicht erklären kann, so wie mit meinen Nägeln. Das es bei dem Schildchen um einen speziellen Wanderweg handelt, wissen wahrscheinlich aber auch nur Eingeweihte – oder?

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      wenn man unbekannte Wanderwege erwandert, dann ist man froh, solche Hinweistäfelchen zu finden 🙂

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: