Archiv für den Tag: 13. August 2020

Objektivschnelladaption

Ich möchte Euch ein­mal zeigen, wie ich ein Objek­tiv aus Ger­hards Care-Paket pro­vi­sorisch in ca. 10 Minuten incl. Teile­suche adap­tiert habe.

Es ist ein ziem­lich ver­basteltes Pro­jek­tion­sob­jek­tiv, wobei die Lin­sen vol­lkomen in Ord­nung sind, keine Kratzer, kein Pilzbe­fall (Fun­gus), wirk­lich zu schade zum Wegschmeißen.

 

#1 Dieses Objek­tiv soll adap­tiert wer­den und auch auf unendlich fokusier­bar sein. Es ist ein Pen­ta­con AV 2.8/50 Projektionsobjektiv.

Diese Teile habe ich zum Adap­tieren benötigt (es fehlt nur der Schrauben­dreher auf dem Bild):

Objek­tivschnel­ladap­tion weit­er­lesen

Aufrufe: 428

Typisch St. Peter-Ording

#1 Wer kenn Sie nicht, die Pfahlbaut­en von St. Peter-Ord­ing (SPO)

Man sieht hier doch eine begin­nende Rand­ab­schat­tung (Vignettierung) wenn es in die Ferne geht (das Objek­tiv kommt dichter an den Sen­sor heran).

Das obige Bild sieht aus wie ein hand col­o­ri­ertes Bild aus längst ver­gan­gener Zeit. Dafür habe ich ein­wenig in der dig­i­tal­en Dunkelka­m­mer nach­helfen müssen.

Das orig­i­nal JPG sah so aus:

Typ­isch St. Peter-Ord­ing weit­er­lesen

Aufrufe: 284

Stolzer Pfau

Hier das angekündigte Bild mit dem 2 1/4 in. Beck Enlarg­ing Anas­tig­mat f6.3 am Vollformat.

#1 Das Objek­tiv ist im Zen­trum scharf und geht dann schnell in Unschärfe über.

Stolz­er Pfau weit­er­lesen

Aufrufe: 221

Was einem wohl hinter der Türe erwartet?

#1 Diese Sche­unen­türe wir so langsam zu einem weit­eren Referenzmotiv

Inter­es­sant, wie plas­tisch das Objek­tiv die Wand darstellt, fast schon wie 3D. Aber das Objek­tiv kann auch richtig zick­ig sein, Ihr werdes es noch sehn.

Eines kann man schon jet­zt sagen, das Objek­tiv hat eine enge Zen­trumss­chärfe und dann wird es immer weicher.

Was einem wohl hin­ter der Türe erwartet? weit­er­lesen

Aufrufe: 270

2 1/4 in. Beck Enlarging Anastigmat f6.3

#1 Dieses Objek­tiv hat eine Schiebe­blende. Entwed­er f6.3 oder f11

Obwohl diese Objek­tiv wirk­lich eine super kleine  Öff­nung hat, leuchtet dieses den kom­plet­ten Klein­bild­sen­sor aus. Ich werde sich­er dem­nächst einige Beispiele mit der Sony A7 brin­gen. Sor­ry, da müsst Ihr nun durch 🙂

2 1/4 in. Beck Enlarg­ing Anas­tig­mat f6.3 weit­er­lesen

Aufrufe: 218

Seerosen

Ein weit­eres kurios­es Objek­tiv aus meinem Kuriositätenk­abi­nett hat heute hier seine Erstvorstel­lung. Ein Bild des adap­tierten Objek­tives kommt demnächst.

#1 Seerosen in der Wilhelma

Seerosen weit­er­lesen

Aufrufe: 251